Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
die dicksten dinger
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Spektakel & Off-Topic Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
die dicksten dinger
Autor Nachricht
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

19. März 2008, 21:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
auch ganz nett:

http://passt.blogsport.de/?p=197

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. März 2008, 19:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
auch ganz nett:

http://passt.blogsport.de/?p=197


bemerkenswerte sachen, nice!

hier noch die neuste spiegel tv- reportage:
http://www.spiegel.de/video/video-28626.html
31. März 2008, 12:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
noch eine reportage und zusammenschnitte aus verschiedenen reportagen + ausschnitt (BK-crew) aus dem film "Graffiti Hamburg"
http://www.spiegel.de/video/video-28626.html

edit: ist rainer gelzenleichter auf drogen?
31. März 2008, 13:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
schöne fotos, aus ganz europa, hauptsächlich aus den niederlanden (bananas= trains)

http://www.geelblauw.nl/nightshots/nightshots.php
01. April 2008, 22:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
check obrigen post!
13. April 2008, 22:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
gestern noch gesehen, das ganze heisst "BLOW GXB"


21. April 2008, 11:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
q.mar
dog day afternoon


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 346

Beitrag Antworten mit Zitat
ist heute auch noch unterwegs, 2 freunde von mir konnten sich kaum einkriegen. und jetzt wo ichs seh, versteh ich auch warum..

_________________
"Ist die Konstruktion der Zukunft und das Fertigwerden für alle Zeiten nicht unsere Sache, so ist desto gewisser, was wir gegenwärtig zu vollbringen haben. Ich meine die rücksichtslose Kritik alles Bestehenden, rücksichtslos sowohl in dem Sinne, dass die Kritik sich nicht vor ihren Resultaten fürchtet und ebensowenig vor dem Konflikt mit den vorhandenen Mächten."
- Marx -
21. April 2008, 20:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
mich hats fast aus den schuhen gehauen, so einen burner hab ich schon lang nicht mehr gesehen...

edit: interessant wie schnell das foto auf der graffitibox war... rrr




21. April 2008, 20:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.ueberdose.de/gallery2/v/far+from+home/Barcelona

Streetart aus Barcelona

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
22. April 2008, 10:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
q.mar
dog day afternoon


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 346

Beitrag Antworten mit Zitat
crackalot hat Folgendes geschrieben:
gestern noch gesehen, das ganze heisst "BLOW GXB"


hab das heute live gesehen, aber mein handy hatte kein akku mehr, also konnte ich kein foto machen:(. sieht wirklich der oberhammer aus (bin sogar mit diesem zug gefahren, yyyeeeah!). aber warum ist das "blow" nicht auf dem foto (oder auf nem zweiten) zu sehen..? schade..

_________________
"Ist die Konstruktion der Zukunft und das Fertigwerden für alle Zeiten nicht unsere Sache, so ist desto gewisser, was wir gegenwärtig zu vollbringen haben. Ich meine die rücksichtslose Kritik alles Bestehenden, rücksichtslos sowohl in dem Sinne, dass die Kritik sich nicht vor ihren Resultaten fürchtet und ebensowenig vor dem Konflikt mit den vorhandenen Mächten."
- Marx -
22. April 2008, 17:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
keine ahnung. hmmm, vieleicht finde ich noch ein foto im internet. sherlock holmes
22. April 2008, 18:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
neuste molotow.tv interviews/ sendungen... http://www.molotow.tv/
24. April 2008, 17:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
MONAT DES ARCHIV auf der http://www.graffitibox.de/berlingraffiti2008.htm

jeden tag update mit bildern aus dem archiv der graffitibox.de, auf jeden fall lohnenswert...
28. April 2008, 16:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Monsters of Art Antworten mit Zitat






Zitat:
I am standing on a platform at Copenhagen’s main train station. The clock tells me it’s just after midnight. I watch trains and people come and go. I eye the commuters up and down wondering, could it be them? Finally a guy in a green hooded top idles up to me.

‘Follow me,’ he says.


http://www.alanemmins.com/feature_syndication/graffiti_moa.html





black
16. Mai 2008, 17:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

19. Mai 2008, 17:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
börks







Zitat:
Every state and every police force in all European countries are working offensively towards graffiti. And not only do they work against the colour pieces themselves, they are working hard to catch some of those stained vandals that are behind the pieces - the so called graffiti writers - as if it was their main priority.

In my travelings throughout Europe I've listened to alot of stories about writers getting busted. Some more hardcore and filthy than others. As a graffiti writer this is what you should be prepare to face:

- Bomb outsides on an Underground in London: 1 month in Brixton Prison - sharing cell with other inmates.

- Make a panel on an X2000 train outside Stockholm: 2500 Euros and several meetings with a social worker.

- Do two panels in Germany: 3 weeks in a cell just for the investigations.

- Take photographs of a Copenhagen s-train: Busted and put in a cell for investigation.

- Paint some panels in Copenhagen: Investigations including DNA-detection of found hair, and facing prison.

And now a message to all policeforces throughout the world fighting graffiti writers:
As chances of getting caught are increasing, the props for a successful mission is greater!



ufish
31. Mai 2008, 17:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.graffiti.org/endstation/magazine/mag-select/mag.htm
31. Mai 2008, 17:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

02. Juni 2008, 19:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

11. Juni 2008, 18:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
TUTTLINGEN (pz) Zwei Schwestern sowie deren Freundin haben vom Leiter des Polizeireviers Tuttlingen, Erster Polizeihauptkommissar Herbert Martin, und dessen Mitarbeiter im Ermittlungsdienst ein dickes Lob erhalten. Außerdem gab es von OB Michael Beck eine Belohnung in Höhe von je 50 Euro.

Alle drei Mädchen, sieben und zehn Jahre alt, hatten jüngst der Polizei geholfen, fünf junge Graffiti-Sprayer zu überführen. Damit konnte den geschädigten Hausbesitzern, darunter auch die Stadt Tuttlingen, dazu verholfen, ihre Ansprüche auf Schadensersatz geltend zu machen.

Zwei der Schülerinnen haben im Frühjahr zwei Jugendliche im Bereich der Auferstehungskirche und des Spielplatzes in der Breslauer Straße dabei beobachtet, wie sie ihre so genannten TAGs aufsprühten.

Über ihren Vater verständigten sie die Polizei. Die beiden Mädchen gaben gegenüber den Polizisten eine exakte Beschreibung der Täter ab. Auch berichteten sie, dass eine Freundin dieselben Täter bei der Schildrainschule gesehen habe. Deren Beobachtungsgabe und Personenbeschreibung erwies sich ebenso exakt. So war es dem Sonderermittler möglich, die beiden Tatverdächtigen und in der Folge noch drei weitere Jugendliche zu ermitteln. Alle fünf haben die Taten gestanden.



shocked
06. Juli 2008, 20:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Stadtpark Steglitz
18-Jähriger will Musikpavillon retten
Samstag, 5. Juli 2008 04:00
Er ist noch jung, doch er hat ein klares Ziel: Niklas Grünberg will den Musikpavillon im Stadtpark Steglitz erhalten. Dafür ruft er immer wieder die Polizei, die Vandalismusschäden in Augenschein nehmen soll, kämpft für Überwachungskameras und will einen Förderverein gründen.
Freitag ist der Kerntag. So nennt es Niklas Grüneberg. An diesem Tag ist Party im Stadtpark Steglitz. Nicht einfach auf einer Wiese oder auf den Bänken. Im Musikpavillon, den es seit 1957 für Konzerte im Stadtpark gibt, lässt es sich offenbar besser feiern. Mal mit einem Lagerfeuer auf der Bühne, mal mit ein paar Spraydosen für neue Graffiti-Tags am Bühnenrand. Flaschen gehen zu Bruch, Glasscherben bleiben liegen.Wenn Niklas Grüneberg freitags bei der Polizei anruft, fragen die Beamten nicht mehr nach. Sie kennen den Weg.

