Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
uni zürich besetzt?!

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
uni zürich besetzt?!
Autor Nachricht
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag uni zürich besetzt?! Antworten mit Zitat
hab ich gehört.. artikel hier posten...

http://www.20min.ch/weiterbildung/campus/story/Studi-Proteste-erreichen-Zuerich-20955783

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
17. November 2009, 17:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Banlieusard



Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 217

Beitrag right Antworten mit Zitat
Bern und Zürich besetzt. In Genf wurden Leute vorerst daran gehindert, einen Hörsaal zu betreten.

In Deutschland,Österreich, Frankreich und Italien (und in 30 anderen Ländern) waren heute Menschen auf der Strasse. In Deutschland und Italien kam es zu Verhaftungen und Scharmützeln. In Deutschland sollen nahezu 100 000 auf der Strasse sein. Genauso in Italien und Frankreich.

In Deutschland wurden heute ebenfalls massenweise neue Unis besetzt.

Karte mit allen besetzten Unis in Europa (hinkt noch ein bisschen hinterher):
http://zurpolitik.com/2009/11/10/unsere-unis-eine-karte/


weitere Infos:

www.unsereunis.de
www.unsereuni.at
www.unsereuni.ch

oder Facebook-Gruppen...

_________________
“Der reissende Strom wird gewalttätig genannt, aber das Flussbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig!” (B. B.)
www.banlieue.blogsport.de
17. November 2009, 18:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Banlieusard



Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 217

Beitrag riots in athen Antworten mit Zitat
http://www.lemonde.fr/europe/article/2009/11/17/debordements-lors-d-une-manifestation-en-grece_1268559_3214.html#xtor=AL-32280184

_________________
“Der reissende Strom wird gewalttätig genannt, aber das Flussbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig!” (B. B.)
www.banlieue.blogsport.de
17. November 2009, 23:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
yo ein saal wurde besetzt. hatte gestern ironischerweise keine zeit da hinzugehn, werds aber heute und morgen nachholen.

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
18. November 2009, 12:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/dossier/studentenproteste/Ich-habe-keinen-Schimmer-was-die-wollen/story/25486660

studis halt.

_________________
argumentum ad baculum
19. November 2009, 08:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
klingt merkwürdig, ist aber so: ich war gestern da, und mir ist auch nicht so klar, was die jetzt genau wollen...

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
19. November 2009, 12:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
glaub ich dir aufs wort. basel schon wieder ent-setzt... die hoffen oder haben jetzt einen kleinen raum wo die forderungen konkretisiert würden... party

_________________
argumentum ad baculum
19. November 2009, 12:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
die pennen da teilweise auf den turnmatten des box club binz. igitt igitt igitt....

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
19. November 2009, 15:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.undergrounddogs.net/phpbb/viewtopic.php?t=4633&postdays=0&postorder=asc&start=15

hier hatte es auch noch das eine oder andere zu den uniprotesten..

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
19. November 2009, 17:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Bern wieder völliger Normalbetrieb, schon traurig, das anzusehen. Nur ein Schild "Studieren statt Ekonomisieren" lag noch auf der Kühlerhaube eines geparkten Wagens.

_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

19. November 2009, 19:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lazlo wanda



Anmeldedatum: 26.12.2008
Beiträge: 650

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.unsereuni.ch/

http://www.unsereuni.ch/category/zurich/

http://www.ustream.tv/channel/unsereunizh

live ticker
http://www.zs-online.ch/zs-online/online-news/artikel/article/uni-zuerich-besetzt/

_________________
Erwarte nichts. Heute: das ist dein Leben. Kurt Tucholsky

Jaged mer doch all die Verbänd zum Tüüfel! Zorniger Tramfahrer zur Gewerkschaftspolitik an der "Streik-Versammlung"
20. November 2009, 19:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
lol: http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Buergerliche-wollen-eine-Verdoppelung-der-UniSemestergebuehren/story/18476957

"chum heiri, verdoppled mer doch grad d gebühre während die d uni bsetzed, die mached das im dezember scho nöd grad nomal" ;)

_________________
argumentum ad baculum
25. November 2009, 08:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
zum Streik der Reinigunsgkräfte an der Uni in Berlin (und anderswo):
http://www.trend.infopartisan.net/trd1109/t101109.html

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
25. November 2009, 09:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
shikari hat Folgendes geschrieben:
Bern wieder völliger Normalbetrieb, schon traurig, das anzusehen. Nur ein Schild "Studieren statt Ekonomisieren" lag noch auf der Kühlerhaube eines geparkten Wagens.


