Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
ICF Zürich (oder anderswo...)

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Podium & Lounge Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
ICF Zürich (oder anderswo...)
Autor Nachricht
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag ICF Zürich (oder anderswo...) Antworten mit Zitat


Zitat:
Wir treiben einen hohen Aufwand, um Kirche attraktiv zu präsentieren. Was – wie wir glauben – unser Gott verdient hat. Er hat das Beste von sich gegeben; er soll das Beste von uns bekommen. Mit dem, was wir tun, und vor allem, wie wir es tun, wollen wir unseren Gott, von dem wir absolut begeistert sind, ehren – und zwar ausschliesslich. Es geht uns nicht darum, einfach eine moderne Kirche zu sein. Das macht letztlich keinen Sinn.



Sooo viel für Jesus! Hauptpastor Leo Bigger fordert die ICF-ler heraus.

aus diesem Interview:
http://www.jesus.ch/index.php/D/article/134-churches/28672-ICF_Zuerich:_Wir_sehnen_uns_nach_mehr_Leben/#0

Und hier ein Text von Katholiken zu Sekten (offensichtlich fühlen sie sich bedroht!!!!!!):
Auf dem Snowboard zur Erlösung?
Der ICF als Herausforderung für die Volkskirchen

http://www.kath.ch/infosekten/text_detail.php?nemeid=6387

Zitat:
Es fühlen sich mehrere Schweizer Prominente der ICF verbunden, z. B. Stéphanie Berger (Ex-Miss Schweiz, Schauspielerin), Carmen Fenk (Gewinnerin der ersten MusicStar-Staffel), Claudio Minder (Ex-Mister Schweiz) oder Jeanette Macchi (ehemalige Sängerin, heute Moderatorin der Sendung Fenster zum Sonntag der Schweizer Ausgabe des ERFs).


Zitat:
Die ICF-Bewegung sieht sich als neocharismatische Bewegung, weil sie sich in theologischen Grundsatzfragen nicht zwischen evangelikalem und charismatischem Gedankengut festlegen will.

Als Fundament der Lehre wird die Bibel gesehen. Die ICF betont, dass sie keine vertritt, die sich von anderen Kirchen unterscheidet. Die Auslegung entspricht der evangelikalen Tradition, auch in ethischen Fragen wie vorehelichem Geschlechtsverkehr oder Homosexualität nimmt die ICF eine konservative Position ein.

Zentraler Aspekt der Lehre ist laut ICF „Menschen in eine persönliche und wachsende Beziehung mit Jesus Christus zu führen“.

Die ICF-Church hat keine einheitliche theologische Prägung, die einzelnen Gemeinden sind unterschiedlich stark evangelikal und charismatisch geprägt. Das verbindende Element der einzelnen Gemeinden ist die ähnliche moderne Gestaltung der Gottesdienste.


Zitat:
ICF ist der Ansicht, dass die Homosexualität als in der Bibel (vor allem in den Paulusbriefen des Neuen Testaments, siehe auch: Homosexualität im Neuen Testament) als Sünde bezeichnet wird. ICF ist der Meinung, das es selbst Homosexuelle nicht diskriminiere, da es jegliche Menschen willkommen heiße. Dazu äußert sich die ICF weiter: Es verurteile die Sünde, nicht aber den Sünder. Für die ICF sei jede Sünde vor Gott gleich.

aus http://de.wikipedia.org/wiki/ICF_Movement

Wusste lange nicht dass es in der Schweiz sowas gibt, naja, war wohl nur eine Frage der Zeit. Anscheinend könne man bei denen auch den 1. August sehr ausgeprägt mit Nationalhymne singen und anderem nationalistischen Rumgezapple verbringen. Auch gehörten noch einige Bars und ein Skateboardladen in der Stadt Zürich dazu. Gibt es da mehr Infos?

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
08. August 2010, 00:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
das isch de chränkschti shit, los mal eini fo dene online-predigte.. oder au live, wär debi schimpf



Wie viele von den 1400 im ICF sind durch eure Arbeit zum Glauben an Christus gekommen?
Uiii, keine Ahnung. Ich weiss es wirklich nicht. Dazu haben wir keine Statistiken.


geile fangfrage. ich tippe auf 0 bis 1.

_________________
argumentum ad baculum
09. August 2010, 08:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Podium & Lounge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de