Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
«Microsoft ist der grösste Hacker»

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
«Microsoft ist der grösste Hacker»
Autor Nachricht
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag «Microsoft ist der grösste Hacker» Antworten mit Zitat
Zitat:
Ab November sehen Schweizer Microsoft-Nutzer schwarz: Wenn sie eine illegale Windows-Kopie installiert haben, wird ihr Bildschirm alle 60 Minuten eingefärbt. In China will ein Anwalt jetzt gegen die so genannte Echtheitsprüfung rechtlich vorgehen.


http://www.20min.ch/digital/webpage/story/14375295

nerv

edit:
http://board.raidrush.ws/showthread.php?t=41980

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
28. Oktober 2008, 19:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Filesharing: Schweizer Behörden greifen durch

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/26478662

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
28. Oktober 2008, 19:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
change to mac.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Oktober 2008, 19:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
change to mac.


Im Gegensatz zu Mac gibts für Windows bei jedem Problem eine Lösung mr green

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
28. Oktober 2008, 19:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
im gegensatz zu windows gibt es bei mac keine probleme.

(seit 18 jahren kein absturz, kein virus, keine sonstigen schäden - ein auf dem laptop ausgeleertes weinglas ausgenommen)

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Oktober 2008, 19:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
im gegensatz zu windows gibt es bei mac keine probleme.

(seit 18 jahren kein absturz, kein virus, keine sonstigen schäden - ein auf dem laptop ausgeleertes weinglas ausgenommen)


mag sein, ich fühl mich im handeln auf mac total eingeschränkt (behandelt wie ein kleines kind). all das was ich auf meinem windows so machen kann müsste ich auf einem mac ganz anders machen, zum beispiel den umgang mit meiner musiksammlung, und wetten ich würde es nicht so hinbringen wie ich es jetzt eingerichtet habe. was gewisse leute für fortschritt halten, ist für mich oft ein grosser nachteil. zum beispiel wenn unersetzbare programme arbeitsschritte beinhalten, die man danach wieder von hand rückgängig machen muss. dazu kommt das auf windows für neu auftretende probleme schnell irgendwelche freaks eine lösung zu präsentieren wissen. ich wüsste nicht, wie man am mac an den systemeinstellungen rumfummeln könnte... mac ist was für grafiker, denn dazu scheint es recht gut ausgelegt zu sein. auch darum, weil man nicht viel falsch machen kann, was ich aber eben für einen nachteil halte. aber auf keinen fall taugt es was für datensammler, rumbastler, gamer, perfektionisten die für alles 100 eistellungen brauchen, hacker, programmierer, tuner, ... mein windows ist für mich sowas wie ein weiteres zimmer indem alles nach meinem geschmack eingerichtet ist, und bei windows geht schon in tiefste elemente (auch wenn dann vielleicht gar nichts mehr geht). während bei mac die möglichkeiten sein eigenes zimmer auf den kopf zu stellen eher beschränkt sind. ein weiterer punkt ist, das ich nie längere zeit auf mac gearbeitet habe, und nach dem letzten monat war ich endfroh, wieder von ihm weg zu kommen, es war für mich so, als hätte ich meinen fliessband-job verloren.

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
28. Oktober 2008, 20:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
ich versteh' das schon... freaks eben.

ich brauche: professionelle fotobearbeitung, verwaltung von fotos&sound, übersichtliche verwaltung von dateien, keine probleme, einfache/übersichtliche/grafisch ansprechende darstellungen auf meinem desktop, problemloser abgleich mit allen geräten (iPod, Phone, usw.)

---> Bei Linux hab' ich die Krise gekriegt, bei Windows musste ich zuviel rumbasteln

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Oktober 2008, 20:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
weshalb windows etwas mit hacken zu tun haben soll weiss ich definitiv nicht, far. mac os x ist zumindest ein unix-basiertes betriebssystem. wer mit "darwin" (so heisst die unix-distribution) umgehen kann, kann theoretisch schon fast einen unix/linux-basierten server per cli administrieren. auch programmieren kann auf'm mac ganz schön einfach sein. mit dem betriebssystem bekommst du diverse debugger und scripting tools, was ich bei windows stets vermisste. ich bin kein bevorzuger von apple-hardware, jedoch nutze ich den scheiss seit 10 jahren (was savo 1990 mit einem apple gemacht haben soll ist mir aber genauso unklar, wie den meisten mitlesern wohl auch ;) und hatte bisher extrem wenig probleme... ausser dass ich einmal meine komplette boot-disk neu formtiert hatte. tja

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
29. Oktober 2008, 01:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
Oh guck.. jetzt haben wir auf dem Board auch noch religiöse Fundis, deren jeweiliger Glaube der einzig Wahre ist.

