Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Songs of revolution - Sammelthread

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Songs of revolution - Sammelthread
Autor Nachricht
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Songs of revolution - Sammelthread Antworten mit Zitat


Mi smo protiv ugnjetaca
I njihovih pomagaca
Legionara i fasista
Ay carmela
Ay carmela
Legionara i fasista
Ay carmela
Ay carmela

Zelja nam je samo jedna
Da fasista vise nema
Mi nemamo avione
Tenkove ni kamione
Ay carmela
Nestaje nam municije
Hladan vjetar poljem brije
Ay carmela

Ne mogu nam bombe nista
Ni oluja niti kisa
Gdje se ova pjesma cuje
Ay carmela
Ay carmela
Tamo srce pobjedjuje
Ay carmela
Ay carmela
06. Juni 2009, 16:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat



U ime svih nas iz pedeset i neke
za zakletvu Titu ja spev'o sam stih.
Ne spominjem prošlost ni bitke daleke,
jer rođen sam tek posle njih.

Al' život pred nama još bitaka skriva
i preti nam, preti, k'o duboki vir.
Ja znam da nas čeka još sto ofanziva,
jer moramo čuvati mir.

Računajte na nas.

Sumnjaju neki da nosi nas pogrešan tok,
jer slušamo ploče i sviramo rok.
Al' negde u nama je bitaka plam,
i kažem vam, šta dobro znam:
računajte na nas.

U ime svih nas iz pedeset i neke
za zakletvu Titu sam spevala stih.
Ne spominjem prošlost ni bitke daleke,
jer rođena sam posle njih.

U nama je sudbina budućih dana
i neki se možda i plaše za nju.
Kroz vene nam protiče krv partizana,
i mi znamo zašto smo tu.


Zuletzt bearbeitet von O.B.M.F am 06. Juni 2009, 17:51, insgesamt einmal bearbeitet
06. Juni 2009, 16:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 16:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 16:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


Negras tormentas agitan los aires,
nubes oscuras nos impiden ver,
aunque nos espere el dolor y la muerte,
contra el enemigo nos llama el deber.
El bien más preciado es la libertad.
hay que defenderla con fe y valor.
Alza la bandera revolucionaria,
que el triunfo sin cesar nos lleva en pos.
Alza la bandera revolucionaria,
que el triunfo sin cesar nos lleva en pos.
¡En pie pueblo obrero, a la batalla!
¡Hay que derrocar a la reacción!
¡A las barricadas! ¡A las barricadas
por el triunfo de la Confederación!
¡A las barricadas! ¡A las barricadas
por el triunfo de la Confederación!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 16:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 16:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 16:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 16:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


El pueblo unido, jamás será vencido,
El pueblo unido jamás será vencido...

De pie, cantar
Que vamos a triunfar.
Avanzan ya
Banderas de unidad.
Y tú vendrás
Marchando junto a mí
Y así verás
Tu canto y tu bandera florecer,
La luz
De un rojo amanecer
Anuncia ya
La vida que vendrá.

De pie, luchar
El pueblo va a triunfar.
Será mejor
La vida que vendrá
A conquistar
Nuestra felicidad
Y en un clamor
Mil voces de combate se alzarán
Dirán
Canción de libertad
Con decisión
La patria vencerá.

Y ahora el pueblo
Que se alza en la lucha
Con voz de gigante
Gritando: ¡adelante!

El pueblo unido, jamás será vencido,
El pueblo unido jamás será vencido...

La patria está
Forjando la unidad
De norte a sur
Se movilizará
Desde el salar
Ardiente y mineral
Al bosque austral
Unidos en la lucha y el trabajo
Irán
La patria cubrirán,
Su paso ya
Anuncia el porvenir.

De pie, cantar
El pueblo va a triunfar
Millones ya,
Imponen la verdad,
De acero son
Ardiente batallón
Sus manos van
Llevando la justicia y la razón
Mujer
Con fuego y con valor
Ya estás aquí
Junto al trabajador.

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 16:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 16:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


Into the Dungeon with evil men
The people has risen we're free again

Come out of the closet
Come out of the hole
Come out of the woodwork
Come into the fold

Rebels and fighters, a license to kill
Unite with the bandits down from the hills
Open your windows
Open your doors
Open your minds
To a freedom of thought

[Chorus:]
Viva la revolution
Viva la revolution
Viva la revolution
Viva la revolution

Raise our voices, raise our flag
Smash the symbols of the life never had

Long live the symbols
Long live the scheme
Long live our hopes
Long live the dream

Dance in the streets at the carnival
Celebrate the victory now
Drink the wine from the rich man's cask
This revolution won't be the last

[Chorus x's 3]

Rebels and fighters, a license to kill
Unite with the bandits down from the hills
Open your windows
Open your doors
Open your minds
To a freedom of thought

Dance in the streets at the carnival
Celebrate the victory now
Drink the wine from the rich man's cask
This revolution won't be the last

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 16:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 16:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 17:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 17:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 17:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 17:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 17:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 17:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 17:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 18:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. Juni 2009, 18:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat



Zuletzt bearbeitet von O.B.M.F am 06. Juni 2009, 18:20, insgesamt einmal bearbeitet
06. Juni 2009, 18:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 18:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Doppel_G
Golden Dogg


Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 638
Wohnort: Inwiler Bronx

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
"Hesch öpis geg de SFK?! Möchtsch schläg?!!!!"
06. Juni 2009, 18:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. Juni 2009, 18:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Doppel_G
Golden Dogg


Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 638
Wohnort: Inwiler Bronx

Beitrag Antworten mit Zitat


leider is das video mehr sport als revolution aber es geht ja um den song und hab nur diesen auf die schnelle gefunden wo die refrain-antworten sind ;-)

_________________
"Hesch öpis geg de SFK?! Möchtsch schläg?!!!!"
06. Juni 2009, 18:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
07. Juni 2009, 09:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
07. Juni 2009, 12:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
07. Juni 2009, 12:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

07. Juni 2009, 13:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
07. Juni 2009, 13:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scally



Anmeldedatum: 24.02.2008
Beiträge: 161

Beitrag Antworten mit Zitat
..