Die sollten erst morgen ausziehen. question Aber die halten ja nicht die ganze Uni besetzt, nur einen Hörsaal oder so, der übrige Unibetrieb läuft weiter... Also vielleicht einfach nicht gefunden...
http://www.unsereuni.ch/bern/brief-an-rektor-wurgler/

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
25. November 2009, 13:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Uni Zürich haben am Montag ein "Angebot" vom Rektor gekriegt, entweder:
- verlassen sie den Hörsaal und Foyer bis Mittwoch, dann kriegen sie dafür mal für die nächsten zwei Wochen einen kleinen Raum unterhalb des Uni-Gelände und können auf vorherige Anfrage einen Hörsaal haben.
- oder es gibt Strafanzeige und evt. Räumung.

Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die sich entschieden zu bleiben, gibt heute und Morgen auch noch Programm und am Freitag 17:00 eine Demo.



_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
25. November 2009, 13:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Zürich:
Zitat:
Die gegen die Bologna-Reform-Protestierenden wollten aber nicht auf «das rein logistische Angebot des Rektors» eingehen und den «kleinen, barackenähnlichen Raum abseits allen politischen Geschehens» beziehen. Bevor sie auf Raumangebote eingehen könnten, hiess es am Mittwoch auf ihrer Webseite, müsse zuerst eine politische und inhaltliche Zusammenarbeit diskutiert werden.

Die Uni-Leitung teilte daraufhin mit, das Raumangebot gelte weiterhin. Werde das Angebot angenommen, würden weder straf- noch disziplinarische Massnahmen ergriffen, hiess es. Laut Uni-Sprecherin Christina Hofmann gilt das Angebot bis auf weiteres ohne zeitliche Beschränkung.

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Uni-Zuerich-verlaengert-Ultimatum-an-Besetzer/story/16569120

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!


Zuletzt bearbeitet von minino am 25. November 2009, 23:45, insgesamt einmal bearbeitet
25. November 2009, 17:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Banlieusard



Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 217

Beitrag lausanne besetzt Antworten mit Zitat
Uni lausanne besetzt.. auch in genf sind morgen aktionen geplant.

_________________
“Der reissende Strom wird gewalttätig genannt, aber das Flussbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig!” (B. B.)
www.banlieue.blogsport.de
25. November 2009, 20:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
gute weltweite karte zu den studierendenprotesten (hoffe, das wurd' noch nicht gepostet..)
http://zurpolitik.com/2009/11/10/unsere-unis-eine-karte/

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
27. November 2009, 12:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Banlieusard



Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 217

Beitrag Demo zh Antworten mit Zitat
Demonstration gegen Studiengebührenerhöhung im Kanton Zürich am 12. Dezember in Zürich, 14 Uhr, Landesmuseum.

_________________
“Der reissende Strom wird gewalttätig genannt, aber das Flussbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig!” (B. B.)
www.banlieue.blogsport.de
29. November 2009, 17:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
gemäss sms-info von der uni zh geben sie den koh-b10-saal auf und ziehen in den:


"HIM-pavillon, vis-à-vis ASVZ-schalter. sonst alles wie bisher. der kampf geht weiter!"
keine ahnung was und wo das ist, aber easy :-)

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
29. November 2009, 22:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
30. November 2009, 11:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=b1PkD_Ie9yI


ui da wird mir trümmlig bei so viel hiphop!

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
30. November 2009, 13:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Das ist doch mal ne Interessante Entwicklung. Merkt man nur schon an der Reaktion der Feinde:

http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/politik-fordert-polizeieinsatz/
04. Dezember 2009, 12:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Das ist doch mal ne Interessante Entwicklung. Merkt man nur schon an der Reaktion der Feinde:

http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/politik-fordert-polizeieinsatz/


Coole Sache!

_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
04. Dezember 2009, 12:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Frankfurt am Main:
Zitat:
Nach einem Ultimatum des Universitätspräsidenten Werner Müller-Esterl wurde 10 Minuten später das das seit Montag von Studentinnen und Studenten besetzte Casino auf dem Campus der Universität Frankfurt am Main mit Gewalt geräumt. Dabei gab es mehrere Verletzte. Ebenso soll es von Seiten der Polizei zu rassistischen und sexistischen Übergriffen gekommen sein. Fünf Studierende mussten im Spital behandelt werden. Ebenso wurden die Personalien von 176 Personen aufgenommen, die mit Hausverbot und einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen müssen.

