Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
68 Tote durch neues Virus in Mexiko

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Wissenschaft & Technik Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
68 Tote durch neues Virus in Mexiko
Autor Nachricht
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag 68 Tote durch neues Virus in Mexiko Antworten mit Zitat
Zitat:
Ein völlig neuer Erreger der Schweinegrippe hat in Mexiko bisher 68 Menschen das Leben gekostet und die Sorge vor einer Pandemie ausgelöst, also einer Ausbreitung auf mehrere Kontinente. Bereits ist das Virus in den USA entdeckt worden.

In 20 der 68 Todesfällen konnte der Erreger eindeutig nachgewiesen werden, wie Gesundheitsminister José Angel Cordoba am Freitag mitteilte. Mindestens 1004 Menschen sind an der Grippe erkrankt. Auch in Texas und Kalifornien haben sich nach Angaben der dortigen Behörden mindestens acht Menschen infiziert. Die Ausbreitung der Seuche alarmierte die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Schulen und Museen geschlossen...

Allein 13 der bestätigten Todesfälle wurden in Mexiko-Stadt registriert. Vier Fälle gab es in der zentral gelegenen Stadt San Luis Potosi, zwei nahe der US-Grenze in Baja California und ein Fall im südmexikanischen Staat Oaxaca.

Aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung der Schweinegrippe schlossen die Behörden in Mexiko-Stadt Schulen, Museen, Bibliotheken und Theater. In Bussen und U-Bahnen wurden Schutzmasken an Fahrgäste verteilt. Staatspräsident Felipe Calderón berief das Kabinett zu einer Krisensitzung ein.

...Krankenhäuser besser nicht betreten

Staatspräsident Felipe Calderón sagte, seine Regierung habe die Laborergebnisse zur Art des Virus erst am Donnerstag erhalten. «Wir tun alles, was notwendig ist», sagte Calderón nach einer Krisensitzung der Regierung. «Wir sind uns bewusst, wie ernst das Problem ist.»

Die Regierung hält 500 000 Impf-Einheiten bereit. Sie sind für Mitarbeiter im Gesundheitsdienst vorgesehen, die das höchste Ansteckungsrisiko haben. Für die allgemeine Bevölkerung stehen keine Impfstoffe parat. Im Gegenteil: Die Behörden riefen die Menschen auf, Krankenhäuser zu meiden. Auch sollte man auf die sonst zur Begrüssung üblichen Küsse und das Händeschütteln verzichten.

Virus springt von Mensch zu Mensch

Der Erreger weist genetische Merkmale des Schweins, von Vögeln und auch des Menschen auf - in einer Art, wie es die Forscher bislang noch nicht beobachtet haben. «Wir sind sehr, sehr besorgt», sagte WHO-Sprecher Thomas Abraham. «Wir haben es mit einem neuen Virus zu tun, und er verbreitet sich von Mensch zu Mensch.» Der Grippe-Experte Arnold Monto von der Universität Michigan sagte, bisher sei die Schweinegrippe in den meisten Fällen direkt vom Schwein auf den Menschen übertragen worden.

Auffällig ist, dass der neue Erreger seine Opfer bislang in einer Bevölkerungsgruppe gefunden hat, die normalerweise eher weniger anfällig ist: junge Leute und Erwachsene mittleren Alters. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass die üblicherweise anfälligsten Gruppen - Alte und Kleinkinder - gegen andere Grippeviren geimpft worden sind und das diese Impfungen auch etwas Schutz vor dem neuen Erreger bieten.

Der Pandemie-Experte Michael Osterholm von der Universität Minnesota sagte, möglicherweise sei es bereits zu spät, den Ausbruch einzudämmen. In Mexiko-Stadt gebe es täglich hunderte und tausende von Reisenden. Es sei zu vermuten, dass es bereits zahlreiche weitere Infektionen gebe, die bisher noch nicht bekannt seien.

Spanische Grippe kostete 40 Millionen Menschenleben

Wissenschaftler warnen schon seit längerem davor, dass ein neues Grippevirus eine Pandemie, eine weltweite Ausbreitung der Infektion, auslösen könnte. Bei der Spanischen Grippe 1918/19, der schwersten bislang bekannt gewordenen weltweiten Erkrankungswelle, starben mindestens 40 Millionen Menschen. Der Erreger war ursprünglich ein reines Vogelvirus

Grippe-Pandemien variieren in ihrer Stärke. Die letzten beiden, 1957 und 1968, waren relativ mild, dabei starben zwei beziehungsweise eine Million Menschen. Was aber bei einer weiteren weltweiten schweren Erkrankungswelle tatsächlich passieren würde, ist auch für die Forscher derzeit nur schwer abzusehen. Im Schnitt liegen nach Berechnungen der Weltgesundheitsorganisation WHO 27,5 Jahre zwischen zwei Pandemien.
Quelle: AP

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/68-Tote-durch-neues-Virus---Furcht-vor-Pandemie-15333952

Hört sich an wie aus einem schlechten Katastophenfilm... was da noch kommen mag?

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
25. April 2009, 15:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
wie gehts eigentlich der vogelgrippe?

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
25. April 2009, 18:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich habe gehört, dass sie gesundheitlich ein wenig angeschlagen ist.