Zuletzt bearbeitet von Scally am 25. November 2013, 16:53, insgesamt einmal bearbeitet
07. Juni 2009, 14:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

08. Juni 2009, 18:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
kommt mir doch glatt noch einer in den sinn :)



_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
17. Juni 2009, 16:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
Scally hat Folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/view_play_list?p=3317A9085A7346D3&playnext=1&playnext_from=PL

Ich denke mit der Playlist (92 Tracks) ist alles zu dem Thema gesagt :hellboy:



erstes lied: Halt stand, rotes Madrid - Ernst Busch

da lach ich mich tod. hat der ernst aber einwenig geschichtsunterricht nötig. wenn die roten auch mehr waren in madrid als sonst im land. sowas zu singen im zusammenhang mit spanien macht mich gelinde gesagt: einfach nume häässsig!!

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
17. Juni 2009, 20:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doppel_G
Golden Dogg


Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 638
Wohnort: Inwiler Bronx

Beitrag Antworten mit Zitat
jo cj, weisste zufällig von wem das original is?

_________________
"Hesch öpis geg de SFK?! Möchtsch schläg?!!!!"
17. Juni 2009, 20:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Doppel_G hat Folgendes geschrieben:
jo cj, weisste zufällig von wem das original is?


Zitat:
Zitat:
Hi pedter,
Der "Union Strike Folk Song"
http://www.tabpower.com/s22598.html
Von wem das Original ist, weiß ich nicht.

Laut GEMA-Repertoiresuche (https://mgonline.gema.de/werke/):

1. Titel der Werkfassung: UNION STRIKE FOLK SONG
Dauer: ISWC: GEMA-Werk.-Nr: 4764688-001
Beteiligter CAE/IPI Rolle
KOGEN, JAY STEVEN 334.45.37.70 Komponist
MARTIN, JEFF SUMMERLIN 126.31.47.99 Komponist
WOLODARSKY, WALLACE 334.96.27.44 Komponist
TCF MUSIC PUBLISHING INC 127.31.78.82 Originalverleger
EMI MUSIC PUBLISHING GERMANY GMBH CO KG 443.10.58.88 Sub-Verleger
EMI MUSIC PUBLISHING LTD 087.01.95.63 Sub-Verleger

Kogen, Martin und Wolodarsky sind Simpsons-Drehbuchautoren. Das Lied ist demnach tatsächlich ein Originalbeitrag für die Simpons.

Grüße
Wolfgang

http://www.wer-weiss-was.de/theme99/article3116655.html

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
17. Juni 2009, 21:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Doppel_G
Golden Dogg


Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 638
Wohnort: Inwiler Bronx

Beitrag Antworten mit Zitat
thx far aber ich bin übereugt zumindest den sound schon irgendwo mal gehört zu haben......

_________________
"Hesch öpis geg de SFK?! Möchtsch schläg?!!!!"
17. Juni 2009, 21:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
lisa macht da ja auch voll den bob dylan!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
17. Juni 2009, 21:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

26. Juni 2009, 16:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. Juni 2009, 15:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


Zitat:
La Ravachole

Dans la grand'ville de Paris, (bis)
Il y a des bourgeois bien nourris. (bis)
Il y a les miséreux
Qui ont le ventre creux
Ceux-là ont les dents longues,
Vive le son, vive le son,
Ceux-là ont les dents longues,
Vive le son D'l'explosion !

REFRAIN

Dansons la Ravachole,
Vive le son, vive le son,
Dansons la Ravachole,
Vive le son
D'l'explosion!
Ah, ça ira, ça ira, ça ira,
Tous les bourgeois goût'ront d'la bombe,
Ah, ça ira, ça ira, ça ira,
Tous les bourgeois on les saut'ra ... On les saut'ra!


Il y a les magistrats vendus, (bis)
Il y a les financiers ventrus, (bis)
Il y a les argousins.
Mais pour tous ces coquins
Il y a d'la dynamite,
Vive le son, vive le son,
Il y a d'la dynamite,
Vive le son
D'l'explosion !


(AU REFRAIN)


II y a les sénateurs gâteux, (bis)
Il y a les députés véreux, (bis)
II y a les généraux,
Assassins et bourreaux,
Bouchers en uniforme,
Vive le son, vive le son,
Bouchers en uniforme,
Vive le son
D'l'explosion !


(AU REFRAIN)

Il y a les hôtels des richards, (bis)
Tandis que les pauvres dèchards, (bis)
A demi-morts de froid
Et soufflant dans leurs doigts,
Refilent la comète,
Vive le son, vive le son,
Refilent la comète,
Vive le son
D'l'explosion !


