Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Marx Frage wieder mal

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Marx Frage wieder mal
Autor Nachricht
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Marx Frage wieder mal Antworten mit Zitat
Auf libcom gibts ne Diskussion über abstrakte Arbeit. Da wird abstrakte Arbeit von einigen mit dem Tauschwert gleichgesetzt. Hat da jemand Erfahrung und könnte das Verhältnis abstrakte Arbeit - durchschnittlich notwendige Arbeitszeit umreissen? ich habe mir abstrakte Arbeit immer als blosse Abstraktion auf die allgemeine Bestimmung der Arbeit gedacht und habe daher Mühe das mit dem Tauschwert in Verbindung zu bringen. Andererseits halte ich "Verausgabung von Muskeln, Hirn und Nerv" nicht gerade für die treffende Bestimmung von Arbeit, eher von Tätigkeit überhaupt. Also nach dem Sex zu sagen "jetzt haben wir aber mächtig gearbeitet" fände ich irgendwie komisch. Liegt das an mir? :D

_________________
argumentum ad baculum
07. April 2011, 13:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Was ist dieses "Sex" von dem alle reden? ugly

_________________
07. April 2011, 13:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
http://de.wikipedia.org/wiki/Sex

soll gesund sein!

_________________
argumentum ad baculum
07. April 2011, 14:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
soweit ich weiss unterscheidet marx zwischen konkreter (gebrauchswert produzierender) und abstrakter (tauschwert generierender) arbeit. also konkrete arbeit: dinge, die dir selbst oder jemandem, den/die du kennst etwas bringen. essen, ein dach überm kopf, sex. abstrakte arbeit kann auch essen, ein dach überm kopf oder eben sex sein, nur bestimmen die umstände die art der arbeit. abstrakte arbeit wird in einem tauschverhältnis ausgeübt.

ich würde jedoch abstrakte arbeit nicht mit dem tauschwert gleichsetzen, da auch produkte konkreter, privater arbeit einen tauschwert haben (/bekommen) sobald der besitzer daran denkt, sie zu verkaufen.

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
07. April 2011, 15:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
gab doch mal eine diskussion irgendwo über abstrakte arbeit hat da jemand noch einen link? könnte komforum gewesen sein? ich erinnere mich nicht.


danke muoit, genau der.

_________________
argumentum ad baculum

Zuletzt bearbeitet von Käptn Kiff am 07. April 2011, 16:36, insgesamt einmal bearbeitet
07. April 2011, 15:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
http://kf.x-berg.de/forum/thread.php?threadid=2162

_________________
Power to the Pöbel!
07. April 2011, 16:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Muoit hat Folgendes geschrieben:
http://kf.x-berg.de/forum/thread.php?threadid=2162


In diesem Thread kommt doch sehr früh eine recht gute Erklärung für abstrakte Arbeit:

Zitat:
Abstrakte Arbeit ist nur die unterschiedslose Vergegenständlichung von Arbeit im Tauschwert einer bestimmten Ware. Erst im Warenaustausch macht nicht nur die Rede vom Wert Sinn, sondern auch die Rede von abstrakter Arbeit. Gemessen wird abstrakte Arbeit als Vergegenständlichung von Tauschwert durch die unter gegebenen durchschnittlichen Produktionsbedingungen durchschnittliche Arbeitszeit für die Produktion einer Ware. Sie ist "gespenstische", weil qualitativ unterschiedslose, aufgehäufte Arbeit.


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
07. April 2011, 17:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Wie Gregor schon angetönt hat: Konkrete Arbeit macht den Gebrausgegenstand (Tischlerarbeit den Tisch). Der Gebrauchswert verwirklicht sich in der Konsumtion, befriedigt Bedürfnisse. Es kommt also auf die Eigenschaft des Gegenstandes an, nicht darauf wie lange für seine Produktion gearbeitet wurde.

Wenn aber für den Tauschwert produziert wird, ist der Gebrauchswert nicht mehr der Zweck der Produktion. Gebrauchswert muss das Ding zwar schon haben, sonst kaufts niemand (stofflicher Träger des Tauschwerts).
Aber die Arbeit wird dem Zweck der Werteproduktion unterworfen und damit ändert sich auch der Charakter der Arbeit.

Die unterschiedliche (konkrete) Arbeit geht nur in die Gebrauchswerte ein, die abstrakte Arbeit ist die Quelle des Werts, die Zeit das Mass. Als wertbildende Arbeit, sind die Arbeiten alle gleich.

Aber: Tauschwert wird durch den Verkauf realisiert, er kommt also erst im gesellschaftlichen Vergleich zustande! Alle stehem in Konkurrenz zueinander, erst auf dem Markt zeigt sich, ob die Arbeit gesellschaftlich, durchnittlich, notwendig war.

Wenn zum Beispiel neue Techniken zur Senkung der Produktionszeit einer Ware führen, sinkt auch ihr Wert, egal wieviel Arbeitszeit tatsächlich für sie aufgewndet wurde (die "alte" durchnittliche Arbeitszeit z.B.).

Die abstrakte Arbeit ist Quelle des Werts, aber nur soweit die Ware am Markt ihre gesellschaftliche Notwendikeit beweist.
07. April 2011, 17:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de