Das Treiben hat Niklas Grüneberg satt. Er ist selbst gerade 18 Jahre und eigentlich ein zurückhaltender Typ. In der evangelischen Markus-Kirchengemeinde, gegenüber vom Stadtpark an der Albrechtstraße, betreut der junge Mann die Haustechnik und die Jugendarbeit. Doch wenn es um den Musikpavillon geht, versteht er seine Altersgenossen nicht mehr und kann sich in Rage reden. Jetzt will er den ständigen Vandalismus an dem bezirkseigenen Gebäude stoppen: Er plant die Gründung eines Fördervereins zum Schutz und zur Unterstützung des Musikpavillons. Außerdem sollen Überwachungskameras und eine Alarmanlage im Stadtpark installiert werden.
Gerade sind zwei dunkelblaue Tags dazugekommen. Erst im September 2007 war der Musikpavillon in Ordnung gebracht worden. Der Verein Nofitti hatte die Bühne von allen Schmierereien befreit und mit einer Imprägnierung versehen. Dadurch sollte es wesentlich einfacher sein, künftige Verunstaltungen mit Wasser und Seife abzuwaschen. Doch es half nichts. Über den Winter kam ein Graffito zum anderen. So bietet der Pavillon, den im Sommer vor allem die Musikschule für ihre Konzerte nutzt, auch in diesem Jahr nicht gerade eine würdige Kulisse für klassische Musik. 1000 Euro, sagt Niklas Grüneberg, koste die einmalige Reinigung der Kulturstätte. Er hofft auf die finanzielle Unterstützung des Fördervereins.
Kulturstadträtin Cerstin Richter-Kotwoski (CDU) begrüßt das Engagement des jungen Mannes. Sie ist gerade dabei, das Programm für den Musikpavillon auszubauen: Sie will wieder mehr Konzerte im Stadtpark anbieten. Daher ist es auch ihr Ziel, "den Ort wieder dauerhaft graffitifrei zu halten". Allerdings zweifelt sie daran, dass eine Videoüberwachung sinnvoll ist. "Dann ist es vielleicht der besondere Kick, mit Strumpfmaske zur Party zu gehen", sagt die Stadträtin. Sie glaubt, dass es für die Sprayer frustrierender sei, wenn die Tags regelmäßig entfernt werden.
Niklas Grüneberg wäre alles recht. Hauptsache es passiert schnell etwas. Das nächste Konzert ist am Sonntag. Wenn um 16 Uhr die "Sounds of Swing" im Musikpavillon erklingen, sollten die Besucher lieber die Augen schließen und nur zuhören.

kla

06. Juli 2008, 20:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
25. Juli 2008, 11:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.woostercollective.com

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
06. August 2008, 19:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
www.streetfiles.org

www.ilovegraffiti.com


beide ganz weit oben mit dabei.
07. August 2008, 00:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
fett: http://www.bendecho.de/3d7179ab48-licht-graffiti
17. August 2008, 22:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Wie geht das?

_________________
17. August 2008, 23:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
taschenlampe, lange belichtungszeit und herumfuchteln mit der lampe, was das zeug hält mr green

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
17. August 2008, 23:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
taschenlampe, lange belichtungszeit und herumfuchteln mit der lampe, was das zeug hält mr green


Wussst' ich's doch, dass es was mit der Belichtungszeit auf sich hat.

_________________
17. August 2008, 23:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
Oi!Gümper hat Folgendes geschrieben:
Wussst' ich's doch, dass es was mit der Belichtungszeit auf sich hat.


im nachhinein ist man immer schlauer ;)

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
18. August 2008, 17:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
nix belichtungszeit! die gibt's beim film sowieso nur indirekt. mit der belichtungszeit regelst du u.a. auch die animationsgeschwindigkeit (zeitlupe/zeitraffer). das ganze ist digital nachbearbeitet worden.

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
18. August 2008, 23:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


alcoholic


03. September 2008, 19:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


einen tag später:


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
11. September 2008, 12:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
das "Respekt!!!" bezieht sich auf das bild was drüber gemalt worden ist... oder sehe ich das falsch??
übler scheiss...
11. September 2008, 18:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat



Zuletzt bearbeitet von crackalot am 04. November 2008, 22:13, insgesamt einmal bearbeitet
27. Oktober 2008, 19:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Das war knapp...

http://au.youtube.com/watch?v=we_MmdNOAJE
01. November 2008, 14:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
krass!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
01. November 2008, 14:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
vollidioten.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
01. November 2008, 14:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Eshers Ferchland story:

http://www.schmuddelrot.de/cgi-bin/smallWLog.pl?order=main&id=271
04. November 2008, 22:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


RIP
10. November 2008, 20:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
beautiful...


11. November 2008, 21:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Die Aktion «sprayfrei – saubere Fassaden in der Stadt Luzern» ist erfolgreich und macht auch international auf sich aufmerksam. Sie dauert noch bis Mai 2009.



Da muss man sich auch immer wieder fragen was für Hanswürste bei soetwas mitmachen...

http://www.zisch.ch/navigation/top_main_nav/nachrichten/zentralschweiz/luzern/detail.htm?client_request_className=NewsItem&client_request_contentOID=297464

http://www.sprayfrei.ch/spr_index.cfm
12. November 2008, 19:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
wahrscheinlich welche die beim "schmieren" erwischt wurden, wär blöd hä?

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
12. November 2008, 20:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Nein, das trifft nicht zu. Die Hanswürste auf dem Bild sind von einem Malerbetrieb in Luzern.

_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

12. November 2008, 20:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
auf jedenfall wahrscheinlich "unfreiwillig" dort...

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
12. November 2008, 22:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Gary Albisser ist doch auch Maler, der hätte nur zu gerne Zeckenschmierereien entfernt.

_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

12. November 2008, 22:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Polizist in Kiev

30. November 2008, 12:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
lol!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. November 2008, 12:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
der typ sieht echt aus als käm er erstgrad von nem psychobilly konzi

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
30. November 2008, 12:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

30. November 2008, 22:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag "Damit das klar isch!" Antworten mit Zitat

30. November 2008, 22:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Hehe, Alpenblick...

_________________
01. Dezember 2008, 00:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

03. Dezember 2008, 18:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
.

best idea ever!


