Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Farbe auf UBS Zug

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Farbe auf UBS Zug
Autor Nachricht
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Farbe auf UBS Zug Antworten mit Zitat
Alle Jahre wieder...?

Zitat:
Farbanschlag gegen UBS-Filiale

Unbekannte haben die Fassade der UBS in Zug mit Farbe beworfen. Dabei entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Nach Angaben der Zuger Polizei vom Dienstag warfen die Täter am Montagabend kurz vor 22.30 Uhr mehrere mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Fassade der UBS. Am Anschlag beteiligt gewesen seien rund sechs vermummte Personen, die anschliessend Richtung Bahnhof geflüchtet seien.

20min.ch

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
09. Februar 2010, 18:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tu



Anmeldedatum: 23.12.2006
Beiträge: 489
Wohnort: Büro des ZK

Beitrag Antworten mit Zitat
naja, dieses Jahr könnte es auch die JSVP gewesen sein :-D Oder dieser Minder...

_________________
Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen auf der ganzen Erde, die Samen tragen, und alle Bäume mit samenhaltigen Früchten. Euch sollen sie zur Nahrung dienen. Genisis 1:29
10. Februar 2010, 07:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Tu hat Folgendes geschrieben:
Oder dieser Minder...

Wer ist denn das?

Zitat:
Capitalism sucks

Heute Nacht (08./09.02.2010) haben wir die UBS in Zug mit Farbe angegriffen. Die UBS als Symbol der Krise und des Kapitalismus, der uns täglich unser Leben klaut. Die Krise wir wahrscheinlich überwunden, doch auf wessen Buckel? Bei den ArbeiterInnen kann man ja überall noch ein wenig Kohle abzwacken: weniger Arbeitslosen- und Sozialgelder, tiefere Löhne, Entlassungen. Und daneben schiebt man den grossen Banken Milliarden an Finanzhilfe in den Arsch. Der Kapitalismus wird auch weiterhin aus seine brutaler Art "funktionieren", natürlich begleitet von Krieg, Zerstörung, Ungerechtigkeit und grossen Krisen. Und weiterhin wird uns jeden Tag weissgemacht, dass es das beste System für uns sei und es immer sein wird, dass wir uns dem System fügen und am Besten einfach funktionieren sollen.

Doch wir wollen eine Veränderung! Eine, in der wir besser und schöner leben können! Wir werden das nicht länger hinnehmen!

FIGHT CAPITALISM - ANOTHER WORLD IS POSSIBLE!

http://ch.indymedia.org/de/2010/02/73761.shtml

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
10. Februar 2010, 12:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Wer ist denn das?


http://www.20min.ch/finance/news/story/Wer-hat-wen-ueber-den-Tisch-gezogen--25206122

_________________
argumentum ad baculum
10. Februar 2010, 13:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Aus den Indy-Kommentaren:
Zitat:
Schön und gut, was da gemacht wurde. Sogar echt geil. Sowas braucht es.
Hab die Bilder gesehen. Sieht schön aus. ;)
Wurde auch kurz im Tele Züri erwähnt.

Sowas braucht es? Ich glaube nicht.

Und warum die UBS? Weil sie ohnehin schon der Sündenbock ist? Um sich ein Stück vom bürgerlichen Unmut gegen die UBS abzuschneiden? Bekommt ihr euren Anteil auch wirklich? Hat jemand Beifall geklatscht?

Zitat:
Wir werden das nicht länger hinnehmen!

Nicht länger? Also nun nicht mehr? Und was wollt ihr nun tun, weiter die UBS symbolisch einfärben? Und wenn euch die Farbe ausgeht?