(AU REFRAIN)

Ah, nom de dieu, faut en finir ! (bis)
Assez longtemps geindre et souffrir! (bis)
Pas de guerre à moitié!
Plus de lâche pitié!
Mort à la bourgeoisie,
Vive le son, vive le son,
Mort à la bourgeoisie,
Vive le son
D'l'explosion !



(AU REFRAIN)


Zu Ravachol:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ravachol
http://www.marxists.org/reference/archive/ravachol/index.htm
(durch Oi!Gümper aufmerksam geworden!)

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
05. Juli 2009, 21:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Du kanntest den gar nicht?

_________________
05. Juli 2009, 21:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Nö!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
05. Juli 2009, 21:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat

04. Februar 2010, 16:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

24. Februar 2010, 18:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

26. Februar 2010, 21:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
...und für all die genossinnen und genossen die nicht mehr sind:

Don't waste the days when I'm dead and I'm gone
Wind up the clocks, ring around, carry on
Don't gather flowers, dry your eyes, call your friends
For all I sang was a start, not an end.
Catch your breath, feel the life in your bones
Enjoy what's to come, not the things that we've done.
Save all your prayers, take the pain and the hurt
Add your chorus to my verse

By and by, by and by

Forget that glorious land above the sky
Don't you cry, don't you cry
By and by
I dreamed I saw Joe Hill last night
live as you and me
Says I, „But Joe, you're ten years dead“
„I never died“, said he.

By and by, by and by
Forget that glorious land above the sky
Don't you cry, don't you cry

By and by




_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
27. Februar 2010, 02:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

28. Februar 2010, 18:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

24. April 2010, 09:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


Zitat:
Karl Marx Friedrich Engels one manifesto oh so simple
Joe Hill Angela Davis they worked so hard just to safe us
And all our history this is our history
Hey man you think is funny the boss is wasting all your money
Truth is you can’t deny we’re struggling hard with so much pride
And all our dignity will change our history
Right here right now in this very moment
We’re around and we’re alive
Can’t you see what is going on here
Rebellion is the way of life
Karl Marx Friedrich Engels one manifesto oh so simple
Joe Hill Angela Davis they worked so hard just to safe us
Truth is you can’t deny we’re struggling hard with so much pride
And all our dignity will change our history
Right here right now in this very moment
We’re around and we’re alive
Can’t you see what is going on here
Rebellion is the way of life
There’s something going on
The rich protect the things they got
And things they sure begin to rot
And all our history this is your history
Right here right now in this very moment
We’re around and we’re alive
Can’t you see what is going on here
Rebellion is the way of life


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
24. April 2010, 16:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
03. Mai 2010, 20:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=6qJ3TTSl7IU


Auch vor ein paar Stunden gehört. Hatte Instant-Bock darauf.

_________________
03. Mai 2010, 21:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
05. Juni 2010, 12:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
27. Juli 2010, 11:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
27. Juli 2010, 14:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

09. Oktober 2010, 21:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Nr. 2


09. Oktober 2010, 21:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

11. Oktober 2010, 17:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

11. Oktober 2010, 17:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
11. Oktober 2010, 21:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

06. November 2010, 20:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
sweet!

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
07. November 2010, 16:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
02. Dezember 2010, 20:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lazlo wanda



Anmeldedatum: 26.12.2008
Beiträge: 650

Beitrag Antworten mit Zitat
Kack Norris zum Download:

http://soundcloud.com/kack-norris

_________________
Erwarte nichts. Heute: das ist dein Leben. Kurt Tucholsky

Jaged mer doch all die Verbänd zum Tüüfel! Zorniger Tramfahrer zur Gewerkschaftspolitik an der "Streik-Versammlung"
08. Dezember 2010, 22:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
19. Dezember 2010, 18:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
geil! das ist ja mal sound!

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
19. Dezember 2010, 20:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
einer der grössten politischen singer-songwriter, utah phillips, mit ner interpretation von joe hills "the preacher and the slave" (und nem musterbeispiel für meisterhafte einleitungen, wie man sie heute nur noch selten hört...):


06. Januar 2011, 19:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
einer der grössten politischen singer-songwriter, utah phillips, mit ner interpretation von joe hills "the preacher and the slave" (und nem musterbeispiel für meisterhafte einleitungen, wie man sie heute nur noch selten hört...):


Joe Hill kann ALLES!




Über ihn:



07. Januar 2011, 04:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
bei bier und mit genossen an dieses wunderbare lied gedacht...:


08. Januar 2011, 01:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Word!

PS: Maiz! Das!

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
08. Januar 2011, 02:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=nxmlcTVFvic&feature=related


den song hats echt gebraucht dass die 50er jahre eine fuss bei mir in die tür kriegen! vielen dank!!

_________________
argumentum ad baculum
08. Januar 2011, 11:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat


mit 13 jahren schon besoffen mitgeschrien und mir gerade eben wieder geschworen: ich werde eines tages das futur aus dem lied streichen.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
07. Februar 2011, 19:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
11. Februar 2011, 23:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
über indymedia entdeckt:



_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
19. Februar 2011, 12:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.kampflieder.de

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
19. Februar 2011, 13:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
http://www.kampflieder.de


godmode Alle da! Ausser:

19. Februar 2011, 14:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
über indymedia entdeckt:



ja, habs auch grad gesehen. einen passenderen ort gibts nicht.