06. Dezember 2008, 23:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
hehe, gechillt elvis

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
08. Dezember 2008, 12:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag ... Antworten mit Zitat



14. Dezember 2008, 20:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
galvanik von hinten... schön gemacht :)

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
14. Dezember 2008, 22:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
danke, danke...
14. Dezember 2008, 23:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat





15. Dezember 2008, 19:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
fitte oma! respect ;)

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
16. Dezember 2008, 19:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Veganarchist



Anmeldedatum: 06.02.2008
Beiträge: 217

Beitrag Antworten mit Zitat



http://ch.indymedia.org/de/2008/12/65384.shtml
17. Dezember 2008, 18:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
good

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
17. Dezember 2008, 18:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat



Zuletzt bearbeitet von Spliff am 04. Februar 2009, 00:09, insgesamt einmal bearbeitet
03. Februar 2009, 17:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
das gabs hier schon x-mal... elvis

aber immer wieder atemberaubend anzuschauen
03. Februar 2009, 22:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

26. Februar 2009, 20:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat

26. Februar 2009, 21:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taklamakan
w0nderdog


Anmeldedatum: 01.07.2005
Beiträge: 613
Wohnort: Dieses "Forum"

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.hermanyung.com/freedom-tunnel/

_________________
my lifestyle's like a field full of landmines
24. März 2009, 12:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Power to the Pöbel!
25. März 2009, 13:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
ein warer klassiker. das blaulicht nicht übersehen! www.streetfiles.org ist meiner meinung nach die beste seite die graffiti dokumentiert... da gibts alles was das herz begehrt.


von links nach rechts: Loomit, Roscoe, Roy, Zip, Blash, Don M. Zaza // Photo by Cheech H

"Der Geltendorfer Zug fuhr 1985 als erster deutscher End-To-End in die Graffiti-Geschichte ein. Neben Loomit waren die Münchner Don M. Zaza, Cheech, Blash, Roy, Roscoe und Cryptic an der Aktion beteiligt, die später noch ein gerichtliches Nachspiel fand. Der damals 16-Jährige erinnert sich an die besagte Nacht.

"Als Verpflegung gab es eine Tüte Erdnussflips, die war ziemlich schnell geleert. Noch dazu hatten wir fast im zweistelligen Bereich Minusgrade. Es war zwar nicht gemütlich, aber wir waren alle so aufgeregt, dass uns das gar nicht nahe gekommen ist", so Loomit.

"So um Eins, halb Zwei haben wir uns dann langsam an die Züge ran getraut. Es war auch nichts los und plötzlich standen wir drin. Das ging leichter als wir alle dachten. Es war ja auch nicht so, dass irgendjemand jemals erwartet hätte, dass da Züge angemalt werden. Die nächsten zwei, drei Stunden hatten wir wirklich viel zu tun und haben unseren ganzen Lack an die Züge gebracht.""
25. März 2009, 20:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
shocked


25. März 2009, 21:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Einige Jahre wird es her sein, da zogen ich plus Mittäter bei dunkler, sommerwarmer Nacht... auf eine Geburttagsfeier. Die Nacht war noch jung, also blieb noch genügend Zeit sich ordenlicht einen reinzuzwitschern. Ehe ich mich versah, war ich unfassbar betrunken und gekifft hatte ich (vermutlich) auch noch. Wie wir in der Fahrschule gelernt haben: Alkohol verursacht Risikobereitschaft einhergehend mit Selbsüberschätzung. Damit will ich sagen, wir dachten garnicht daran lieber schlafen zu gehen und schleppten uns gefühlte 10 Tage zur Stelle. Dort angekommen lallte mein Kumpel (er roch wie eine Tankstelle) mir ins Gesicht, ich sollte doch mal checken gehen, er würde schomal vorziehen. Einige der wenigen male, wo es mir recht war, lieber zu checken, als zu malen. Es handeltet sich bei der Stelle um eine Fußgängerbrücke, die über die S-Bahn Gleise führte. Ich taumelte also und stolperte um die Ecke, legte mich hin und schlief ein. Es müssen Stunden vergangen sein, da erwachte ich aus meinem Schlaf. Straubtrockener Mund, betäubter Schädel und leichte Verletzungen. Es war Morgen, die Sonne stand am Himmel. Es brauchte einige Sekunden, da fiel mir das Dilemma von gestern wieder ein und ich rappelte mich auf und lief wieder unter die Brücke. Gedanken schossen mir durch den Kopf. Vielleicht haben sie meinen Kumpel geschappt, in seinem Zustand war er leichte Beute, mich aber nicht gefunden, weil ich irgendwo im Gebüsch lag. Vielleicht hat er fertig gemalt und hat mich anschließend gesucht und nicht gefunden. Als ich um die Ecke schaute, sah ich einen halben Buchstaben vorgezogen und davor seelenruhig den schlafenden Künstler. Er hatte alle Viere von sich gestreckt und erinnerte mich an Jesus, da das Sonnenlicht ihn erhellte. Die Kannen waren bis auf eine alle verschwunden, wahrscheinlich geklaut, als er gepennt hat. Ich weckte ihn und wir machten uns im Morgengrauen aus dem Staub. Der Himmel war blau, ein idealer Tag zum schwimmen. Wir gingen schwimmen.

26. März 2009, 23:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Gestern, ca. 20 Uhr, S1 an der Station Yorckstraße.

Kind:"Papa, guck mal, die Scheiben sind zerkritzt."
Vater (stiert, die Aufforderung seines Sohnes ignorierend, auf seine Playstation Portable):"Ja, da kannste mal sehen..."
Kind:"...A...I...R... Papa, da steht AIR! die kritzen Buchstaben da rin."
Vater:"Ja, ich sehs, iss jetze dein Eis!"
Kind:" Papa, darf ich da auch rinkritzen?"
Vater:"Dazu brauchst du nen Kratzstein, du hast nur ein Eis."
Kind:"Ist auch dumm, kann ja doch keener lesen."
Vater (scheint sein Spiel zu verlieren, runzelt die Augenbrauen):"Siehste, kritzen kannste, wenn du groß bist, jetzt iss dein Scheiß Eis auf, sonst wird Mutti sauer!"
Kind:"Hmm, ich find ja besser, wenn die so tssssssch, tsssssch machen (Kind macht Sprühbewegungen mit der Hand) . So mit Sprüdosen Buntes malen. Das kann man lesen, ne Papa?"
Vater:"Jetzt iss endlich dein Eis auf, sonst isses weg... und nimm die Treter runter!!!!!!"