Um weiteren Druck aufzubauen, soll am 10. Dezember die Kultusministerkonferenz in Bonn blockiert werden.


Basel:
Zitat:
In Basel ist nun auch das "lächerliche" Angebot der Unileitung, ein Raum und der davorliegende Gang räumungsbedroht. Nachdem wir unter der Bedingung, diesen Raum (028) und das davorliegende, von uns eingereichtete autonome Studikaffee zu behalten, ausgezogen sind, erreichte uns Mittwochs auch dafür die Räumungsdrohung.

Wir werden nicht mehr mit der Unileitung verhandeln, da Verhandlungen mit ihnen komplett sinnlos sind. Wir lassen uns nicht verbieten. Die Räumungsdrohung erhielten wir für heute, Freitag, deswegen werden die Räumlichkeiten noch heute von uns wiederbesetzt. Vorbeikommen, mitmachen: Programm ab 18 Uhr. Schlafsack und Isomätteli mitbringen.


_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
04. Dezember 2009, 13:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
die basler und wiener studentenInnen scheinen zu begreifen. alleine deswegen hat sich die sache schon gelohnt.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
04. Dezember 2009, 23:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Banlieusard



Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 217

Beitrag Demo gegen Verdoppelung der Studiengebühren Antworten mit Zitat



Der Antrag ist real und bei Annahme (Abstimmung ist am 15.12.2009) strapaziert er dein Konto schon ab Herbstsemester 2010 mit 1200-1400 Franken pro Semester!

_________________
“Der reissende Strom wird gewalttätig genannt, aber das Flussbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig!” (B. B.)
www.banlieue.blogsport.de
09. Dezember 2009, 17:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
11. Dezember 2009, 01:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Die Uni-bewegung steht vor dem pavillon mit ausgewechseltn Schlössern und Bullen davor!

Donnerstag Morgen: Der Fall ist früher eingetroffen als erwartet.
Die Uni-bewegung steht vor dem pavillon mit ausgewechseltn Schlössern und Bullen davor!
Was tun? Wir treffen uns jetzt auf der Polyterrasse und besprechen das kurzfristige weitere vorgehen.
heute abend sitzung, besammlung um 18 uhr vor dem zoologischen Museum (zwischen uni und eth). weiterleiten





Offener Brief 20.1.:

Zitat:
Liebe Medienschaffende, lieber Rektor

Am 17. November 2009 besetzten über 400 Studierende den grössten Hörsaal der Universität Zürich. Im Zuge dieser Besetzung bildeten wir die Bewegung Unsereuni, um gemeinsam gegen die Ökonomisierung der Bildung, den Kahlschlag im Bildungswesen und die Elitarisierung der Universität zu protestieren. Die Unileitung versprach, unsere Forderungen ernst zu nehmen und stellte uns für die Weiterführung unserer Arbeit den Pavillon HIM zur Verfügung, mit der Auflage, dass dieser Raum auch wirklich für eine intensive politische Arbeit genutzt wird.

Diese Arbeit führen wir noch immer engagiert und erfolgreich fort. Unser Veranstaltungskalender ist bis Ende März belegt. Wir organisieren Seminare, Kolloquien, Lesezirkel und rege besuchte Vollversammlungen. In Arbeitsgruppen vertiefen wir unsere politische Arbeit und entwickeln unsere Forderungen weiter. Zudem hat sich ein offener und selbstbestimmter Raum entwickelt, in dem sich alle Interessierten an kritischen Diskussionen beteiligen und alternative Lern- und Lehrformen erproben können. Kurz, der Pavillon bietet die Möglichkeit, die vielfältigen Anliegen, die sich während der Unibesetzung artikuliert haben, auszuformulieren und für eine kontinuierliche politische Auseinandersetzung zu festigen.

Vor dem Hintergrund dieser erfreulichen Entwicklung irritiert uns der Beschluss der Unileitung sehr, uns den Pavillon HIM nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Der Vorschlag, wir sollen uns stattdessen im Rahmen der bestehenden Strukturen studentischer Mitbestimmung betätigen, verkennt völlig die Tragweite und den dynamischen Charakter unserer Bewegung. Viele von uns haben bereits eingehende Erfahrungen mit den integrierten studentischen Einrichtungen gemacht, und sind von deren äusserst beschränkten Handlungsmöglichkeiten vollständig ernüchtert. Gerade deshalb engagieren wir uns ja für neue Formen der Mitbestimmung. Wir meinen, dass der Pavillon der Bewegung einen Rahmen gibt, in dem ihr offener und lebhafter Charakter gewahrt wird und dennoch konfrontative Situationen vermieden werden können. Trotz der unkonventionellen Struktur von Unsereuni bleibt ihre organisatorische Verlässlichkeit jederzeit gewährleistet: Die Kommunikation mit dem Rektorat verlief stets reibungslos und für beide Seiten zufriedenstellend, und es gab bisher keinerlei Beschwerden über die Nutzung des Pavillons.