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
19. Februar 2011, 14:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. März 2011, 01:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Bisschen verkürzt find ich...

_________________
06. März 2011, 12:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
einer der besten. wunderbar:


13. März 2011, 17:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
einer der besten. wunderbar:




mag mich noch erinnern an einen wunderbaren abend in der galvanik. der typ war so was von cool, ich denke wohl, mit "the adicts" war das wohl das geilste konzert an dem ich je gewesen war.

kurz vor seinem auftritt vor vieleicht 200 personen, war der so nervös, der hat am ganzen körper gezittert. als ich ihn dann gefragt habe, ob das immer so sei, meinte er: die ganzen fast 30 jahre, die er auf er bühne steht... er wolle ja schliesslich sein publikum nicht entäuschen!! ne legende die lebt!!

immer noch hühnerhaut!!

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
14. März 2011, 08:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
14. März 2011, 11:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
mikis theodorakis, der alte griechische stalinist, gehört irgendwie auch hierhin...:


18. März 2011, 00:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
07. April 2011, 18:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lazlo wanda



Anmeldedatum: 26.12.2008
Beiträge: 650

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Erwarte nichts. Heute: das ist dein Leben. Kurt Tucholsky

Jaged mer doch all die Verbänd zum Tüüfel! Zorniger Tramfahrer zur Gewerkschaftspolitik an der "Streik-Versammlung"
21. April 2011, 11:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
exkurs:
http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/pop-und-jazz/Mit-Rap-in-den-Krieg/story/30015160

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
26. April 2011, 00:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Eine der winigen Oi!-Bands, die ich richtig gerne hörte:



_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
30. April 2011, 12:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
das lied zum aufstand in ägypten:




der text auf englisch:

Zitat:
We are all united as one,
And what we ask for,
Is just one thing: GET OUT! GET OUT! (x3)

Down, Down Husni Mubarak! (x4)

The people demand: Bring down the regime! (x4)

He is going away. We are not going anywhere! (x4)

We are all united as one,
And what we ask for,
Is just one thing: GET OUT! GET OUT! GET OUT!(x4)

11. Mai 2011, 22:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
Catchy:



_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
12. Mai 2011, 07:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
12. Mai 2011, 12:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
ramy essam - taty taty (kopf runter, kopf runter, das ist demokratie)





_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
23. Mai 2011, 18:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
gil scott heron, wegbereiter des hip hop und rap, ist am freitag im alter von 62 jahren gestorben - RIP!




_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Mai 2011, 04:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat

24. Juni 2011, 14:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


La battaglia di Valle Giulia (Die goldene Horde; Seite 156)

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. Juni 2011, 20:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag I ha grad ke Zyt! Antworten mit Zitat

01. Juli 2011, 15:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
02. Juli 2011, 20:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Signor Padrone, diesmal
wirst du dran sein -
wir haben es satt, geduldig zu warten
wie du uns umbringen lässt
Wir haben zu arbeiten und zu arbeiten -
und die Gewerkschaften sagen uns:
«Ihr müsst vernünftig sein» -
Vom Kampf reden sie nie

Signor Padrone, wir sind wach geworden
und diesmal kommt es zur Schlacht
diesmal entscheiden wir
nur wir, wie gekämpft wird
Siehst du, wie der Streikbrecher abhaut?
Hörst du die Stille in den Werkstätten?
Morgen hörst du vielleicht nur einen Lärm
den Lärm der Maschinengewehre!

Signor Padrone, diesmal
wirst du dran sein
Du willst verhandeln, dann merk dir:
von heute an wird nicht mehr verhandelt!
Du kaufst uns nicht mehr
mit fünf Lire mehr Lohn
du bietest uns zehn, wir wollen hundert
bietest du uns hundert, wollen wir tausend

Signor Padrone, uns täuscht du nicht mehr
mit Neuerungen und Delegierten
deine Pläne sind jetzt geplatzt
und wir, wir kämpfen gegen dich
und gegen Einstufungen und Kategorien:
wir wollen sie alle abgeschafft haben
die Spaltungen sind zu Ende
am Band sind wir alle gleich!

Signor Padrone, diesmal
haben wir kämpfen gelernt
In Mirafiori hat man's gesehen
in ganz Italien wird man es seh'n
Und als wir auf die Strasse gegangen sind
dachtest du: Ein Leichenzug
aber: die uns beruhigen wollten
sind auf die Schnauze gefallen

Es gab ungeheuer viele
Gummiknüppel und Bullenschilde
aber auch viele Hände
die nach Steinen griffen
Das ganze proletarische Turin
antwortet einig und ohne Angst
auf die Gewalt der Polizei
Hart werden wir kämpfen!
Nein zu Unternehmern und Bürokraten
Was wir wollen? Wir wollen alles!
Der Kampf geht weiter in Mirafiori
Der Kommunismus wird siegen!
Nein zu Unternehmen und Bürokraten
Was wir wollen? Wir wollen alles!
der Kampf geht weiter in der Fabrik und draussen
Der Kommunismus wird siegen!



