Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Tausende demonstrieren in Malaysia gegen Sicherheitsgesetz

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Tausende demonstrieren in Malaysia gegen Sicherheitsgesetz
Autor Nachricht
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Tausende demonstrieren in Malaysia gegen Sicherheitsgesetz Antworten mit Zitat
Tausende demonstrieren in Malaysia gegen Sicherheitsgesetz

KUALA LUMPUR: Tausende Malaysier sind am Samstag gegen ein Gesetz zur unbefristeten Inhaftierung Terrorverdächtiger auf die Straße gegangen. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein, um die nicht genehmigten Proteste in der Hauptstadt Kuala Lumpur aufzulösen. Es kam zu massiven Störungen des Straßenverkehrs. Bereits vor den Märschen nahm die Polizei nach eigenen Angaben 150 Personen fest. Die Opposition sprach von mehr als 200 Festnahmen. Menschenrechtsaktivisten werfen den Behörden vor, das aus der Kolonialzeit stammende Gesetz auch zur Inhaftierung von Regierungskritikern zu nutzen.

Quelle: www.dw-world.de


Hab heute von zwei Anwaelten gehoert, dass es ueber 600 Verhaftete gab. Einer der groesseren Proteste der letzten Jahre. Die beiden arbeiten fuer "Anwaelte ohne Grenzen" oder so was. Interessante Leute. Auch in der Untergrundszene Punk, Harcore usw. tut sich hier einiges. Wie auch in Indonesien. Die kennen die Szene in Europa sehr gut und wissen ziemlich genau was bei uns abgeht. Hab leider die Demo verpasst. Wird mir wohl naechstes mal nicht mehr passieren. Lustigerweise hab ich noch erfahren, dass die Chinesen hier in Malaysia ihre eigene untergrundszene haben die sich fast nicht mit der Malayischen vermischt. Da spielen ab und zu auch Chinesische Punkbands die auf Tour sind.







Fast 600 Festnahmen bei Demonstration in Malaysia
2. August 2009 | 12:35 | kuala lumpur | apa/ag.
Bei einer Demonstration gegen ein umstrittenes Sicherheitsgesetz in Malaysia ist es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und mehreren tausend Regierungsgegnern gekommen. Fast 600 Menschen wurden am Samstag vorübergehend festgenommen, darunter nach Angaben der Opposition mehrere Minderjährige.

apa/ag. kuala lumpur

Das Gesetz erlaubt die unbefristete Inhaftierung von Terrorverdächtigen. Kritikern zufolge wurde es bisher hauptsächlich zur Unterdrückung Oppositioneller einsetzt.

Die Menge versammelte sich am Samstag vor der Nationalmoschee und rief „Allahu Akbar“ (Gott ist der Größte) und „Nieder mit der Regierung“. Zufällig vorbeikommende Passanten verließen fluchtartig die Straße, Geschäftsbesitzer verriegelten ihre Lokale. Als sich die Demonstranten auf den Weg zum Königspalast machten, um dem Regenten ein Memorandum zu überreichen, feuerten die Polizisten von umliegenden Dächern Tränengas in die Menge. Wasserwerfer trieben die Menschen auseinander.

Augenzeugen erklärten, die Sicherheitskräfte hätten auch mit Schlagstöcken auf Protestierende eingeschlagen. Die meisten der Festgenommenen wurden bis Sonntag wieder freigelassen, 63 befanden sich aber noch in Haft. Nach Angaben der Opposition waren darunter drei Burschen im Alter von 13, 16 und 17 Jahren.

© SN/SW

Quelle: Salzburger Nachrichten

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
19. August 2009, 16:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Streetart Antworten mit Zitat
ISA ist das Sicherheitsgesetz bzw. deren abkuerzung.




_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
23. August 2009, 10:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de