haha
26. März 2009, 23:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Vor einigen Jahren hingen wir gemütlich in der Runde bei einem Freund am späten Abend vor dem Fernseher. Der Plan war eigentlich noch malen zu gehen, aber einige werden diese berühmte Trägheit vor der Action kennen, die uns auch an diesem Abend fast übermannte. Einer, wir waren drei, entschloss sich dann auch für einen Abend in trauter Zweisamkeit mit dem Beate Use - channel und war froh, als mein Kumpel und ich uns endlich auf den Weg machten. Es regnet, regnete, regnete... wie im Regenwald. Ich dachte noch so bei mir: "Gut, wenigstens nicht viele Menschen auf der Straße", da waren wir auch schon angekommen. Die Herausforderung bestand darin, dass eine Schräge zur Wand hochführte, die von der Line aus wunderbar sichtbar war. Nun nahm das Unheil seinen Lauf! Diese verdammte Schräge war nass und rutschig. Ich will nicht lügen, aber ich hab ca. 10 Minuten für das Vorziehen von drei Buchstaben in der Größe von zwei Autotüren gebraucht. Mein Kumpel, der zum checken etwas abseits stand, fing schon an mich zu verarschen und lachte sich ein ab. Ich zog dann kurzer Hand meine Schuhe aus und malte in Socken. Unmittelbar unterhalb der Schräge führte ein schmaler Weg entlang und während mein Kumpel sich noch vor Lachen die Schenkel klopfte, steht auf einmal ein Gassigänger hinter uns und guckt mich an. Ich muss ein jämmerliches Bild abgegeben haben. Durchnässt, in Socken, vor drei schiefen Buchstaben. Der Gassigänger mustert mich, wirft meinem Kumpel einen raschen Blick zu und murmelt dann etwas in der Art von: "Oh man, der arme Junge." Dann ging er mit einem Kopfschütteln weiter. Wir schauten ihm hinterher und wussten nicht wirklich was wir tun oder denken sollten. Doch das erledigte sich dann von selbst, denn der Rucksack mit den Kannen, den wir auf einem breiten Geländer abgestellt hatten, machte in diesem Moment der Verwirrung einen Abgang auf die Gleise... und wir machten einen Abgang nach Hause, wor wir unseren Kumpel schlafend vor dem Beate Uhse - channel vorfanden. Eine Schräge und Regen sind wirklich eine teuflische Kombination!


o mann...
26. März 2009, 23:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Oh mann, die Geschichten sind echt geil, so richtig schön ausm Leben... laugh

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
26. März 2009, 23:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat

28. März 2009, 18:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Paar Stencils und andere Sprayereien aus Mitteamerika:

Zitat:
San Cristobal de las Casas, Mexico



Zitat:
Guatemala-City




Zitat:
Leon, Nicaragua



Zitat:
Managua, Hauptstadt von Nicaragua


Gallery-Link: http://img8.imageshack.us/gal.php?g=im000366k.jpg

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
08. April 2009, 18:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Tietanic Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
14. April 2009, 11:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
15. April 2009, 09:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag 1992 Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
23. April 2009, 20:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat


von Flickr

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

27. April 2009, 20:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
(Fahrzeugführer)



















_________________
ja, ganz recht.
30. April 2009, 21:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag I habe gefurzt - 2pac Antworten mit Zitat



ugly lol

_________________
ja, ganz recht.
04. Mai 2009, 16:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Wie ein Eis am Stiel



das ist mal ein panel

_________________
ja, ganz recht.
07. Mai 2009, 18:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
wirklich sehr schön!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
07. Mai 2009, 18:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
ganz geil! elvis

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
07. Mai 2009, 21:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat






_________________
ja, ganz recht.
11. Mai 2009, 22:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
verdammt geiles foto...



_________________
ja, ganz recht.
17. Juni 2009, 14:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.express.de/nachrichten/region/bonn/dieser-regionalexpress-ist-eine-stretchlimousine_artikel_1242632418274.html

Zitat:
Aus dem Regionalexpress wurde eine Stretchlimousine.

Foto: Polizei



---



_________________
ja, ganz recht.
17. Juni 2009, 21:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
so ein schräger artikel...

_________________
ja, ganz recht.
17. Juni 2009, 22:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag RIP IZ Antworten mit Zitat


Iz the Wiz (November 30, 1958 - June 17, 2009)



Zitat:
"FRIENDS,
I AM SO VERY SORRY TO USE E-MAIL FOR THIS MESSAGE.
IT IS WITH A VERY HEAVY HEART THAT I CONVEY THIS DREADFUL NEWS, THE PASSING OF IZ THE WIZ.

IZ COLLAPSED AT HIS BROTHER’S HOME IN FLORIDA, AND WAS RUSHED TO THE HOSPITAL.
I HAVE BEEN TOLD THAT THE CAUSE OF DEATH WAS HEART FAILURE.

WHAT A BEAUTIFUL DUDE. A MELLOW, POLITE AND PEACEFUL MAN. I AM GLAD THAT HE WAS SURROUNDED BY FRIENDS, FANS AND FAMILY
AT HIS TUFF CITY SHOW IN THE BRONX, JUST DAYS AGO.
A MONUMENTAL OCCASION, AND I KNOW HE WAS HAPPY AND PROUD OF HIS MOMENT TO SHINE.

AS FURTHER INFORMATION COMES MY WAY, I WILL CONVEY IT.

PEACE TO ALL

ZEPHYR"

__________________

Heute wird in der Bronx eine kleine Iz The Wiz Gedenkveranstaltung stattfinden, "Candlelight Memorial" i
n der Haven Gallery kündigt das Ganze auf diesem Flyer an (via Artcrimes). Auf dem Flyer wurde ein Text
von dem am Mittwoch leider verstorbenen Iz The Wiz aus dem Jahr 1998 abgedruckt. Dieser beschreibt
seine Krankheit und die wahrscheinlichen Gründe dafür. Wir haben "Fruchtbarer Boden und ungesunde
Gewohnheiten" von Iz the Wiz übersetzt und meinen das Ganze kann sich jeder mal durchlesen.