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

25. April 2009, 19:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Grippe-Epidemie
Nervöse Suche nach Grippekranken
Die mexikanische Regierung versucht mit drastischen Massnahmen die tödliche Schweinegrippe unter Kontrolle zu bringen. Bereits sind 81 Menschen an der Grippe gestorben.

Soldaten suchten am Wochenende auf Bahnhöfen und Bushaltestellen nach Personen mit Symptomen der Krankheit. Präsident Felipe Calderon ermächtigte per Erlass die Gesundheitsbehörden, Grippekranke zu isolieren und deren Wohnungen zu inspizieren.

Die Zahl der Grippetoten stieg bis Samstag auf 81. An dem neuen Virus sind nach amtlichen mexikanischen Angaben seit dem 13. April vermutlich 1.324 Menschen erkrankt. Die Weltgesundheitsorganisation erklärte, die Schweinegrippe habe das «Potenzial für eine Pandemie» - könne also eine länderübergreifende oder sogar weltweite Epidemie werden.

In den USA wurde die mexikanische Schweinegrippe bei elf Patienten in den Staaten Kansas und Kalifornien bestätigt, in New York gab es acht Verdachtsfälle. Präsident Barack Obama, der vergangene Woche Mexiko besuchte, hat sich nach Angaben des Weissen Hauses nicht angesteckt.
Quelle: AP


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
26. April 2009, 11:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat
Hauptsache Obama gehts gut.

stupid

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

26. April 2009, 11:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo



Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 7

Beitrag geplante Sache oder nicht? Was meint ihr? Antworten mit Zitat
..

_________________
Zeit ist Jetzt, Jetzt ist Zeit

Zuletzt bearbeitet von Momo am 29. April 2009, 20:39, insgesamt einmal bearbeitet
29. April 2009, 20:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo



Anmeldedatum: 09.05.2008
Beiträge: 7

Beitrag Antworten mit Zitat
Beitrag gelöscht

wollte eigentlich nur mal eine kritische Seite ins Spiel bringen, wenn das aber mit pnos- texten verglichen wird, dann lohnt sich eine Diskussion gar nicht erst. Mich nehmen einfach allgemein alle Seiten einer Sache wunder, besonders wenn es lang und breit in allen Medien ausgewalzt wird. Das Biochemische Waffen in Zukunft eingesetzt werden finde ich auch gar nicht so abwägig.

_________________
Zeit ist Jetzt, Jetzt ist Zeit

Zuletzt bearbeitet von Momo am 01. Mai 2009, 11:14, insgesamt einmal bearbeitet
29. April 2009, 20:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dlx



Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 289

Beitrag Antworten mit Zitat
was soll jetzt dieser infokrieg-scheiss wieder? wenn ich verschwörungstheorien möchte, kann ich auch pnos-texte lesen oder immortal technique hören.

_________________
Endlich also hat es sich herausgestellt, daß die Wiege der Freiheit nichts anders ist als das Zentrum der Barbarei und die Pflanzschule der Jesuiten, daß die Enkel Tells und Winkelrieds durch keine andern Gründe zur Raison zu bringen sind als durch Kanonenkugeln.
29. April 2009, 21:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Re: geplante Sache oder nicht? Was meint ihr? Antworten mit Zitat
Momo hat Folgendes geschrieben:
geplante Sache oder nicht? Was meint ihr?


eindeutig gelpant von den uruguyanern. wenns in zwei drei monaten millionen tote gibt, kommen die plötzlich mit einem heilmittel hervor und verkaufen das dann vollkommen überteuert. ausserdem wird das heilmittel auch uriella retten.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/24614692

edit: nein, es kommt wie bei "28 days later" und "28 week later". der virus wartet nämlich einige wochen im körper und bricht dann bei einer biologisch vorbestimmten zeit in allen menschen gleichzeitig aus. nur eingie ganz kümmerliche individuen sind jetzt daran gestorben, weil sich deren körper nicht in kanibalische monster verwandeln können. die meisten davon haben zwei unterschiedliche augenfarben.

ausserdem an alle verschwörer:

http://de.wikipedia.org/wiki/Linksh%C3%A4nder

beim lesen dieses artikels kommt doch unweigerlich der verdacht, dass linkshänder die welt unterwandert haben. OBAMA IST AUCH LINKSHÄNDER!!!!! jetzt wo judenhetzte nicht mehr so gerne gesehen wird, könnt ihr doch linkshänder nehmen, nicht? wäre doch etwa genau so absurd!

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
29. April 2009, 21:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Kapitalismus im Nasenloch
30. April 2009, 05:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Virus als Legitimation streikende Arbeiter nieder zu schiessen? Ob da die Army mit macht?

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. April 2009, 19:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
Virus als Legitimation streikende Arbeiter nieder zu schiessen? Ob da die Army mit macht?

Was hast denn du reingeschmissen? :)

_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
30. April 2009, 19:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dlx



Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 289

Beitrag Antworten mit Zitat
ich bin auch linkshänder. ha.

_________________
Endlich also hat es sich herausgestellt, daß die Wiege der Freiheit nichts anders ist als das Zentrum der Barbarei und die Pflanzschule der Jesuiten, daß die Enkel Tells und Winkelrieds durch keine andern Gründe zur Raison zu bringen sind als durch Kanonenkugeln.
05. Mai 2009, 21:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
08. Mai 2009, 16:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Wissenschaft & Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de