Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
[Bleiberecht] Aufruf zur Protestkundgebung, 17.11. 2010

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
[Bleiberecht] Aufruf zur Protestkundgebung, 17.11. 2010
Autor Nachricht
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag [Bleiberecht] Aufruf zur Protestkundgebung, 17.11. 2010 Antworten mit Zitat
*Bitte weiterleiten!*

Protestkundgebung gegen die geplante Ausschaffung von schwangeren Frauen!

Mittwoch, 17.11. 2010, 11:00 Uhr,
vor dem Regionalgefängnis Bern

Wir rufen alle schwangeren und solidarisch schwangeren Frauen und Männer, welche die menschenverachtende Asylpraxis und AusländerInnenpolitik verurteilen, dazu auf, an der Protestkundgebung teilzunehmen. Nehmt bitte ein Kissen oder Stoff etc. mit, um symbolisch eine Schwangerschaft darzustellen. Eure Bäuche könnt ihr dann mit gelbem Klebeband "AUSGESCHAFFT" einwickeln.



Marie-Helene E. (5. Schwangerschaftsmonat) und Aimé-Mireille D. (6. Schwangerschaftsmonat) – beide aus Kamerun – sind seit vergangener Woche im Berner Regionalgefängnis in Ausschaffungshaft. Sie sollen in diesen Tagen ausgeschafft werden!
Sollten die zwei abgewiesenen asylsuchenden Frauen aufgrund ihrer persönlichen Situation die Schweiz nicht freiwillig verlassen wollen, drohen ihnen Zwangsmassnahmen zur endgültigen Durchsetzung ihrer Rückschaffung. Bis dahin sitzen sie in Ausschaffungshaft, in der sie unter erheblichem psychischem und physischem Druck zur „freiwilligen Ausreise“ gedrängt werden und unter den Haftbedingungen leiden. Dies ist ein unzumutbares Risiko für Mutter und Kind.
Mit der Ausschaffungshaft und den Ausschaffungen von Frauen, die im sechsten Monat schwanger sind, erreicht die schweizerische Asylpraxis und AusländerInnenpolitik einen weiteren Höhepunkt an Skrupellosigkeit und an Menschenverachtung. Das Bleiberecht-Kollektiv verurteilt diese Praxis! Wir sagen NEIN zu Ausschaffungen von schwangeren Frauen! Wir sagen NEIN zu ALLEN Ausschaffungen!


Zur Zeit befinden sich in der ganzen Schweiz mehrere Frauen aus Kamerun in Ausschaffungshaft. Auch das Bleiberecht-Kollektiv Lausanne ruft deshalb für den kommenden Mittwoch um 12 Uhr zu einer Platzkundgebung vor dem Regierungsgebäude in Lausanne auf.


*Diese Kundgebung wird durch folgende Organisationen unterstützt (Stand 15.11.2010):
Anlaufstelle für Sans-Papiers Basel, Augenauf Bern, BastA! (Mitglied der Grünen Partei Schweiz), Bleiberecht Kollektive Bern, Lausanne, Basel, Fribourg, Zürich, cfd – die feministische Friedensorganisation, Junge Alternative JA!, Karakök Autonome, Marche mondiale des femmes Schweiz, Regionalkomitee 2xNein zu Ausschaffungsinitiative und Gegenvorschlag Bern und Basel, Solifonds, Solidarité Sans Frontières, Solidaritätsnetz für Menschen ohne geregelten Aufenthalt Basel, Solinetz Sans-Papiers Bern, Unia Schweiz Bereich Migration, Unia Schweiz IG Frau, Union der ArbeiterInnen ohne geregelten Aufenthalt.
Aufgrund der kurzfristigen Planung dieser Kundgebung konnten uns noch nicht alle Organisationen ihre Unterstützung zukommen lassen. Die ergänzte Liste der unterstützenden Organisationen folgt morgen.

Solidarische Grüsse
Bleiberecht-Kollektive Schweiz

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
16. November 2010, 08:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Das isch ja de Hammer:

http://www.20min.ch/news/basel/story/Anschlag-auf-Wahlurne-in-Allschwil-30919677

Revolte statt Demokratie

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
28. November 2010, 13:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
"Diejenigen, die noch wählen, scheinen dies
nur noch mit der Absicht zu tun, die Urnen durch pure Proteststimmen
hochgehen zu lassen." zitat aus der kommende Aufstand

da wurde wohl jemand einwenig konkret... :)

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
28. November 2010, 13:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Danger Mines!! hat Folgendes geschrieben:
"Diejenigen, die noch wählen, scheinen dies
nur noch mit der Absicht zu tun, die Urnen durch pure Proteststimmen
hochgehen zu lassen." zitat aus der kommende Aufstand

da wurde wohl jemand einwenig konkret... :)


Hehe.

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
28. November 2010, 13:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Das isch ja de Hammer:

http://www.20min.ch/news/basel/story/Anschlag-auf-Wahlurne-in-Allschwil-30919677

Revolte statt Demokratie


starch! :-) allschwil-gangstas...

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. November 2010, 13:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
franzl schlecknbaur hat derweil auf blick.ch erkannt, wohin wir steuern:

Zitat:
franzl Schlecknbaur, Schweiz - 12:54 | 28.11.2010
» Bald brauchen wir auch ein Guantanamo:O


_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. November 2010, 13:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.20min.ch/news/dossier/abstimmungen/story/Versuchter-Anschlag-auch-in-Schlieren-30919677

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. November 2010, 13:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de