"Es fiel mir schwer zu atmen und mein Herzschlag war unregelmäßig. Seit „Thanksgiving“ schon ging es
mir nicht gut. Zwei Freunde aus England waren nach New York gekommen, zum bomben, doch dieses
Mal ging ich nicht mit. Ich bat meine Frau Kate, die 911 zu rufen. Ich wurde in die Notaufnahme
gebracht. Meine Lungen waren mit Flüssigkeit gefüllt, Flüssigkeit, die sich um mein Herz herum abgelagert
hatte, und nun eine schwerwiegende Belastung zur Folge hatte. Am nächsten Morgen wurde ich in ein
Zimmer verlegt und nach zahlreichen Untersuchungen durch fast jeden Arzt der Einrichtung und gefühlten
Stunden später, stand die Diagnose fest: Nierenversagen. Beide meiner Nieren waren ausgefallen und
die Gifte, die normalerweise durch diese ausgeschieden werden, vergifteten nun meinen ganzen Körper.
Als ich im Bett lag, begann ich mich zu fragen, ob ich nicht gerade den ultimativen Preis dafür zahlte,
immer der Beste gewesen zu sein. Haben mir das die 25 Jahre Writing gebracht? Aber egal welcher
fremden Einwirkung ich mich selbst ausgesetzt hatte; es hätte durch meine Nieren ausgeschieden werden
müssen. Doch diese wurden aus irgendwelchen Gründen außer Kraft gesetzt. War es Zement- ode
r Stahlstaub, verschmutztes Abwasser, Dreck oder Asbest? Waren es die schlechten Essgewohnheiten
oder der stressige Alltag? War ich abhängig von Spray? Oder kam einfach alles zusammen? Es war Zeit
für ein Comeback, jedoch kein Graffiti-Comeback. Ich begann für Kraft zu beten, damit es mir bald
wieder besser ging. Meine Familie und meine Freunde unterstützten mich während dieser schlimmen Zeit
sehr. Wochenlang konnte ich keine feste Nahrung zu mir nehmen. Mein Gewicht fiel von 260 Pfund auf 165
bis dem Tag, an dem ich entlassen wurde. Nachdem ich für so lange Zeit nur gelegen hatte, musste ich neu
laufen lernen. Ich begann mit Physiotherapie und musste wieder lernen, wie man einfache Aufgaben im Alltag
meistert. Mir wurde bewusst, dass es an der Zeit war meine Essgewohnheiten zu ändern und mich strikt daran
zu halten. Ich kaufte ein Buch namens Fit For Life, welches mich nach wie vor bei meiner Diät unterstützt. Ich
lernte, wie wichtig es ist, sich ausgewogen zu ernähren. Ich esse nun Früchte zum Frühstück, Stärke und
Gemüse zum Mittag und ein reines Stück Fleisch und Gemüse zum Abendbrot. Ich könnte noch viel über
ungesunde Essgewohnheiten erzählen, aber ich bin nach wie vor im Lernprozess und versuche mich zu bessern.
Man legt 35 Jahre schlechte Gewohnheiten und Süchte eben nicht über Nacht ab. Ich bin mir nicht einmal
sicher, ob sie der Grund für meine Krankheit sind, aber ich wusste, dass ich mir damit nicht geholfen hatte.
Wessen ich mir jedoch bewusst wurde war, was mir das Medium, mit dem ich mich künstlerisch ausdrückte,
sowie die Opfer, die ich dafür brachte, der Beste zu sein, mir alles angetan hatten. Deshalb lache ich über
all die selbsternannten „Kings“. Ich wurde von Ebenbürtigen zum King ernannt (die Wahrheit IZ die Wahrheit),
aber das kam meiner Gesundheit nicht zugute. Ich wusste nicht, dass ich mich selbst damit umbrachte, weil
ich all die Jahre keinerlei Schutzkleidung trug. Anstatt eine Maske einzupacken, nahm ich lieber eine Dose
mehr mit. All die Nächte in Grant und an anderen Orten, wo sich SACH und ich von Samstagnacht bis
Sonntagmorgen versteckt und Wholecar für Wholecar gemacht haben. All die Throw-Ups in den Mitte 70ern,
mit Rustos; mindestens 120 Throw-Ups in einer Nacht, das ist eine Menge giftige Farbe. Heutzutage bin ich
damit beschäftigt diese echte Kunstform umzusetzen, aber Gott sei dank kann ich von Zeit zu Zeit noch
einen Burner malen. Aber erst heute nehme ich dazu eine Maske mit und benutze sie auch! Vor Jahren noch,
dachte ich es wäre lustig meine Nase zwei Tage nach dem Bomben zu putzen und dann immer noch
Kaskadengrün, Marlinblau, Dünenbraun, Sandalholzbraun, Rot, Purple oder andere Farben raus zu schnauben!
Du möchtest eine lange Karriere als Writer haben, dann sei klug. Falls ihr mir nicht glaubt, fragt BLADE wie
viel Blei er und COMET und andere Mitglieder der Crazy Five im Blut haben. Ernährt Euch gesund und hört
auf Euren Körper, er ist der einzige, den Ihr habt. Egal wie es ausschaut, tragt eine Maske."

IZ THE WIZ, The Master Blaster
[/quote]

_________________
ja, ganz recht.
20. Juni 2009, 14:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
It Iz Wiz Iz!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
20. Juni 2009, 16:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat

28. Juni 2009, 11:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Saugeil!

_________________
28. Juni 2009, 13:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
heftig!

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
28. Juni 2009, 15:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
sehr sehr fette:
http://www.ekosystem.org/forum/viewtopic.php?f=14&t=6148
ne kleine fundgrube!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
01. Juli 2009, 16:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
Genial:







_________________
ja, ganz recht.
01. Juli 2009, 19:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
creative commons!
yeah!

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
01. Juli 2009, 19:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
07. Juli 2009, 14:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1243315858479&openMenu=1012569559804&calledPageId=1012569559804&listid=1017162035665

question
15. Juli 2009, 15:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
18. August 2009, 15:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
wie geil ist das denn?



_________________
ja, ganz recht.
19. August 2009, 04:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
01. September 2009, 17:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
good

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
01. September 2009, 23:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat
Sehr gelungener Film über ein Graffiti zu einem traurigen Thema:

GRAFFITTI:


FILM:


_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

21. September 2009, 22:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Mhuahaha:

Zitat:
Anarchistische Hochschul-Kritik

Uni Zürich grossflächig besprayt

Die Zürcher Universität ist in der Nacht auf heute mit Parolen besprayt worden. Der Sachschaden wird auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.


«Besetzt die Unis, bildet euch selbst!» Oder: «Scheiss auf Kunst, ich will Revolte.» Mit zahlreichen Parolen haben in der Nacht auf heute Dienstag Unbekannte diverse Fassaden und Mauern der Universität Zürich an der Rämistrasse besprayt. Wer hinter den «anarchistischen» Hochschul-Kritikern steht, ist bislang nicht bekannt.

Gemäss dem Schadensbeauftragten der Firma Desax, die sich dem Graffiti-Schutz verschrieben hat, handle es sich um Sprayereien in «nie dagewesenem Ausmass». Zahlreiche Fassaden und Mauern sind betroffen. Der Reinigungsaufwand betrage rund zwei Tage, obwohl einige Mauern mit einem Oberflächenschutz imprägniert seien.

Bei der Stadtpolizei Zürich ging die Meldung um zirka 7 Uhr ein. Sie schätzt den Sachschaden gemäss erster Einschätzung auf einen fünfstelligen Betrag.

http://www.20min.ch/news/zuerich/story/28241915





_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
23. September 2009, 16:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag geiles f0t0 Antworten mit Zitat


_________________
ja, ganz recht.
24. September 2009, 11:17 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Edit: Falscher Ort.
11. Dezember 2009, 02:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat

24. Dezember 2009, 17:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
sehr geil

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
24. Dezember 2009, 17:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gero



Anmeldedatum: 19.05.2006
Beiträge: 247

Beitrag Antworten mit Zitat
Wohl am besten hier rein:

Interview mit Dr.Gau

http://ilovegraffiti.de/blog/2010/05/05/interview-mit-dr-gau/

_________________
Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.
12. Mai 2010, 08:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
Aaaaw yeah:


_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
12. Mai 2010, 09:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat




http://www.letscolourproject.com/

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
13. Juni 2010, 23:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
@ far: krass...!

hier zum wochenstart noch ein bild aus fribourg, demo gegen bullen, nachdem ein gebäude des knastes angezündet wurde und die bullen massiv mit feuerwerk beschossen wurden (siehe video --> gefundenes material!):



http://www.tsr.ch/video/#nav=info/journal-12h45/;id=2106122

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
13. Juni 2010, 23:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red_Eyes



Anmeldedatum: 06.05.2009
Beiträge: 985

Beitrag Antworten mit Zitat
Effizienz


Autozug mit 30 Neuwagen abgefackelt
https://directactionde.ucrony.net/node/739

_________________
Und wenn die Welt untergeht, werd ich sagen: «Ich war es nicht. Es war der Typ hinter mir.»
---
«Das Leben ist ohne den Tod nicht auszuhalten, die Welt ohne Weltuntergang ein Alptraum.»
---
Scheiss auf Facebook! Ich hab ne Staatsschutzakte…
19. Juli 2010, 06:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spliff



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 30

Beitrag Antworten mit Zitat







12. August 2010, 11:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.flickr.com/photos/herbivore/4786284948/sizes/l/in/photostream/

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

14. August 2010, 18:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
q.mar
dog day afternoon


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 346

Beitrag Antworten mit Zitat
gero hat Folgendes geschrieben:
Wohl am besten hier rein:

Interview mit Dr.Gau

http://ilovegraffiti.de/blog/2010/05/05/interview-mit-dr-gau/



Starch!

