Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Max Stirner's eigner (!) thread

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Max Stirner's eigner (!) thread
Autor Nachricht
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1065

Beitrag Max Stirner's eigner (!) thread Antworten mit Zitat
finde ich das hat der verdient nicht im selben thread wie luhmann beeredigt zu werden, denn es gibt news von ofenschlot:

http://ofenschlot.blogsport.de/2012/03/09/einladung-zur-debatte/

hier nochmals der thread mit stirner erwähnungen und urteilen im zusammenhang mit "individualismus":

http://www.undergrounddogs.net/phpbb/viewtopic.php?t=4040&highlight=stirner

_________________
argumentum ad baculum
09. März 2012, 11:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Der Einzige und sein Eigentum:

http://www.lsr-projekt.de/msee.html#s3

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
09. März 2012, 12:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rude e
Mad Dog


Anmeldedatum: 23.01.2006
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Off-topic: http://de.wikipedia.org/wiki/Apostroph

_________________
Es tut mir leid wenn ich euch störe, Leute, aber ich tanze immer den letzten Tanz der Saison. In diesem Jahr hat es mir einer verboten. Aber ich lasse mir nichts verbieten. Ich werde tanzen, und zwar mit einer wundervollen Partnerin.

Erst wenn der letzte Lappen gelöhnt, die letzte Mark verjubelt und der letzte Groschen gefallen ist, werdet Ihr merken, dass man mit Bäumen nicht bezahlen kann.
10. März 2012, 14:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1065

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
argumentum ad baculum
23. September 2016, 17:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintermute



Anmeldedatum: 06.10.2009
Beiträge: 21

Beitrag Max Stirner war ein Simulant Antworten mit Zitat
"Stirner durfte als Hysteriker die Zensur passieren. Er war ein geschickter Simulant. Privat blieb er gänzlich unauffällig: höflich, bescheiden, korrekt bis zur Pedanterie. Seine eigene Frau habe er nicht mehr berührt, seit sie sich ihm im Schlaf ohne Willen unbedeckt gezeigt, so hat er einem Freund anvertraut."
(http://www.zeit.de/1984/19/der-einzige-und-sein-eigentum)

Die Kritik die Stirner an den Geisteswissenschaften äussert, ist interessant, aber er teilt deren Idealismus insofern, dass seine "Methode" darauf beruht, durch Introspektion und philosophische Spekulation zu gesicherter Einsicht über sein eigenes Ich zu kommen, was mathematisch wohl nicht möglich ist:

„Vieles spricht dafür, dass einer der hartnäckigsten Irrtümer in der geisteswissenschaftlichen Befragung des Subjekts darin liegt, an seine Existenz zu glauben. Was nicht heissen soll, es gäbe keines, wohl aber, dass keine introspektiven Wege zu ihm führen. Das Ich liegt als Objekt vor und unterscheidet sich mitnichten von den Gegenständen, die die harte Wissenschaft behandelt. Vielleicht ist das der Grund, weshalb sich die Wege getrennt haben: Die, die den Diskurs des Subjekts halten, haben nie begriffen, dass sie zu ihm nur über jenen Umweg finden, der am Objekt analysiert, was am Subjekt sich entzieht. Und das nicht nur aus Gründen der Experimentierfähigkeit. Natürlich sind der Analyse der Menschen als lebendem System Grenzen gesetzt. Doch weit mehr gilt hier ein Einwand den man positiv gewendet etwa so formulieren könnte: Wenn wir wüssten, was wir sind, hätten wir keine Naturwissenschaft nötig. So wie den Mechanismen der embryonalen Entwicklung die Gesetze der Mechanik, der Physik und Kombinatorik eingegeben sind, liegt jeder Handbewegung ein kybernetischer Regelkreis zugrunde, den zu simulieren immer noch die grössten Schwierigkeiten macht. Wenn wir wüssten, was wir sind, wäre nichts einfacher als die Herstellung künstlicher Intelligenz. Da jedoch nichts problematischer ist, folgt daraus – und aus den mühsam herausgefilterten Erkenntnissen über die Organogenesis –, dass wir es nicht wissen. Also hat die Naturwissenschaft von diesem Ich, an das sich die übrigen Wissenschaften klammern, nicht entfernt, um es zu vergessen, sondern um es überhaupt erst zu finden. Das Ich – nicht nahe bei sich, wie man glaubte, so nahe, dass es keines Wegs bedürfe, weil man ja schon bei ihm sei… Vielmehr weit draussen, fern im Mikrokosmos chemischer Fluktuationen, eher in anorganischen Verbindungen als in dem, von dem die Geisteswissenschaften ihren Namen borgen. (Dieter Hombach. Die Drift der Erkenntnis. Zur Theorie selbstmodifizierter Systeme bei Gödel, Hegel und Freud. Rabenstreifzüge, München, S.74).“
26. Oktober 2016, 09:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1065

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:

Wie Ich Mich hinter den Dingen finde, und zwar als Geist, so muss Ich Mich später auch hinter den Gedanken finden, nämlich als ihr Schöpfer und Eigner


mathematisch: 2 = 1 + 1

was willst du mit dem für die zeit offenbar interessanten hinweis über das sexleben von stirner aussagen?

_________________
argumentum ad baculum

Zuletzt bearbeitet von Käptn Kiff am 29. Januar 2017, 06:06, insgesamt einmal bearbeitet
26. Oktober 2016, 17:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1065

Beitrag Antworten mit Zitat


machine gun shocked lol

_________________
argumentum ad baculum
28. Januar 2017, 23:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de