_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
08. Juli 2011, 11:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Ein Jugendhit von damals:

Häco Revoluschn

Ich wüsst nöd was mich da no haltet
mis Hirni isch no nöd uusgschaltet
Gwüssi säged seg veraltet
z' säge das mers nümm ushaltet
z' wüsse das es anderscht gaat
au ohni Bulle und Bürgerstaat
ohni Terror und Repression
und Uberwachig vom Telefon

1 8
de Kampf isch im tue es gaht um d'Macht
de Kampf um d' Befreiig sprängt jedi Nation
internationali Revolution

ohni Bonze und Funktionär
ohni Staatschutz und Militär
kei Ghirnwösch und kei uniformierti
kaschtrierti ghirnamputierti Bullesoi
kei Untersuechigsrichter und Bezirksawält
kän freie Markt kei Macht dur Gäld
kei Arbeitsfriede kei Streikverbot
kei Tränegas kei Gumischrot

1 - 8
Achtung Fertig Los jetzt git's Krach
mir mached eu Flach mir gäbed eu ufs Dach
s' Spiel bis zum Aendi spile bis zum Schach
Matt und blass gsehnder uus
PL isch im Huus eu fehlt de Pfuus

Mieti verweigere und d'Kündigung is Klo
Hüüser bsetze sowieso
kei U-Haft Knascht und Psychiatrie
gäge Herrscher gäge Nazis gäge d'Bourgoisie
gäge Staat und Kapital gäge s'Patriarchat
ali Macht em Proletariat
Propaganda mache und mobilisiere
i de Strass go demonschtriere

1 - 8

Eus Stuck für Stuck besser organisiere
d' Ziit isch z' schaad zum resigniere
mir müend eus scho sälber wehre
und us eusne Kämpf was lehre
bis es immer besser gaat
und früehner oder spöter
zerschlömmer de Staat
die eige Siite uufboue und Kämpf entfalte
d' Masse mached Gschicht mir lönd eus nümm uufhalte




_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
14. Juli 2011, 15:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat

Das Leben rauscht an uns vorbei
(La vie s’écoule, la vie s’enfuit)

Das Leben rauscht an uns vorbei,
Es flieht im trüben Einerlei.
Jede Partei und jeder Staat
Macht Revolution zum Verrat.

Arbeit bringt Lohn,
Arbeit bringt Tod.
Zeit gibts im Sonderangebot.
Verlorn die Zeit, die man erwirbt,
Sie ists, an der die Jugend stirbt.

Das Aug, um wahres Glück geprellt,
Spiegelt den Schein der Warenwelt,
Wo Traum und Wirklichkeit vergehn
Sind es nur Bilder, die wir sehn.

Die Toten der Vergangenheit
Geben uns Lebenden Geleit.
Im Alten bricht das Neue an
Und tritt gewaltsam auf den Plan.

Weg mit der Macht der Religion,
des Kapitals und der Nation,
Die Stürme, die der Wind entlässt,
entladen sich als Freudenfest.

Womit man uns an Waffen droht,
Es bringt den Bossen selbst den Tod.
Niemand soll uns je mehr regiern,
von unsern Kämpfen profitiern.

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
01. August 2011, 21:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
snfu



Anmeldedatum: 12.07.2009
Beiträge: 24

Beitrag Antworten mit Zitat


das was ja geiler als ich dachte....
03. August 2011, 06:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Behemoth



Anmeldedatum: 07.08.2010
Beiträge: 167
Wohnort: egal

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Ein Jugendhit von damals:

Hat iwer von denen noch mehr stuff?
such das schon lange...

_________________
"ihr aber werdet die soziale Frage wissenschaftlich lösen, d.h. mit euerm grossen Maule. Der brutalen Herrschaft gegenüber seid ihr fein, d.h. ihr seid selber mehr oder weniger Bourgeois. Nur weiter, ihr anständigen Leute, die soziale Frage aber wird brutal gelöst werden; der Racheruf der Unterdrückten wird brutal ertönen" - Der Communist, N°17, 1893
03. August 2011, 16:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Behemoth



Anmeldedatum: 07.08.2010
Beiträge: 167
Wohnort: egal

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:

Das Leben rauscht an uns vorbei
(La vie s’écoule, la vie s’enfuit)

So geil...
kannte das immer nur von den Bielern...
und wusste nie wie's heisst..
thx

_________________
"ihr aber werdet die soziale Frage wissenschaftlich lösen, d.h. mit euerm grossen Maule. Der brutalen Herrschaft gegenüber seid ihr fein, d.h. ihr seid selber mehr oder weniger Bourgeois. Nur weiter, ihr anständigen Leute, die soziale Frage aber wird brutal gelöst werden; der Racheruf der Unterdrückten wird brutal ertönen" - Der Communist, N°17, 1893
03. August 2011, 16:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Behemoth hat Folgendes geschrieben:
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Ein Jugendhit von damals:

Hat iwer von denen noch mehr stuff?
such das schon lange...


Ja, irgendwo auf meinem PC liegt diese ganze "Platte" rum.

