Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Depro-Bücher

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Depro-Bücher
Autor Nachricht
Veganarchist



Anmeldedatum: 06.02.2008
Beiträge: 217

Beitrag Depro-Bücher Antworten mit Zitat
Mich würde interessieren, was es alles für "Depro-Bücher" gibt...

Würde mich sehr über Empfehlungen freuen!
08. Januar 2009, 00:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich weiss nicht genau, was das für ne Kategorie ist «Depro-Bücher»
Darum ein paar bellitristische Bücher, die ich sehr krass und deprimierend fand (selbstverständlich mit politischem Bezug).
Bei Interesse gerne auch mehr.

Primo Levi - Ist das ein Mensch?
http://www.zeit.de/1999/46/199946.jh-kunert_levi_.xml

Theodor Plivier - Stalingrad
http://www.kiwi-verlag.de/36-0-buch.htm?isbn=9783462030549

----

Emile Zola - Germinal
http://www.sterneck.net/literatur/zola-germinal-1/index.php

Anna Seghers - Der Kopflohn
http://www.bazar.de/MARKT188

Anté Ciliga - Im Lande der verwirrenden Lüge

_________________
Power to the Pöbel!
08. Januar 2009, 01:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Veganarchist



Anmeldedatum: 06.02.2008
Beiträge: 217

Beitrag Antworten mit Zitat
Mich interessieren vor allem Titel ohne politischen Bezug
08. Januar 2009, 04:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-domicella-
catdog


Anmeldedatum: 17.09.2006
Beiträge: 88

Beitrag Antworten mit Zitat
Meinst du jetzt deprimierende Bücher oder Bücher über Depression?
08. Januar 2009, 10:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Deprimierende Bücher, Bücher über versoffene Verlierer ohne Hoffnung.

_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

08. Januar 2009, 14:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Bukowskizeugs? => http://www.bukowski-gesellschaft.de/home.htm
08. Januar 2009, 15:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Oder "König Alkohol" von Jack London?
08. Januar 2009, 15:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Mich interessieren vor allem Titel ohne politischen Bezug


Woher weisst du das denn?
Die oben genannten Bücher haben alle eingen gänzlich unterschiedlichen Hintergrund: Da geht's um einen Juden in Auschwitz, um einen Soldaten in Stalingrad, um Berwerkarbeiter, um einen Kommunisten unter dem beginnenden Faschismus und um einen Kommunisten der in der SU verfolgt wurde.

_________________
Power to the Pöbel!
08. Januar 2009, 18:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Oder "König Alkohol" von Jack London?


Das Buch "Martin Eden" von Jack London fand ich bisher das beste Buch das ich von ihm gelesen habe. Das Ende ist schon fast fatal und man wird mit dem Buch wörtlich sich selbst überlassen. Verleger nannten es auch schon seine eigene Autobiografie. Das Buch König Alkohol hat für jemanden der - meiner Meinung nach - nicht trinkt und nicht an der Person Jack London selbst interessiert ist kaum grössere Bedeutung. Will man aber ein Werk wie "Martin Eden" nachvollziehen können, kann König Alkohol sehr wohl gute Dienste leisten. Wenn man mehrere Bücher von ihm gelesen hat, stellt man aber auch fest, dass jedes seiner Bücher seine Autobiografie sind und er damit gewisse Phasen seines Lebens wiedergab.

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
08. Januar 2009, 20:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Muoit hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Mich interessieren vor allem Titel ohne politischen Bezug


Woher weisst du das denn?


Muoit hat Folgendes geschrieben:
selbstverständlich mit politischem Bezug


_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

08. Januar 2009, 22:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Äaahm? Banane?
Woher weiss er denn, dass ihn Bücher mit politischem Bezug nicht interessieren?
Der Bezug ist häufig gar nicht explizit.

_________________
Power to the Pöbel!
08. Januar 2009, 22:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Seh' ich zwar auch so.

_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

09. Januar 2009, 02:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de