Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Kein Spielraum für FaschistInnen - "Europa-Fest"

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Kein Spielraum für FaschistInnen - "Europa-Fest"
Autor Nachricht
Libertäre Aktion LAW



Anmeldedatum: 07.12.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Winterthur

Beitrag Kein Spielraum für FaschistInnen - "Europa-Fest" Antworten mit Zitat
Am 10. September 2011 soll im Raum Toggenburg das "Europa-Fest" der Europäischen Aktion stattfinden.
Noch ist der definitive Austragungsort nicht bekannt. Es besteht eine provisorische Gegenmobilisierung nach Buchs (SG). Die Nazis wollen sich neuerdings nicht mehr in Wildhaus sondern in Diepoldsau treffen. (siehe: www.europaeische-aktion.ch) --> Aktualisierung folgt in Kürze. Hört euch um! Kommt zahlreich!


Die Europäische Aktion ist eine interkontinentale, faschistische Organisation, die sich unter anderem
für die Abschaffung des Antirassismusgesetzes sowie das Ende der Einwanderung aus anderen
Erdteilen und die Rückführung sämtlicher „Fremdkontinentaler“ einsetzt. Ein Zusammenschluss
rechtsextremistischer Hetzer aus ganz Europa, die ein grosses gemeinsames Ziel haben: Die Bildung
einer „Europäischen Eidgenossenschaft“- einer Festung Europa.
Sie streben nach einem reinen, weissen Europa, welches keinen Platz bietet für Menschen aus anderen
Kontinenten mit anderem kulturellem Hintergrund.
Sie leugnen die Ermordung von sechs Millionen Juden, Romas und Sinti im zweiten Weltkrieg und
berufen sich auf Traditionen, die so vor allem im dritten Reich polarisiert wurden. Hinter der
grauenhaften Tat des Rechtsextremisten Anders Behring Breivik am 22. Juli in Norwegen vermutet
die „Europäische Aktion“ eine Verschwörung des Geheimdienstes, die darauf abzielt, die aktuelle
Entwicklung des „nationalistischen Widerstands“ gegen „Globalisierung und Nivellierung“
niederzuschlagen.
Im Rahmen der Veranstaltung werden der Burschenschafter und NPD-Funktionär Dr. Rigolf Hennig,
der gebürtige Berner Holocaustleugner Bernhard Schaub (Gründer des seit 2007 verbotenen „Vereins
zur Rehabilitierung der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten“) sowie weitere bekennende
Rechtsextremisten und Holocaustleugner aus ganz Europa referieren. Anschliessend soll musiziert und
gemeinsam getanzt werden.

Ein friedliches Fest für Rassisten, Faschisten, Antisemiten und Holocaustleugner?
Nicht mit uns! Nicht im Toggenburg und auch sonst NIRGENDWO!

GEMEINSAM GEGEN FASCHISMUS- EUROPA-FEST VERHINDERN!
AM 10. SEPTEMBER 2011 ALLE NACH .........!
WEGSEHEN HEISST MITHETZEN!
10.9. 2011, 12.00 UHR BAHNHOF BUCHS SG

Bündnis gegen rassismus,faschismus und antisemitismus
Weitere Infos: bgrfua@hotmail.de[b]
[/b]
04. September 2011, 22:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
bin ich der einzige, der nicht mehr als hundert nasen erwartet? bernhard schaub versucht doch alle jahre wieder irgendeine geschichte aufzublasen... würde mir das jedenfalls nicht antun.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
04. September 2011, 22:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wuschel



Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 271

Beitrag Antworten mit Zitat
Keine Ahnung, ich find das schwierig einzuschätzen… Aber mehr als 100 werdens wohl nicht sein.

Kurz nach Start der Mobilisierung hat die «Europäische Aktion» ihr Fest verlegt und zwar vom Toggenburg ins Rheintal nach Diepoldsau SG.

Neuer Treffpunkt anscheinend 11.30 Bhf Heerbrugg SG.
05. September 2011, 07:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertäre Aktion LAW



Anmeldedatum: 07.12.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Winterthur

Beitrag Hingehen! Antworten mit Zitat
Nazis vertreiben ist wie Müll rausbringen. Nervig, aber jemand muss es ja tun!
05. September 2011, 11:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
nazis vertreiben ist wie müll im wald abladen. der gehört fachgerecht entsorgt! (nein das ist nicht als aufruf zum mord zu verstehen lol)

_________________
argumentum ad baculum
05. September 2011, 11:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich kann leider nicht, da ich in Luzern beschäftigt bin, aber geht doch in Trachten, wenn sie es schon so verlangen. Nur halt jeweils vom anderen Geschlecht. :D

_________________
07. September 2011, 23:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat
Die letzten Infos zum Ganzen gibt es morgen Freitag um 20.00 Uhr in der ASZ. (Danach Soli...)
08. September 2011, 13:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de