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
03. August 2011, 16:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Und übrigens, schau mal was hier gefunden habe: http://www.primitivelyrics.ch/samples/halbinueni.zip

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
03. August 2011, 16:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red_Eyes



Anmeldedatum: 06.05.2009
Beiträge: 985

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Und übrigens, schau mal was hier gefunden habe: http://www.primitivelyrics.ch/samples/halbinueni.zip


Gier sind doch alle (?) Alben zum runterladen:
http://www.primitivelyrics.ch/tontrager.htm

_________________
Und wenn die Welt untergeht, werd ich sagen: «Ich war es nicht. Es war der Typ hinter mir.»
---
«Das Leben ist ohne den Tod nicht auszuhalten, die Welt ohne Weltuntergang ein Alptraum.»
---
Scheiss auf Facebook! Ich hab ne Staatsschutzakte…
04. August 2011, 06:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Behemoth hat Folgendes geschrieben:
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Ein Jugendhit von damals:

Hat iwer von denen noch mehr stuff?
such das schon lange...


finds du hier:
http://www.320k.in/

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
04. August 2011, 20:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


When they kick out your front door
How you gonna come?
With your hands on your head
Or on the trigger of your gun

When the law break in
How you gonna go?
Shot down on the pavement
Or waiting in death row

You can crush us
You can bruise us
But you'll have to answer to
Oh, Guns of Brixton

The money feels good
And your life you like it well
But surely your time will come
As in heaven, as in hell

You see, he feels like Ivan
BORN under the Brixton sun
His game is called survivin'
At the end of the harder they come

You know it means no mercy
They caught him with a gun
No need for the Black Maria
Goodbye to the Brixton sun

You can crush us
You can bruise us
But you'll have to answer to
Oh-the guns of Brixton

When they kick out your front door
How you gonna come?
With your hands on your head
Or on the trigger of your gun

You can crush us
You can bruise us
And even shoot us
But oh- the guns of Brixton

Shot down on the pavement
Waiting in death row
His game was survivin'
As in heaven as in hell

You can crush us
You can bruise us
But you'll have to answer to
Oh, the guns of Brixton
Oh, the guns of Brixton
Oh, the guns of Brixton
Oh, the guns of Brixton
Oh, the guns of Brixton

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
14. August 2011, 13:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
eigentlich nicht direkt thema dieses topics aber soooo derbe ist dieser link nun auch wieder nicht...!

zieht's euch 'rein: gute musik für gute proleten!

jazz for the working class

www.mondayjazz.com

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
31. August 2011, 18:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Behemoth



Anmeldedatum: 07.08.2010
Beiträge: 167
Wohnort: egal

Beitrag Antworten mit Zitat
O.B.M.F hat Folgendes geschrieben:
Und übrigens, schau mal was hier gefunden habe: http://www.primitivelyrics.ch/samples/halbinueni.zip

Danke...
da gibts ja grad alles auf einmal... special thanx

_________________
"ihr aber werdet die soziale Frage wissenschaftlich lösen, d.h. mit euerm grossen Maule. Der brutalen Herrschaft gegenüber seid ihr fein, d.h. ihr seid selber mehr oder weniger Bourgeois. Nur weiter, ihr anständigen Leute, die soziale Frage aber wird brutal gelöst werden; der Racheruf der Unterdrückten wird brutal ertönen" - Der Communist, N°17, 1893
02. September 2011, 00:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
auch nicht umbedingt thema hier. aber der titel verraet ja schon alles....



_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
04. September 2011, 12:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rM4IpLm6Onk#at=102

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
23. Oktober 2011, 17:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


Hass auf den der anders ist
anders ist als ihre Norm
alles grau strukturiert
amputiert hirnkastriert
Hass auf den der Freiheit will
und keinen Urlaub auf Mallorca
Hass auf den der Regeln hasst
und sich dagegen wehrt

Doch da wir uns nicht fügen
sind wir der letzte Dreck
für Etablierte Hirnkastrierte asozial
ihre Welt aus Ordnung
die ist mir zu steril
und ihre Freiheit ist wie Stacheldraht

Hass auf den der Chaos will
und keine kontrolle durch den Staat
durchgezählt und numeriert
abgehört registriert
Hass auf den der anders denkt
anders als die Springer-Presse
Hass auf den der Lügen hasst
und sich dagegen wehrt

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
05. November 2011, 00:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Macht lebt nicht von Gnade, lebt von Tyrannei... Antworten mit Zitat


_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
05. November 2011, 01:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Re: Macht lebt nicht von Gnade, lebt von Tyrannei... Antworten mit Zitat
ratatoskr hat Folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=zPOhaUCmHOM&feature=related


Eine vo de geilschte Toxoplasma Songs!

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
05. November 2011, 11:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Re: Macht lebt nicht von Gnade, lebt von Tyrannei... Antworten mit Zitat
Zitat:

Eine vo de geilschte Toxoplasma Songs!


Toxo isch die beschti Düschpunkband wit u breit, evtl gits de sogar no es neus Album!

Übrigens: http://www.heise.de/tp/artikel/35/35823/1.html ;-)

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
05. November 2011, 12:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Toxo isch die beschti Düschpunkband wit u breit,


Ich chan mi nie entscheide, öb Toxo oder Slime wichtiger gsi isch für mini pubertäri Entwicklig. :-) Trotz allne Ressentiments vo d'Lüüt gäge Slime hend.

Zitat:
evtl gits de sogar no es neus Album!


Was wenn wie???

Zitat:
Übrigens: http://www.heise.de/tp/artikel/35/35823/1.html ;-)


Das Unterstricht mal wieder wie krass geil die sind! Em Grücht nah, söll de Sänger vo Toxo das ja mal gha ha.

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
05. November 2011, 12:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Was wenn wie???

Immerhin gits se scho länger wider und uf ihrer HP schribe si vo neue Lieder wo sie wei recorde - dr itraag stammt auerdings us em 09... Da blibt immerhin Hoffnig (dü d Fanbrüe).