_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
29. Oktober 2008, 08:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Opera > Firefox !!!

*Öl-ins-Feuer-giess*

_________________
29. Oktober 2008, 10:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
Rul0r hat Folgendes geschrieben:
Oh guck.. jetzt haben wir auf dem Board auch noch religiöse Fundis, deren jeweiliger Glaube der einzig Wahre ist.

und was ist denn das in meinem fall?

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
29. Oktober 2008, 10:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
zu linux wollte ich mich jetzt gar nicht äussern!

Ubunutu rocks!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
29. Oktober 2008, 11:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Ubuntu is an ancient african word, meaning "can't configure Debian".

ugly

_________________
29. Oktober 2008, 12:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Oi!Gümper hat Folgendes geschrieben:
Ubuntu is an ancient african word, meaning "can't configure Debian".

ugly


In dem Fall genau das richtige für mich? Bin schon mehrmals gescheitert.
29. Oktober 2008, 12:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
gregor_samsa hat Folgendes geschrieben:
Rul0r hat Folgendes geschrieben:
Oh guck.. jetzt haben wir auf dem Board auch noch religiöse Fundis, deren jeweiliger Glaube der einzig Wahre ist.

und was ist denn das in meinem fall?


Du bist ein weltoffener Unix-Jünger, der an ökumenischen Messen teilnimmt. Keine Ahnung.. Wollte eventuell auftretende "Meins ist besser als Deins" Diskussionen nur im Keim ersticken, weil die mich immer so aufregen.

_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
29. Oktober 2008, 12:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
gregor_samsa hat Folgendes geschrieben:
was savo 1990 mit einem apple gemacht haben soll ist mir aber genauso unklar, wie den meisten mitlesern wohl auch ;)


haha, meine eltern hatten damals den ersten mac, soviel ich weiss. und ich habe mir sagen lassen, dass es beim ersten computer (damals sagenhafte 4mb-festplatte für den doppelten preis eines neuen laptops) ebenfalls keine probleme gegeben hat... hätten wir das geklärt... :-)

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
29. Oktober 2008, 14:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rude e
Mad Dog


Anmeldedatum: 23.01.2006
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Apple war schon 1990 cooler! Ich war dabei, ihr Zwerge!

_________________
Es tut mir leid wenn ich euch störe, Leute, aber ich tanze immer den letzten Tanz der Saison. In diesem Jahr hat es mir einer verboten. Aber ich lasse mir nichts verbieten. Ich werde tanzen, und zwar mit einer wundervollen Partnerin.

Erst wenn der letzte Lappen gelöhnt, die letzte Mark verjubelt und der letzte Groschen gefallen ist, werdet Ihr merken, dass man mit Bäumen nicht bezahlen kann.
29. Oktober 2008, 17:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
ich auch, nicht bewusst, aber ich war dabei, G!

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
29. Oktober 2008, 17:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
rude e hat Folgendes geschrieben:
Apple war schon 1990 cooler! Ich war dabei, ihr Zwerge!


Du willst mich wohl verapplen! ugly

_________________
29. Oktober 2008, 18:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Apple, Viren, Hacker - News für Fans:

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/11/23/Schweiz/Jeder-vierte-Computer-gehackt-Mac-User-zu-sorglos

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
23. November 2010, 16:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Apple, Viren, Hacker - News für Fans:

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/11/23/Schweiz/Jeder-vierte-Computer-gehackt-Mac-User-zu-sorglos


bitte keine verschwörungstheorien auf diesem forum, O.B.M.F! ;-)

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
23. November 2010, 17:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag ein fundie mehr.. Antworten mit Zitat
wenn nun ja alle einwenig am durchdrehn sind, werd ich mich natürlich gleich anschliessen:

@far... ganz deiner meinung

mac stinkt!! linux rules.

bei jeder neuen kiste die mac rausbringt, gibts grad das ganze set dazu auch wieder neu... adapter usw. können meistens nicht weiterverwendet werden. wenn du nun also seit 10 jahren dabei bist und schon 10 netzteile am lager hast, dir einen neuen mac kaufst, dein netzteil verlierst, kannst du nicht mal ein altes nehmen. Neu kaufen.... fuck!!

aber eben. is mir ja wurscht. ausser das mac stinkt!!

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
24. November 2010, 09:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de