Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Systembruch - Wer wir sind!

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Systembruch - Wer wir sind!
Autor Nachricht
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Systembruch - Wer wir sind! Antworten mit Zitat
Seit ein paar Tagen hat Systembruch auch ein "Wer wir sind?", damit das nicht untergeht hier mr green:

Zitat:
Systembruch - Was sonst?!
Wir sind ein Produkt aus Anschiss. Angeschissen von der Lohnarbeit, vom Staat und vom kapitalistischen System. Wir haben keinen Bock darauf, jeden Tag früh aufzustehen, damit sich der oder die ChefIn am Monatsende einen grossen Fernseher, ein neues Auto oder eine fette Villa leisten kann. Wir wollen selber bestimmen, was, wie, wo und wie lange wir arbeiten - und das selbstorganisiert ohne irgendwelche Vorgesetzten. Dafür brauchen wir auch keinen scheiss Staat, der uns beherrscht und uns seine Gesetze aufzwingt. Wir lassen uns auch nicht verarschen, wenn der Staat uns ab und zu ein bisschen Kohle in den Arsch schiebt, damit wir nicht gegen ihn oder den von ihm unterstützen Kapitalismus rebellieren.

Die einzige Möglichkeit eine andere Gesellschaft zu erreichen ist die soziale Revolution! Ein fertiges Rezept für die Umwälzung oder eine fertiges Modell für eine Gesellschaft ohne Kapitalismus haben wir aber nicht, das sollen die Menschen gemeinsam entscheiden.

Weil wir keinen Bock auf dieses Leben aus Schule, Arbeit, Tod haben, wollen wir versuchen etwas dazu beizutragen, dass die Leute miteinander über die Ursachen dieser Zustände reden und sich dagegen organisieren!


Also mir gefällts doch recht gut, lässt mich krass nachfühlen wie es einigen von euch gerade gehen muss, wie es auch mir immer wieder ging. Das Gefühl von der Welt erschlagen zu werden, unter einem Berg Jauche begraben zu sein, alleine auf der Seite liegen gelassen. Und niemand der dir sagen kann, was du am besten machst um was daran zu ändern.

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
28. Februar 2008, 19:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
good cool!

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Februar 2008, 22:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Schöne Sache!
29. Februar 2008, 01:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rude e
Mad Dog


Anmeldedatum: 23.01.2006
Beiträge: 251

Beitrag Antworten mit Zitat
Gut! Ich warte auf das Manifest*, welches im Titel trägt: Wir sind ein Produkt aus Anschiss.


* Gebunden oder geleimt. Mindestens 442 Seiten sollte es umfassen.
29. Februar 2008, 01:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
rude e hat Folgendes geschrieben:
Mindestens 442 Seiten sollte es umfassen.


pha, lächerlich... 442 seiten... das wäre ja bloss die einleitung!

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
29. Februar 2008, 19:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
das wäre ja bloss die einleitung!

es wäre bloss die Widmung!

_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
01. März 2008, 09:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tuhopolttaja



Anmeldedatum: 05.08.2006
Beiträge: 249
Wohnort: ullakko

Beitrag Antworten mit Zitat
der text gefällt... good ...bin grad auf der suche nach der arbeit wo ich selbst sagen kann was wann wie und wieviel gearbeitet wird

_________________
"Gewalt ist keine Lösung",hör ich euch so oft sagen - da habt ihr recht, und trotzdem lach ich laut - denn was Gewalt ist und was nicht, bestimmt euer Gesetz - und das ist es,dem niemand von uns traut
23. April 2008, 18:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
Leemä hat Folgendes geschrieben:
bin grad auf der suche nach der arbeit wo ich selbst sagen kann was wann wie und wieviel gearbeitet wird


viel spass bei der suche, wenn du was findest, gib mir bitte bescheid... bin bis jetzt erfolglos an der suche... cry

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
23. April 2008, 18:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Ausser du machst dich selbständig, aber dann musst du noch mehr drauf schauen dass immer genug Kohle zum Leben reinkommt. Und meist musst du dann auch, um durchzukommen, Aufträge annehmen auf die du keinen Bock hast.

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
23. April 2008, 18:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
minino hat Folgendes geschrieben:
Ausser du machst dich selbständig, aber dann musst du noch mehr drauf schauen dass immer genug Kohle zum Leben reinkommt. Und meist musst du dann auch, um durchzukommen, Aufträge annehmen auf die du keinen Bock hast.


das heisst, du kannst wieder nicht entscheiden, wieviel du arbeiten willst... oldie

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
23. April 2008, 19:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tuhopolttaja



Anmeldedatum: 05.08.2006
Beiträge: 249
Wohnort: ullakko

Beitrag Antworten mit Zitat
ich führ doch schon die LEBER Gmbh mr green die ist vom arbeitszeitaufwand optimal, aber genügend kohle zum leben kommt da leider auch nicht wirklich rein schimpf

_________________
"Gewalt ist keine Lösung",hör ich euch so oft sagen - da habt ihr recht, und trotzdem lach ich laut - denn was Gewalt ist und was nicht, bestimmt euer Gesetz - und das ist es,dem niemand von uns traut
23. April 2008, 20:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
Leemä hat Folgendes geschrieben:
ich führ...


mein führer godmode^^

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
24. April 2008, 18:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag "Subvention linksradikaler Chaoten" Antworten mit Zitat
Die Zuger SVP hat das Spiel durchschaut:

Zitat:
Die Zuger SVP-Fraktion schreibt in ihrer Interpellation, dass auf der Webseite des Jugendzentrums Industrie45 ersichtlich sei, dass dort «eine antikapitalistische, linksradikale Gruppierung» namens «Systembruch» auftreten würde, die dazu aufrufe, sich gegen eben dieses zu organisieren. «Demzufolge unterstützt die Stadt Zug unwissentlich eine radikale Gruppierung indirekt mit Steuergeldern.»

http://www.zentralplus.ch/de/news/aktuell/3280247/Zuger-SVP-wehrt-sich-gegen-die-%C2%ABSubvention-linksradikaler-Chaoten%C2%BB.htm


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
17. März 2015, 02:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
island

parliament credibility, you fuckers!

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
17. März 2015, 12:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Ganz schön frech ^^ Allerdings bin ich nicht sicher, ob sie sich nun gegen das Jugenzentrum organisieren, oder doch gegen das System?! question


Glaube nicht dass die Interpellation von dem jungen SVP-Schnösel etwas bewirkt.

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
18. März 2015, 20:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de