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
05. November 2011, 12:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
05. November 2011, 13:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Power to the Pöbel!
17. November 2011, 20:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat

Georg Kreisler R.I.P.

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
23. November 2011, 01:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
sehr traurig.

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
23. November 2011, 19:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat




_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
23. November 2011, 20:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


Finest Revolutionary Punkrock am 9. Dezember im Sedel Luzern!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
27. November 2011, 21:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
29. Dezember 2011, 03:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
29. Dezember 2011, 03:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat




_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
29. Dezember 2011, 12:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Yeah!

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
29. Dezember 2011, 12:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Übrigens, machen wir noch.


_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
29. Dezember 2011, 13:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
party

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
30. Dezember 2011, 00:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
11. Februar 2012, 03:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


Misstrauen beherrscht wieder das Land
Wo ich ohne zu wollen meine Heimat fand
Gleichschritt heiß die Regierungsparole
Wenn einer stolpert sperrt man ihm die Kohle

Doch der Countdown läuft – Unser Haß ist grenzenlos
Dieser Saat geht unter – Unser Sturm bricht los

Denunzianten an jeder Ecke
Zimmermann bringt auch dich zur Strecke
Greiftrupps, der Ring wird dichter
Das Strafmaß bestimmen Nazirichter

Zwangsarbeit für die Arbeitslosen
Die Masse scheißt sich in die Hosen
Zucht und Ordnung wird zur Pflicht
Schon Widerspruch bringt dich vor Gericht
Text ausdrucken

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
11. Februar 2012, 04:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag iranischer rap Antworten mit Zitat
zu aktuellen anlaessen:



_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
21. Februar 2012, 21:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


„La Chanson de Craonne“ , ein bis 1970 in Frankreich verbotenes antimilitaristisches Lied, das 1917 zum ersten Mal von revoltierenden Soldaten gesungen wurde.

Zitat:
Wenn nach acht Tagen die Ruhepause vorbei ist,
geht es wieder in die Gräben.
Unser Platz ist sehr wichtig,
denn ohne uns würde man die Stellung einnehmen.
Aber damit ist Schluß, wir haben genug davon,
niemand will mehr marschieren.
Mit schwerem Herzen,
wie unter Schluchzen verabschiedet man sich vom Zivilleben,
denn ohne Trommeln und Trompeten,
geht man mit hängendem Kopf dort hoch.

Refrain
Leb' wohl Leben, leb' wohl Liebe,
Lebt wohl ihr Frauen.
Es ist vorbei, es ist für immer
wegen dieses infamen Krieges.
Auf der Hochebene von Craonne
muß man seine Haut lassen,
weil wir alle verurteilt sind;
wir sind die Opfer

Acht Tage im Graben, acht Tage Leiden
aber trotzdem gibt es Hoffnung,
dass heute Abend die Ablösung kommt,
die wir so ungeduldig erwarten.
Dann sieht man in der Stille der Nacht
jemanden sich nähern.
Es ist ein Offizier der Jäger,
die uns ablösen sollen.
Ganz leise werden die kleinen Jäger hier oben im Schatten
und in fallendem Regen ihre Gräber finden.

Refrain

Es tut weh, auf die großen Boulevards zu sehen,
wo sich die großen Herren breit machen.
Für die mag das Leben schön sein,
aber nicht für uns.
Die suchen sich immer neue Druckposten,
damit sie noch mehr Leute in die Gräben schicken können,
die ihren Wohlstand verteidigen, denn wir haben nichts.
Alle unsere Kameraden sind da oben begraben, nur um den
Wohlstand dieser Herren zu verteidigen.

Refrain

Die, die Kohle haben, werden zurückkommen
denn für sie krepieren wir
Aber damit ist Schluß,
weil wir einfachen Soldaten in den Streik treten werden.
Jetzt seid ihr an der Reihe, ihr großen Herren,
da auf die Hochebene zu steigen,
und wenn ihr Krieg wollt,
bezahlt dafür mit eurer Haut.


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
05. März 2012, 22:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wirken die II



Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 208

Beitrag Antworten mit Zitat
far, ich bin beeindruckt. Sehr gute Auswahl und zum richtigen Zeitpunkt, da die Kriegstrommeln immer lauter werden...
07. März 2012, 21:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag chile 1907 Antworten mit Zitat
.be


„Stehend erhielten die Arbeiter des Streikkomitees die Schüsse, wie von einem Blitz geschlagen, fielen sie um. Es gab einen Moment der Stille, bei dem die Maschinengewehre gesenkt wurden. Um dann auf dem Schulhof und in den Saal zu schießen.“

quelle:
http://radiochiflado.blogsport.de/2012/03/07/1-wenn-sich-gewehre-senken-ist-alles-so-still/#more-504

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
09. März 2012, 09:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
20. April 2012, 10:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
fräulein else hat Folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=aMoYocZhN3k


gibts von dem song nicht noch eine coverversion von frontal??

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
20. April 2012, 11:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lazlo wanda



Anmeldedatum: 26.12.2008
Beiträge: 650

Beitrag Antworten mit Zitat
Roberto Blancos grosser Klassiker "Samba Si, Arbeit No" fehlt hier! Einer meiner Lieblingssongs.



