Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Abhörsichere Handy-Telefonate

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Wissenschaft & Technik Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Abhörsichere Handy-Telefonate
Autor Nachricht
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Abhörsichere Handy-Telefonate Antworten mit Zitat
Teure Geschichte:
Zitat:
Nichts weniger als absolut abhörsichere Handy-Telefonate verspricht No.1 Business Communication mit seiner»No.1BC-Card«, die in handelsübliche Smartphones einzusetzen ist.

Mit der No.1BC-Card bietet der österreichische Hersteller No.1Business Communication ab 25. April ein VoIP-System für herkömmliche Smartphones an. No.1BC empfiehlt die Lösung unter anderem »Geschäftsleuten, Politikern, Funktionären und allen Berufsgruppen, die [...] auf eine sichere Leitung vertrauen«. Das Smartphone muss mindestens einen 520-MHz-Prozessor und natürlich einen freien microSD-Steckplatz haben. Abhörsicher telefoniert werden kann via HSDPA, UMTS, EDGE beziehungsweise WiFi. Derzeit wird lediglich Windows Mobile 6 unterstützt, eine Blackberry- und Symbian-Variante ist in Vorbereitung.

... und die Applikation auf dem Smartphone.... und die Applikation auf dem Smartphone.Die No.1BC-Card setzt auf eine Kombination aus symmetrischer und asymmetrischer Verschlüsselung mit 512- beziehungsweise 2048-Bit-Schlüsselpaaren: Die Datenverschlüsselung erfolgt symmetrisch, für jede Datenübertragung beziehungsweise jedes einzelne Gespräch wird ein eigener, asymmetrischer Schlüssel generiert.

Der auf der Karte aufgebrachte Kryptographie-Chip soll die Sicherheitskriterien nach EAL5+-Standard erfüllen. Mit einer eigenen PIN melden sich Anwender an den BC-Servern an, über die die VoIP-Verbindungen hergestellt werden. Der Hersteller geht absolut auf Nummer sicher: Geht der PIN verloren, ist eine neue Karte nötig, auf die auch die darauf gespeicherten Konakte neu anzulegen sind. Eine 11-stellige Nummer identifiziert dabei den BC-Kunden. Sichere Anrufe sind nur zwischen Nutzern möglich, die ihre BC-Nummern ausgetauscht und somit in der Applikation als Kontakt hinterlegt wurden.

Die Preisempfehlung für die No.1BC-Card liegt bei 1190 Euro. Darin enthalten ist eine Nutzungsgebühr von knapp 300 Euro, die jährlich zu leisten ist.

http://www.tomshardware.com/de/No.1BC-Card-VoIP-Smart-Card-Handy,news-242778.html

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
23. April 2009, 17:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
300 euro jährlich... als ob ich mir das leisten könnte...

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
23. April 2009, 17:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat
Wenn wir schon beim Telefon verschlüsseln sind:

Cryptosms ist ein Programm fürs Handy mit dem SMS Nachrichten verschlüsselt werden können. Das ganze basiert ebenfalls auf einen asymetrischen Verschlüsselungsverfahren. Genauere Details kenne ich auch nicht.

Irgendwie hat sich das Projekt ein wenig gewandelt seit dem ich zum letzten Mal auf der Page war. Mich irritiert ein bisschen, dass man sich registrieren muss, wenn man ein Passwort will, das länger als 3 (sic!) Zeichen ist. Falls ich das auf der Website falsch verstanden habe, korrigiert mich bitte.

Zur Sicherheit hab ich beim gulli:board was gefunden, werde aber nicht wirklich schlau daraus: Guckst du da


Was haltet ihr (insbesonders PC Menschen) davon?

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

26. April 2009, 10:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich check das grad auch nicht, aber ich glaube da gibt es zwei Sachen die gleich heissen, oder der Link von dir ist eine veraltetet Homepage, jedenfalls scheint mir das relativ seriös:
http://www.cryptosms.org/

In dieser Projektbeschreibung klingt easy, allerdings check ich auch nicht alles. Ist erst Beta, das heisst noch in Entwicklung. Das Verschlüsselungsverfahren das angewendet wird ist EEC: http://de.wikipedia.org/wiki/Elliptic_Curve_Cryptography Klingt kompliziert :-P

Ansonsten hab ich gesehen, dass im denk:mal Workshops darüber angeboten werden, vielleicht kriegst du darüber bessere Infos:
http://www.denk-mal.info/pmwiki.php/Workshops/LIP08CryptoSMS

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
28. April 2009, 17:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
cuervo hat Folgendes geschrieben:
300 euro jährlich... als ob ich mir das leisten könnte...


ich glaub eher, das ist für leute, die sowas "richtig" brauchen und nicht zum spielen wie wir...

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
29. April 2009, 06:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
anonymität als privileg der reichen

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
29. April 2009, 16:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
bullshit. go free software.

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
29. April 2009, 17:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dlx



Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 289

Beitrag Antworten mit Zitat
ich hab cryptosms mal ausprobiert. finds nicht so toll, da nur ziemlich kurze nachrichten verschickt werden können, ausserdem können ziemlich massive zeitunterschiede zwischen verschicken und empfangen auftreten und umständlich ist das ganze auch.

_________________
Endlich also hat es sich herausgestellt, daß die Wiege der Freiheit nichts anders ist als das Zentrum der Barbarei und die Pflanzschule der Jesuiten, daß die Enkel Tells und Winkelrieds durch keine andern Gründe zur Raison zu bringen sind als durch Kanonenkugeln.
29. April 2009, 21:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Wissenschaft & Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de