_________________
"Ist die Konstruktion der Zukunft und das Fertigwerden für alle Zeiten nicht unsere Sache, so ist desto gewisser, was wir gegenwärtig zu vollbringen haben. Ich meine die rücksichtslose Kritik alles Bestehenden, rücksichtslos sowohl in dem Sinne, dass die Kritik sich nicht vor ihren Resultaten fürchtet und ebensowenig vor dem Konflikt mit den vorhandenen Mächten."
- Marx -
17. August 2010, 09:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat


Rizot:





mit schönem dubstep unterlegt...

_________________
ja, ganz recht.
17. August 2010, 14:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Diese(r) Schmierfink(en), das ist ja unerhört! Lach mich schief, zweimal hat er sogar noch die Handschellen an!!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
17. August 2010, 15:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
geht auf jeden fall gut ab der oder die kerle... elvis


noch was feines...



_________________
ja, ganz recht.
20. August 2010, 17:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat




Kleine Auflockerung für den Pendlerverkehr. Aufgemalte Tür an der S-Bahn.

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

23. August 2010, 16:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
bei sowas krieg ich echt hunger, ohne scheiss!!!!



_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
23. August 2010, 23:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Ach, fick dich doch, ich hab heut auszer Kuchen und halbgekochte Lasagneblätter und einer Schüszel Müsli nix gegeszen. Kein Geld mehr... und jetzt begegnet mir sowas. mad mad

_________________
24. August 2010, 00:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Moin,

ein Freund von mir war vor einiger Zeit in Berlin und hat waehrend seiner Fahrt in der S-Bahn (k.A. welche Linie) ein sehr grosses Graffiti ( laut Erzaehlung, h x b ~ 5m x 10m) an einer Wohnblockfassade gesehen. Das Motiv war ein Mann und eine Frau, die vor einer Polizeikette stehen und sich im Arm halten.
Die Beschreibung ist leider etwas schwammig, da das ganze schon so ca zwei Jahre her ist.
Trotzdem die Frage:

Weiss irgendjemand (Berliner?) welches Graffiti ich meine? Wenn ja, hat jemand evtl ein Foto davon? Noch besser waere natuerlich eine Vorlage zum drucken etc, falls es die irgendwo gibt.

Danke!


Wäre cool, wenn jemand von euch das wüszte.

_________________
21. September 2010, 12:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
scheint wohl das zu sein:







_________________
ja, ganz recht.
21. September 2010, 17:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Hm neee, glaub nicht. Das ist viel grösser als 5 x 10 m und da sehe ich auch keine Polizeikette, thx anyway. :)

Edit:

Zitat:
Wenn ich mich recht entsinne soll es auf der Strecke Unter den Linden => McNair Kaserne, kann aber daneben liegen.

Das Haus an dem es prangert(e?) hat ungefaehr 8-12 Stockwerke, das Graffiti war definitiv in der oberen Haelfte, d.h. von der Bahn gut zu sehen.

Habe noch diesen http://www.flickr.com/groups/streeturbanart/pool/ gefunden. Allerdings hab ich es bis jetzt nicht gefunden.

Edith:

Unocz meint, es sei nicht mehr dort. Falls jemand trotzdem noch Material dazu - immer her damit!


_________________
22. September 2010, 01:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lazlo wanda



Anmeldedatum: 26.12.2008
Beiträge: 650

Beitrag Antworten mit Zitat
crackalot hat Folgendes geschrieben:
geht auf jeden fall gut ab der oder die kerle... elvis


noch was feines...




mit der dose könnte man an demos schön bullen einfärben, so aus vier
meter entfernung elvis

_________________
Erwarte nichts. Heute: das ist dein Leben. Kurt Tucholsky

Jaged mer doch all die Verbänd zum Tüüfel! Zorniger Tramfahrer zur Gewerkschaftspolitik an der "Streik-Versammlung"
22. September 2010, 21:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
lazlo wanda hat Folgendes geschrieben:



mit der dose könnte man an demos schön bullen einfärben, so aus vier
meter entfernung elvis


das geht auch aus 10 meter entfernung und da kommt schnell viel raus, ist ziemlich einfach zu machen, du brauchst nur einen pulverfeuerlöscher wo gaskatusche und löschpulver voneinander getrennt sind... pulver raus farbe rein, gut verschliessen fertig is.

_________________
ja, ganz recht.
22. September 2010, 23:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
crackalot hat Folgendes geschrieben:
lazlo wanda hat Folgendes geschrieben:



mit der dose könnte man an demos schön bullen einfärben, so aus vier
meter entfernung elvis


das geht auch aus 10 meter entfernung und da kommt schnell viel raus, ist ziemlich einfach zu machen, du brauchst nur einen pulverfeuerlöscher wo gaskatusche und löschpulver voneinander getrennt sind... pulver raus farbe rein, gut verschliessen fertig is.


geht sicher auch mit tränengas :-) das ist dann der RICHTIGE bärentöter...

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
23. September 2010, 20:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
1. Mai 2010:


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
23. September 2010, 21:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
kopenhagen sydhavn, stand selbst davor ist wirklich riesig...




_________________
ja, ganz recht.
25. September 2010, 19:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat


berlin

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
25. Oktober 2010, 18:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Hammer.
25. Oktober 2010, 19:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
brzzz



_________________
ja, ganz recht.
02. Dezember 2010, 02:03 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
im kunsthaus findet eine veranstaltung zu streetart statt und als streetart auf den eigenen wänden auftaucht, ist man empört... ach ja, lest auch die kommentare :-)

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Sprayerei-war-Reaktion-auf-KunsthausVeranstaltung/story/27532465
14. März 2011, 22:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Haha, wie geil!