_________________
Erwarte nichts. Heute: das ist dein Leben. Kurt Tucholsky

Jaged mer doch all die Verbänd zum Tüüfel! Zorniger Tramfahrer zur Gewerkschaftspolitik an der "Streik-Versammlung"
25. April 2012, 13:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
06. Juni 2012, 22:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
die ganzen songs von woody guthrie gehören hier eigentlich auch rein...

zum beispiel:




10. Juni 2012, 16:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
hörproben klinegn schon mal verdammt geil! sich fügen heisst lügen, die neue platte von slime, ist jetzt erhältlich!

http://itunes.apple.com/ch/album/sich-fugen-hei-t-lugen/id527573460

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
17. Juni 2012, 15:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
slime im itunes music store? selloutpunx

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
17. Juni 2012, 21:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
da kommst du bei jedem einigermassen anständigen label automatisch rein. aber geld verdienen finde ich jetzt auch nicht so verwerflich.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
17. Juni 2012, 22:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
bist ja auch kein musiker ;)

ich find halt schon, dass an meiner musik weder apple, noch ein label zu verdienen hat. kleine werke sollten per creative-commons-lizenz vor ausbeute geschützt und frei erhältlich im netz landen. grosse künstler (auch wenn sie bei 'nem major-label sind) könnten ihre platten auch über ein "pay-what-you-want" ding im internet verscherbeln.... rendiert genauso und bringt dazu noch 1000 fame-credits!

btw, offtopic aber trotzdem das selbe angehend: tillate.com - neuer öffentlicher lobbyarbeiter der schweizer klubs - sagt: die clubs sind nicht zu teuer! argument: die djs sind besser und haben grössere namen als vor 10 jahren!

http://ch.tilllate.com/de/story/clubs_sind_nicht_zu_teuer?ref=20min-story

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
18. Juni 2012, 18:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
die berühmte revolutionshymne der ägyptischen ahlawy-ultras gegen militär und bullen (teilweise fragwürdige passagen inklusive):



und die vertonung von ramy essam (mit eindrücklichen bildern eines konzerts auf dem tahriplatz):



_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
24. Juni 2012, 02:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
09. Juli 2012, 14:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
20. Juli 2012, 21:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag INC - Katerkultur Antworten mit Zitat
Die Jungs von INC die z.B. hierzu den Soundtrack lieferten, haben ihr Album "Katerkultur" zum Download bereitgestellt: http://katerkultur.bandcamp.com/

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
31. Juli 2012, 16:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Re: INC - Katerkultur Antworten mit Zitat
ratatoskr hat Folgendes geschrieben:
Die Jungs von INC die z.B. hierzu


Gibts von dem Stück auch irgendwo Lyrics? Mein Berndeutsch ist ein wenig eingerostet ;)

_________________
"We houden er niets van de prietpraat, die in de rest van Nederland gedaan wordt. We zijn er gewoon op de man, een woord is een woord, een hand een hand en een vuist is een vuist." (Hafenarbeiter aus Rotterdam)
31. Juli 2012, 19:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
17. August 2012, 20:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
14. September 2012, 23:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat




_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
30. September 2012, 14:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
15. November 2012, 22:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Eldorado FM 5: Bugarach Beatch Antworten mit Zitat
Gratis Download
http://www.eldoradofm.ch/download_efm5.php

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
07. Dezember 2012, 14:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Interview mit Dirk und Christian von Slime auf dem Blauen Sofa an der Leipziger Büchermesse. Es geht um das neue Buch über Slime "Deutschland muss sterben" von Daniel Ryser...
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1854892/Daniel-Ryser-auf-dem-blauen-Sofa#/beitrag/video/1854892/Daniel-Ryser-auf-dem-blauen-Sofa

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
22. März 2013, 19:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
von carsi-ultras aus besiktas. für die welt:

http://youtu.be/PKFWA-8YA3I

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
18. Juni 2013, 23:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
08. August 2013, 08:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wirken die II



Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 208

Beitrag Antworten mit Zitat
Revolution... oder alles wird gut!

Nina Simone 1969


03. Oktober 2013, 21:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wirken die II



Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 208

Beitrag Antworten mit Zitat
... und hier noch ein Liedchen über den Untergang der Arbeiterklasse, das schon in den 80ern


13. November 2013, 16:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wirken die II



Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 208

Beitrag Antworten mit Zitat
Nette Sprachlektion von Pete Seeger, der US-Arbeiterklasse die Bedeutung der Internationale näher zu bringen.
Gestern 94-jährig gestorben.
-9BErVghzNetF_L6bOqQyzjH

(Leider wurde diese Hymne von den Sozialdemokraten und Stalinisten für ihre eigenen nationalistischen Zwecke missbraucht. Aber es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas was aus dem Widerstand entstanden ist, in sein Gegenteil verkehrt wurde. Trotzdem, das Lied und sein Text haben es in sich).

_________________
... Menschen (werden) sich nach und nach gewöhnen (...), die elementaren, von alters her bekannten und seit Jahrtausenden in allen Vorschriften gepredigten Regeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens einzuhalten, sie ohne Gewalt, ohne Zwang, ohne Unterordnung, ohne den besonderen Zwangsapparat, der sich Staat nennt, einzuhalten.
Lenin, Staat und Revolution, 1917
28. Januar 2014, 18:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Ein älterer Track, passend zur Situation in Bosnien:



_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
07. Februar 2014, 11:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Aus Tuzla, der heutigen Hauptstadt des Protests, ist auch dieser Track:



_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
07. Februar 2014, 18:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
05. März 2014, 01:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de