Es besteht also auch aus administrativer Sicht keinerlei Anlass, dieses Projekt zu beenden. Sollte die Unileitung dies anders sehen, ist sie selbstverständlich eingeladen, allfällige Probleme an einer unserer Vollversammlungen einzubringen, es wird sich gewiss eine gute Lösung finden. Im Vorgehen der Unileitung erkennen wir den Versuch, unsere Kampagne möglichst sang und klanglos abzuklemmen. Dies ist völlig unangemessen; wir stehen erst am Anfang einer überfälligen breiten Auseinandersetzung mit bildungspolitischen Problemen, welche ein Engagement von allen erfordert, die in den universitären Prozess eingebunden sind. Unsereuni muss als Repräsentantin der studentischen Unzufriedenheit bei allen kommenden Gesprächen handlungsfähig bleiben und ernst genommen werden. Dafür ist es unabdingbar, dass wir über die dafür notwendige Infrastruktur weiterhin verfügen können. Wir erhoffen uns für die weitere politische Zusammenarbeit auch von der Universitätsleitung ein initiatives Vorgehen, welches über blosse Lippenbekenntnisse hinausgeht. Die breite Unterstützung, die wir auch von Seiten der Dozierenden erfahren haben, macht deutlich, dass unsere Anliegen keine rein studentischen sind und eine tiefgreifende Veränderung auf allen universitären Ebenen unbedingt wünschenswert ist. Gerne nutzen wir den Pavillon HIM weiter und hoffen, dass die Universitätsleitung uns dabei unterstützt.

Mit freundlichen Grüssen
Unsereuni


_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
21. Januar 2010, 10:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Und die Presse:
http://www.20min.ch/news/zuerich/story/-Die-Uni-rammt-uns-das-Messer-in-den-Ruecken--16572435

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
21. Januar 2010, 16:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tu



Anmeldedatum: 23.12.2006
Beiträge: 489
Wohnort: Büro des ZK

Beitrag Antworten mit Zitat
haha, man macht ja auch keine Kompromisse stupid

_________________
Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen auf der ganzen Erde, die Samen tragen, und alle Bäume mit samenhaltigen Früchten. Euch sollen sie zur Nahrung dienen. Genisis 1:29
21. Januar 2010, 17:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Der Klugscheisser-Maoist (KLM) wieder.

_________________
Power to the Pöbel!
21. Januar 2010, 18:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Und noch ein Filmli:
http://www.plebstv.com/#/a/49d3482f01/Raeumung_des_HIM-Pavillons_-_unsere_uni_empoert

Eigentlich wars ja klar, war damals im grossen Vorlesungsaal als sie um dessen Räumung/Freigabe verhandelt haben, und der Rektor isn ziemlicher Arsch gewesen. Aber mal schaun was sie jetzt machen.

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
22. Januar 2010, 14:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Muoit hat Folgendes geschrieben:
Der Klugscheisser-Maoist (KLM) wieder.


lustig ist aber dass er tortzdem recht hat lieber mumumuoit!

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
23. Januar 2010, 11:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
In Holland mit etwas Verspätung. Auch hier diverse Unis besetzt im Moment:

http://socialisme.nu/blog/nieuws/6368/bezettingen-solidariteit-en-fotos/
03. Februar 2010, 03:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Texte der Besetzungsbewegung an den Universitäten in Kalifornien 2009:

http://afterthefallcommuniques.info/
01. März 2010, 04:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Dazu noch folgender Artikel aus der letzten Jungle World:

Wir sind die Krise

Aus Kalifornien kommt der neue Sound einer Revolte, die die Kritik der Situationisten an der Universität mit den gegenwärtigen Krisenerfahrungen verbindet.
01. März 2010, 04:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Der 4. März 2010 war ein Aktionstag an den Universitäten in den USA. Mehr hier:

http://occupyca.wordpress.com/2010/03/04/march-4/
05. März 2010, 02:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de