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
15. März 2011, 12:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
veritas



Anmeldedatum: 21.12.2009
Beiträge: 29

Beitrag Antworten mit Zitat
keine dicken dinger, dafür ziemlich dicke scheisse
http://logr.org/strassenkunst/

_________________
15. März 2011, 22:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Würg.

_________________
15. März 2011, 23:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
muss sowas hier hin?

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
16. März 2011, 10:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcos



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 409

Beitrag Antworten mit Zitat
http://junkf.wordpress.com/2010/12/15/looptaggr-graffiti-stencil-meets-technik/

_________________
"Alles was kapputt geht wird in der Reithalle organisiert"

"Es gibt halt relativ viel geistig verwirrte hier und damit muss man als Politiker rechnen"

"extreme Sportchaoten"
23. März 2011, 23:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red_Eyes



Anmeldedatum: 06.05.2009
Beiträge: 985

Beitrag Antworten mit Zitat






http://pinktentacle.com/2009/02/twelve-animals-world-maps-as-chinese-zodiac/

_________________
Und wenn die Welt untergeht, werd ich sagen: «Ich war es nicht. Es war der Typ hinter mir.»
---
«Das Leben ist ohne den Tod nicht auszuhalten, die Welt ohne Weltuntergang ein Alptraum.»
---
Scheiss auf Facebook! Ich hab ne Staatsschutzakte…
17. Mai 2011, 08:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
snfu



Anmeldedatum: 12.07.2009
Beiträge: 24

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.babelgum.com/4002581/bomb-the-movie.html
nett
23. Juni 2011, 17:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
veritas



Anmeldedatum: 21.12.2009
Beiträge: 29

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.20min.ch/news/zuerich/story/24639853

bomb the jail!

_________________
24. Juni 2011, 17:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
veritas



Anmeldedatum: 21.12.2009
Beiträge: 29

Beitrag Antworten mit Zitat
http://streetfiles.org/photos/detail/314694/

fette new school dirty new york throw up's von Tomcat (international)

auf der seite gibts noch mehr geile sachen
z.b

Zoe
lolek
horfe
peps

_________________
24. Juni 2011, 17:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcos



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 409

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
"Alles was kapputt geht wird in der Reithalle organisiert"

"Es gibt halt relativ viel geistig verwirrte hier und damit muss man als Politiker rechnen"

"extreme Sportchaoten"
12. Dezember 2011, 11:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
ich wünsche euch bananen frohe weihnachten.



banana dance

_________________
argumentum ad baculum
23. Dezember 2011, 10:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Baustellerap Favorite!


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
04. Januar 2012, 14:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crackalot



Anmeldedatum: 15.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Wohnort:

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:
Baustellerap Favorite!


hahahaha geil

_________________
ja, ganz recht.
11. Januar 2012, 22:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BRF7O1yNhd8

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
12. Januar 2012, 14:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Sprayer-mit-grobem-Geschuetz/story/23006950

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
24. Januar 2012, 13:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
veritas



Anmeldedatum: 21.12.2009
Beiträge: 29

Beitrag Antworten mit Zitat
wollt ich auch grad posten^^

_________________
24. Januar 2012, 16:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
23. Februar 2012, 12:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
far hat Folgendes geschrieben:



wer wuenschte sich nicht schon mal so ne session...

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
23. Februar 2012, 20:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
special thanx

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
26. Februar 2012, 23:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
It's a fucking timebomb!



_________________
Power to the Pöbel!
04. März 2012, 04:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
yeah!
inspirierender klartext! fuckin' yeah!

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
05. März 2012, 12:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Das absolut dickste Ding aus Minecraft (19. März 12):


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
20. März 2012, 14:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Für die dies "nicht spektakulär" fanden:


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
01. April 2012, 22:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
heftig...

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
03. April 2012, 18:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
fräulein else hat Folgendes geschrieben:
yeah!
inspirierender klartext! fuckin' yeah!


mein freund aus london meinte grad, fuck sollte eigentlich offiziell als teil des londoner dialekts gelten... auch beim 2.mal ansschauen immer noch erfrischend!!

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
15. April 2012, 21:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Mai 2012, 00:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Fusion-Festival Logo 2012:


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
29. Mai 2012, 16:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
honey?

_________________
argumentum ad baculum
29. Mai 2012, 17:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
http://juralib.noblogs.org/2012/06/13/nantes-detourne-1/

A-streetART

geil, das 4te bild: meine grosseltern haben nicht fuer die faschos gestimmt, sie haben sie erschossen....

uebrigens ein zitat von:


_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
13. Juni 2012, 13:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


lol

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
16. Juni 2012, 10:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
24. Juni 2012, 11:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Damit ich noch einen Thread vollmüllen kann, hier;



_________________
Power to the Pöbel!
09. Dezember 2012, 04:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Klassiker aus den 80er Unruhen in Zürich:

http://www.srf.ch/player/tv/archivperlen/video/diskussion-zu-den-zuercher-jugendunruhen?id=05f18417-ec5b-4b94-a4bf-293312e56afe

_________________
"We houden er niets van de prietpraat, die in de rest van Nederland gedaan wordt. We zijn er gewoon op de man, een woord is een woord, een hand een hand en een vuist is een vuist." (Hafenarbeiter aus Rotterdam)
03. Januar 2013, 00:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
H.A.F.T. und Gang!



_________________
Power to the Pöbel!
27. Januar 2013, 07:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag graffity underground-reporter über party am hottingerplatz Antworten mit Zitat
http://www.zueri-graffiti.ch/TIME_35_4_TIME.htm

ziemlicher psycho, dennoch (oder gerade darum) ziemlich unterhaltsam. vorallem die zweite hälfte des beitrags (link unten)!

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
03. Februar 2013, 21:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red_Eyes



Anmeldedatum: 06.05.2009
Beiträge: 985

Beitrag Antworten mit Zitat
Falls schonmal gepostet, einfach nochmal geniessen…


Youtube zu Folge wird in Bahrain noch öfters mit Molis rumgeworfen…

_________________
Und wenn die Welt untergeht, werd ich sagen: «Ich war es nicht. Es war der Typ hinter mir.»
---
«Das Leben ist ohne den Tod nicht auszuhalten, die Welt ohne Weltuntergang ein Alptraum.»
---
Scheiss auf Facebook! Ich hab ne Staatsschutzakte…
28. März 2013, 08:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
die sexistische note ist ärgerlich, aber das video sonst ziemlich unterhaltsam...:

http://youtu.be/Q-Ch8MeH5BI

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
20. September 2013, 13:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Lebowski als Katze Antworten mit Zitat
Das wohl geilste Katzenbild ever auf dem ganzen Internet:



_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
31. Dezember 2013, 00:42 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Die fühlens aber so richtig:

#t=30

_________________
Power to the Pöbel!
26. Februar 2014, 23:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Tretet der Polizei bei Antworten mit Zitat
Die Insurrektionalisten aus Paris zeigen einen gewissen Sinn für Humor: http://www.non-fides.fr/?Rejoignez-la-police



"Ich war viel zu blöd, um etwas anderes zu machen...", Georgette, CRS

"Ich schlug gerne meine Familie...aber das genügte mir nicht mehr...", Gérard, BRB

"Ich mache so gerne Polizeigriffe!", Dylan, BAC

"Ich mit meiner grossen Pistole spielen wollen.", Gilbert-Robert, GIPN

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
01. März 2014, 19:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Interview mit Nirvana Antworten mit Zitat
Ich liebe dieses Interview mit Nirvana:



Botschaft: Sei faul, arbeite nicht, vermeide die Reproduktion! Am Schluss erklärt Novoselic die Rolltreppe zum Beweis für die menschliche Faulheit: Der Erfinder wollte gewiss, dass die Leute darauf laufen und schneller vorwärts kommen, doch alle bleiben in Ruhe stehen.

