Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Abriss des Zuger Arbeiterquartiers

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Abriss des Zuger Arbeiterquartiers
Autor Nachricht
gero



Anmeldedatum: 19.05.2006
Beiträge: 247

Beitrag Abriss des Zuger Arbeiterquartiers Antworten mit Zitat
von zisch.ch

Zitat:
Stadt lässt günstige Wohnungen abreissen

Im Zuger Göbli-Quartier entsteht eine neue Überbauung. Dafür muss Bestehendes weichen.

Die vier Wohnhäuser an der Baarer- und Ahornstrasse in Zug dürften ein gutes halbes Jahrhundert alt sein. «Ihre Bausubstanz ist in einem sehr schlechten Zustand», sagt Dolfi Müller. Der Stadtpräsident steht auch der städtischen Pensionskasse als Eigentümerin der Liegenschaften vor. Weil sich eine Sanierung nicht rechne, hat sich der Pensionskassen-Vorstand entschieden, die 32 Wohnungen durch 50 neue ersetzen zu lassen. Dies wurde den Mietern am Dienstag an einer Versammlung mitgeteilt.

Sofort müssen die Bewohner allerdings nicht ausziehen: Mit den Bauarbeiten soll erst Mitte 2011 begonnen werden. Sie werden rund zwei Jahre dauern. «Da die Mietpreise für die Wohnungen heute sehr tief sind, sollen erneut preisgünstige Wohnungen erstellt werden», teilte die städtische Pensionskasse am Dienstag mit.



Wenn das so weiter geht, ist in dieser Gegend bald alles weg...

_________________
Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.
17. Juni 2009, 08:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
ach, bis 2011 merken die schon, dass sie eh kein geld mehr für solche scheisse haben...

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
17. Juni 2009, 10:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
gregor_samsa hat Folgendes geschrieben:
ach, bis 2011 merken die schon, dass sie eh kein geld mehr für solche scheisse haben...


staatliche pensionskasse... kein geld??? willst du mich verarschen??

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
17. Juni 2009, 20:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
hach, so genau hab' ich das jetzt nicht gelesen. aber wer weiss, wies denn hier ausschaut in 2 jahren..?

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
17. Juni 2009, 20:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de