Der Indymedia Kommentar geht noch weiter:
Zitat:
Aber was soll das? Immer auf die UBS los?
Also hallo? Die ganze Zeit auf der UBS rumhacken geht doch nicht.
Als ob die UBS die einzige Bank wäre, als ob die UBS der böse Kapitalist wäre.
Egal ob UBS, McDonald's, Migros, Denner, Aldi, der kKiosk oder was auch immer.
Es sind alles Kapitalisten. Es gibt keine "guten" "und "bösen" Kapitalisten.
Langsam ist es immer das gleiche..
Leute, die Farbanschläge auf die UBS ausüben und behaupten, sie hätten damit DEN Kapitalismus eingefärbt.

Ein Typ hat mal gerufen: "Wer gegen die Symbole des Kapitalismus kämpft, ist auch nur ein symbolischer Revolutionärer"

Nur ein paar Gedanken dazu.
Nichts gegen die Personen, die diese Verschönerung durchgeführt haben.
Euch kann ich ja nicht beurteilen, da hier nicht steht, wer das war.

10. Februar 2010, 13:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rAzielTheslayeR



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 290

Beitrag Antworten mit Zitat
Sinnlose Aktion, sie werden es nächstes Jahr halt wiedermachen. Und dann schreiben sie wieder einen Text der veröffentlicht wird mit einem oder mehreren Schreibfehlern lol headie
10. Februar 2010, 19:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tu



Anmeldedatum: 23.12.2006
Beiträge: 489
Wohnort: Büro des ZK

Beitrag Antworten mit Zitat
hälst dich für überlegen weil du die Rechtschreibung besser anwendest, was?

_________________
Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen auf der ganzen Erde, die Samen tragen, und alle Bäume mit samenhaltigen Früchten. Euch sollen sie zur Nahrung dienen. Genisis 1:29
11. Februar 2010, 06:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
Tu hat Folgendes geschrieben:
Hälst dich für überlegen weil du die Rechtschreibung besser anwendest, was?


ou man ey...

_________________
argumentum ad baculum
11. Februar 2010, 08:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
elvis ich kann nich mehr!

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
11. Februar 2010, 12:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rAzielTheslayeR



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 290

Beitrag Antworten mit Zitat
Tu hat Folgendes geschrieben:
hälst dich für überlegen weil du die Rechtschreibung besser anwendest, was?


Ob ich deshalb überlegen bin dir/euch gegenüber ist mir sowas von Wurst, fand es einfach nur lustig. Ich frage mich nur warum diese Leute nur gegen die UBS vorgehen, in Zug selber hat es ja soviele kapitalistische Firmen, warum schädigen diese Leute nicht auch andere solche Firmen? (Angst?) Vom Standort ausgehend gäbe es sicher auch besser-platzierte Firmen. Die UBS muss denen ja übel ans Bein gepisst haben auf persönlicher Ebene^^

Macht was ihr wollt, ich verschwende meine Zeit nicht mit Farbanschlägen gegen den "Kapitalismus=UBS"

Immerhin wurden mehrere Farben von diesen Leuten benutzt=D elvis
11. Februar 2010, 13:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Ich frage mich nur warum diese Leute nur gegen die UBS vorgehen, in Zug selber hat es ja soviele kapitalistische Firmen, warum schädigen diese Leute nicht auch andere solche Firmen?

Also ich verstehe das so, wie das da geschrieben steht, dass es eben nicht UBS = Kapitalismus, sondern eben Symbol;

Zitat:
Die UBS als Symbol der Krise und des Kapitalismus, der uns täglich unser Leben klaut.

Ob Farbanschläge jetzt sinnvoll sind und irgendwas bewirken, darüber lässt sich streiten. Irgendwie gefällt es mir aber, wenn die da oben auch mal bisschen was abkriegen. Der Aufwand dafür ist aber bisschen unverhältnismässig.

rAzielTheslayeR hat Folgendes geschrieben:
Immerhin wurden mehrere Farben von diesen Leuten benutzt=D elvis

hippie

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
11. Februar 2010, 14:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Irgendwie gefällt es mir aber, wenn die da oben auch mal bisschen was abkriegen.