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
07. März 2014, 22:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag William Burroughs Antworten mit Zitat
William Burroughs liest Naked Lunch:



_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
10. März 2014, 02:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag 20 Jokes That Only Intellectuals Will Understand Antworten mit Zitat
Hab auch nicht alle verstanden, aber einige sind ganz witzig: http://www.tickld.com/x/20-jokes-that-only-intellectuals-will-understand

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
13. März 2014, 14:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
da sind gute drunter :) den letzten habe ich nicht verstanden, die anderen erkläre ich dir gern :D

_________________
argumentum ad baculum
24. März 2014, 20:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Gigs Antworten mit Zitat
Was den letzten betrifft, würde ich sagen, weil 1GB = 1024MB, oder nicht? 11 - 17 lassen mich etwas perplex, entweder sind sie mässig lustig oder ich schnalle den Joke nicht.

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
24. März 2014, 21:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
oh man.. dass ich da nicht drauf gekommen bin :S

so richtig lustig finde ich eigentlich nur den hotdog witz und die 3 logiker in der bar.

15 und 16 sind besonders schlecht!


11 ist halt gewerkschaft vs nicht ionisiert, 12 octal <> decimal.

_________________
argumentum ad baculum
25. März 2014, 07:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Wie würde Marx Monopoly spielen? Antworten mit Zitat
Die Deutschen spielen Monopoly: http://existentialcomics.com/comic/19

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
06. April 2014, 19:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Voteman Antworten mit Zitat
Ihr wählt nicht? Hütet Euch vor Voteman:



Der Clip entstand im Rahmen einer dänischen Kampagne, um für Beteiligung an den Europawahlen zu werben. Nach 24 Stunden wurde er zurückgezogen...

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
14. Mai 2014, 15:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raskolnikow



Anmeldedatum: 23.05.2011
Beiträge: 480

Beitrag Antworten mit Zitat
niemand wird "voteman" dem erdboden gleichmachen:



_________________
A slave is one who waits for someone to come and free him. - Ezra Pound
14. Mai 2014, 19:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich könte stundelang zusehen und am Schluss steht er den Trick natürlich.



_________________
Power to the Pöbel!
21. Mai 2014, 22:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aras



Anmeldedatum: 02.06.2012
Beiträge: 51

Beitrag Antworten mit Zitat
Der Alte würde sich wohl im Grab umdrehen...:



Zitat:
Chemnitz - die Stadt der Moderne: So präsentiert sich die westsächsische Großstadt gern selbst. Jetzt, gut eine Woche vor der Fußball-WM in Brasilien, hat sich die Stadt was besonders ausgedacht, um sich weltoffen und tolerant zu zeigen: Der berühmte Karl-Marx-Kopf, im Volksmund "Nischel" genannt, wurde zum Fußball-Fan umdekoriert. Chemnitz habe damit den größten und schwersten Deutschlandfan der Nation, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.


laugh

Edit: Und schon isses wieder weg: http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Chemnitz-WM-Trikot-vom-Marx-Monument-verschwunden-artikel8846293.php
05. Juni 2014, 21:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Fussball mal anders Antworten mit Zitat
Das Viertelfinale Deutschland - Frankreich gespielt von Philosophen:






Quelle: http://existentialcomics.com/comic/35

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
02. Juli 2014, 13:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Papierflieger 2.0 Antworten mit Zitat
Ihr wollt Eure eigene Drohne? Ich habe meine Zweifel, dass dieses Tool den Markt erobern wird, doch wenn Ihr immer schon fandet, dass Papierflieger irgendwie besser sein könnten, ist es für Euch:



Zitat:
If you loved the good old days when you were in school and paper airplanes flew by every now and then, then you are going to absolutely love the PowerUp 3.0 Smart Controlled Paper Airplane. What this awesome little device does is turn your paper airplane into a flying drone which you can then control with your smart device. It is very easy to complete this process, just make your own paper airplane and attach the PowerUp 3.0 smart module on it and you are good to go. This device’s companion app allows you to push the throttle up and launch it into air and control it up to a 180 feet range. All of this is accomplished through a Bluetooth connection between the smart module and your smart device (the app works with Android and iOS devices).

http://www.jebiga.com/powerup-3-0-smart-paper-airplane/


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
11. Juli 2015, 13:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Szenekrieg in Deutschland Antworten mit Zitat
Ziemlich witzig:

Zitat:
Besetzung des Sielwall-Haus in Bremen durch vegane AnarchistInnen +++ Hamburgs Rote Szene (Fleischlinke) auf dem Weg nach Bremen +++ Gottestaat aus Magdeburg kennt heute niemand mehr +++ Berlin ist tot, keine Reaktion auf irgendetwas +++ Social Center aus Leipzig hat für Bremen eine vegane Torte gebacken +++ Hannover und Göttingen werden vom öffentlichen Nahverkehr abgetrennt +++ Ausschreitungen im Süden +++

Nach Auseinandersetzungen im Bremer Sielwall-Haus zwischen einer kommunistischen Jugendgruppe (RAB) und veganen hippie AnarchistInnen eskalierte die Jahrtausende Alte Feindschaft zwischen kommunistischen und anarchistischen Gruppen in der Antifa-Szene in einen Offenen Krieg. Damit eskaliert der innerlinke Szenekrieg erneut. Hier der Indy-Ticker zu den Ereignissen (wird fortgesetzt).

https://linksunten.indymedia.org/de/node/174420


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
01. April 2016, 16:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Rapsong über Marx Antworten mit Zitat
Vielleicht sollte man mehr chinesischen Hip Hop hören:

http://v.youku.com/v_show/id_XMTUzOTQ5OTc3Ng==.html?from=s1.8-1-1.2#paction

Die taz dazu:

Zitat:
Der Song ist übrigens eigens produziert worden, um dem Wunsch von Chinas Präsident Xi Jinping gerechtzuwerden, dass die Chinesen sich wieder stärker mit dem Marxismus beschäftigen sollen. Die Autorin des Liedes, Zhuo Sina, hofft, dass die Studierenden des Landes dadurch wieder stärker motiviert werden, Marx zu lesen.

http://www.taz.de/Kommunistischer-Rapsong-aus-China/!5307962/


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
27. Mai 2016, 08:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Marx zu Trump und Brexit Antworten mit Zitat
Der libanesische Satiriker Karl Sharro hat Marx interviewt:

Zitat:
RM: Moving on. Do you think easy credit has allowed Western capitalism to buy time while shifting the centres of production to the east?
KM: Now this I am interested in. I heard about credit cards, do you think I can obtain one?
RM: I am not sure it would be easy considering that you are dead.
KM: Perhaps if we argued that my spirit is present today? My intellectual influence is alive and kicking?
RM: I don’t think the people at the bank would be impressed by that.
KM: You just said Wall Street types are reading my books. Could we perhaps contact one of them?
RM: To be honest with you, this is not how I saw this interview going. I didn’t expect to be helping Karl Marx get a credit card.
KM: Do you think I wanted Stalin to build a police state in my name? Unexpected things happen.

http://www.karlremarks.com/2016/12/we-interviewed-karl-marx-about-trump.html


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
04. Januar 2017, 16:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat


_________________
argumentum ad baculum
01. Mai 2018, 10:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Spektakel & Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de