Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Luzern für alle, fürn Arsch?

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Spektakel & Off-Topic Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Luzern für alle, fürn Arsch?

luzern für alle, abschaffen?
ja
0%
 0%  [ 0 ]
JA
62%
 62%  [ 5 ]
nein
37%
 37%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 8

Autor Nachricht
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Luzern für alle, fürn Arsch? Antworten mit Zitat
gefunden auf indymedia:

"Lückenlose Aufklärung gefordert
In diesem Zusammenhang finden wir es um so bedenklicher, dass die Medienabteilung der Kantonspolizei nun verlauten lässt, ein zweiter Anschlag könne nicht bestätigt werden. Dass dies im Wissen darum geschieht, dass es dafür einen Augenzeugen gibt, lässt diese Äusserun um so verantwortungsloser erscheinen. Bewusst wird in Kauf genommen, dass Drogenabhängige der Öffentlichkeit als Stereotyp präsentiert werden, als Menschen, die über keine Glaubwürdikeit verfügen und somit vor Gesetz irrelevant sind. Sollte sich dieser Zeuge tatsächlich als unglaubwürdig herausstellen, ist es Aufgabe der Justiz, nicht der Polizei, dem auf den Grund zu gehen. Das Herunterspielen von solch dramatischen Vorfällen, dürfen sich unsere Behörden nicht erlauben, kommt es doch dem Spiel mit dem Feuer gleich, da die öffentliche Meinung – bewusst oder unbewusst – manipuliert wird. Wir fordern von den politischen Verantwortlichen, sowie der Polizeiführung, die lückenlose und gewissenhafte Aufklärung der beiden Anschläge. Wir werden die weitere Entwicklung der Ereignisse und die Fortschritte der Ermittlungen scharf beobachten und nicht zulassen, dass diese vernachlässigt werden und in Vergessenheit geraten. "

wir fordern also von den "tätern" oder zumindest von den beschützern dieser, die lückenlose aufklärung? seit ihr bescheuert?

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
30. September 2008, 08:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
und was soll diese abstimmung?

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. September 2008, 09:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Das ist ja ganz toll. lol

_________________
30. September 2008, 09:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gero



Anmeldedatum: 19.05.2006
Beiträge: 247

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich böggs nid.

_________________
Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.
30. September 2008, 10:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
gero hat Folgendes geschrieben:
Ich böggs nid.

Die Grammatik-Polizei sollte dich sofort einsperren.
Bei dieser Wortwahl "tschuddereds" mich.

_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
30. September 2008, 10:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Rul0r hat Folgendes geschrieben:
gero hat Folgendes geschrieben:
Ich böggs nid.

Die Grammatik-Polizei sollte dich sofort einsperren.
Bei dieser Wortwahl "tschuddereds" mich.
Hm, dann helfen dir vielleicht zwei Augenklappen? pirat pirat

@Danger Mines!!
Falls du hier was ernstzunehmendes posten wolltest: Ich verschiebe es ins Off-Topic!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
30. September 2008, 10:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
ist o.k. im off topic! aber habt ihr die stellungnahme auf indy gelesen (bezüglich der angriffe auf die gassenküche...)

da musst ich dass einfach posten....

"Wir fordern von den politischen Verantwortlichen, sowie der Polizeiführung, die lückenlose und gewissenhafte Aufklärung der beiden Anschläge." ich meine HALLO in welcher realität leben denn die??? wie wenn sich nicht alle bullen und politiker einen gewichst hätten nach dem gelungenen Streich gegen die "penner"...

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
01. Oktober 2008, 17:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Re: Luzern für alle, fürn Arsch? Antworten mit Zitat
Danger Mines!! hat Folgendes geschrieben:
wir fordern also von den "tätern" oder zumindest von den beschützern dieser, die lückenlose aufklärung? seit ihr bescheuert?


wieso bescheuert? fordern kann man immer! ;)

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
01. Oktober 2008, 17:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
oke, ich fordere: ein schönes leben, in dem alle end viel kohle haben und niemand arbeiten muss... :)

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
02. Oktober 2008, 16:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
da würd ich allerdings eher ein leben fordern, indem es kein geld mehr braucht ;)

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
02. Oktober 2008, 18:53 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
aha...!?/?

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
06. Oktober 2008, 09:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Spektakel & Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de