Eben bekommen die nichts ab...
11. Februar 2010, 14:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rAzielTheslayeR



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 290

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Ob Farbanschläge jetzt sinnvoll sind und irgendwas bewirken, darüber lässt sich streiten. Irgendwie gefällt es mir aber, wenn die da oben auch mal bisschen was abkriegen. Der Aufwand dafür ist aber bisschen unverhältnismässig.


Aber die haben doch letztes Jahr schon was abgekriegt?

Zitat:
Also ich verstehe das so, wie das da geschrieben steht, dass es eben nicht UBS = Kapitalismus, sondern eben Symbol;


Wieso haben diese Leute die UBS als Symbol gewählt von all diesen schlimmen Firmen, gibt es nicht schlimmere?
Wäre es nicht schlauer, andere kapitalistische Firmen mit Farbe zu bewerfen? 1. Langweilig immer auf die gleiche Firma, 2. Wenn man andere Firmen auf gleiche Art schädigen würde, würde doch das Motiv von diesen Leuten viel besser rüberkommen? oder seh ich das falsch?
11. Februar 2010, 14:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rAzielTheslayeR



Anmeldedatum: 23.08.2005
Beiträge: 290

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Irgendwie gefällt es mir aber, wenn die da oben auch mal bisschen was abkriegen.


Eben bekommen die nichts ab...


word die amüsieren sich nur darüber...
11. Februar 2010, 14:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rude e
Mad Dog


Anmeldedatum: 23.01.2006
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich verstehe die hyperkritischen Kommentare hier nicht, wenn ich mir anschaue, wie im Gegensatz dazu die Ausschreitungen in Zürich im entsprechenden Thread bejubelt wurden.

_________________
Es tut mir leid wenn ich euch störe, Leute, aber ich tanze immer den letzten Tanz der Saison. In diesem Jahr hat es mir einer verboten. Aber ich lasse mir nichts verbieten. Ich werde tanzen, und zwar mit einer wundervollen Partnerin.

Erst wenn der letzte Lappen gelöhnt, die letzte Mark verjubelt und der letzte Groschen gefallen ist, werdet Ihr merken, dass man mit Bäumen nicht bezahlen kann.
11. Februar 2010, 16:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
rude e hat Folgendes geschrieben:
Ich verstehe die hyperkritischen Kommentare hier nicht, wenn ich mir anschaue, wie im Gegensatz dazu die Ausschreitungen in Zürich im entsprechenden Thread bejubelt wurden.


frei nach glodmann: zu jener revolte konnte man eben tanzen.

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
11. Februar 2010, 17:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Cjarner hat Folgendes geschrieben:
rude e hat Folgendes geschrieben:
Ich verstehe die hyperkritischen Kommentare hier nicht, wenn ich mir anschaue, wie im Gegensatz dazu die Ausschreitungen in Zürich im entsprechenden Thread bejubelt wurden.


frei nach glodmann: zu jener revolte konnte man eben tanzen.


Wer weiss, vielleicht sind die Akteure nach dem Farbanschlag auch eine Runde über den Asphalt gesteppt.
beer banane band instrument hellboy guitar 2 guitar banana dance uhellboy banger ugly banger
11. Februar 2010, 19:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rude e
Mad Dog


Anmeldedatum: 23.01.2006
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Frei nach der Gummiente auf meinem Schreibtisch: question

_________________
Es tut mir leid wenn ich euch störe, Leute, aber ich tanze immer den letzten Tanz der Saison. In diesem Jahr hat es mir einer verboten. Aber ich lasse mir nichts verbieten. Ich werde tanzen, und zwar mit einer wundervollen Partnerin.

Erst wenn der letzte Lappen gelöhnt, die letzte Mark verjubelt und der letzte Groschen gefallen ist, werdet Ihr merken, dass man mit Bäumen nicht bezahlen kann.
12. Februar 2010, 00:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de