Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Selbstverteidigung

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Podium & Lounge Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Selbstverteidigung
Autor Nachricht
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Selbstverteidigung Antworten mit Zitat
Boxen:

http://www.fitnessload.com/2008/10/boxtraining-grundschlage/

Punches: http://www.boxing4free.com/basicpunches.html





Footwork: http://www.boxing4free.com/footwork.html
Defense: http://www.boxing4free.com/defense.html


folgt noch mehr

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
11. Dezember 2009, 15:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gero



Anmeldedatum: 19.05.2006
Beiträge: 247

Beitrag Antworten mit Zitat
Toll, noch mehr Macker-Scheiss auf Undergrounddogs.

_________________
Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.
11. Dezember 2009, 15:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
Vielleicht gehts auch eher darum, sich im Notfall einigen Tricks zu bedienen.

_________________
11. Dezember 2009, 16:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Mit BOXEN... über YOUTUBE-VIDEOS?! WTF!

Viel Spass im Notfall.

Lieber von Bas Rutten lernen, das macht auch noch Spass



_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

11. Dezember 2009, 21:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
hier gehts doch nicht um selbstverteidigung.

pfefferspray und weglaufen. im gegebenen zeitpunkt dann in überzahl die sache klarstellen. aber man(n) kann sich natürlich auch der ideologie von hooligans, nazis und anderen bornierten mackern hingeben und sich mal so richtig spitalreif prügeln lassen. hauptsache der penisvergleich stimmt.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
12. Dezember 2009, 01:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag oder.. Antworten mit Zitat
ihr koennts einfach richtig lernen. natuerlich braucht es dazu durchaltewillen und ob der vorhanden ist bei leuten, die es mit videos versuchen..?? ich weiss nicht so recht. kommt mir vor wie die bauchweg-trainingsgeraete auf dem werbekanal!!

http://kushido.ch/

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
12. Dezember 2009, 12:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
also, so lange es noch bullen gibt, die drauflosprügeln ("aktion respekt") und gegen genau solche aktionen (natürlich im richtigen moment) nicht gewappnet sind (siehe 20min artikel "polizei gegen kampfsportler hilflos"), sehe ich am kampfsport-training nichts verwerfliches. pfefferspray und weglaufen geht halt nicht immer.
und savo: was am training ideologisch sein sollte versteh' ich nicht.

zudem bin ich überzeugt davon, dass leute, welche sich regelmässig mit intensivem kampfsporttraining befassen generell ruhiger und gelassener heikle situationen auflösen können.

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
12. Dezember 2009, 14:56 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shikari



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 551
Wohnort: Meer der Fäulnis

Beitrag Antworten mit Zitat
Moment, moment.

Kampfkunst- oder Kampfsporttraining. Davon sprechen wir hier.
Du hast aber youtube-Videos gepostet.

Da sehe ich einen Widerspruch.

Danger's Link zum Kushido ist gut, hab da auch schon reingeschaut. Das Training da ist super und die Leute sowieso.
Für mich wars dann aber eher Bujinkan Budo Taijutsu, Fluchttechniken inklusive

Aber bevor wir uns hier in eine Diskussion verzetteln, welcher Kampfsport oder welche Kampfkunst am geeignetsten ist oder ob Kampfsport überhaupt sinnvoll ist, bzw. ob nicht Kampfkunst sinnvoller für auf der Strasse ist, verweise ich auf http://www.kampfkunst-board.info/

_________________
Unser ganzer gepriesener Fortschritt der Technik, überhaupt der Civilisation, ist der Axt in der Hand des pathologischen Verbrechers vergleichbar. -- Albert Einstein

Das meinen wir wörtlich. Wir hauen die Sachen zusammen. -- John Zerzan

12. Dezember 2009, 14:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scally



Anmeldedatum: 24.02.2008
Beiträge: 161

Beitrag Antworten mit Zitat
..


Zuletzt bearbeitet von Scally am 25. November 2013, 16:08, insgesamt einmal bearbeitet
12. Dezember 2009, 14:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
Scally hat Folgendes geschrieben:
Hier ein paar Youtube Videos reinzustellen, über die richtige Fussstellung beim Boxen hilft den Leute auf der Strasse herzlich wenig. Sowas führt höchstens zu fataler Selbstüberschätzung, weil man das Gefühl hat, man habe ja jetzt die Technik drauf.


ich hab die videos ja nicht gepostet, damit jetzt jeder zuhause vorm pc die schläge nachahmt, sondern um anzuregen, es mit boxen zu versuchen. EInfach als demonstration, dass selbst schlagen gelernt sein will. Und ich denke soviel vertrauen musst du in die leuz hier haben, dass sie genügend verstand haben, sich nach 3maligem anschauen eines youtube videos nicht gleich in den ring steigen.

ich finde die videos aber auch nützlich als ergänzung zum training im club, weil ich so zuhause nochmals den genauen bewegungsablauf sehen kann und wieder darauf aufmerksam gemacht werde, die schulter beim schlag zu heben, beispielsweise. als ergänzunh zum schattenboxen... und das letzte video beispielsweise, ist eine trainingsmethode, die ich bisher noch nicht gekannt habe.

gero hat Folgendes geschrieben:
Toll, noch mehr Macker-Scheiss auf Undergrounddogs.


ist doch meine individuelle freiheit, mich mit kampfsport auseinander zu setzten und finde es eine falsche zuschreibung, gleich alle kampfsportler in die macho ecke zu stellen..



und nur allgemein: auf der strasse entscheidet nicht der zweite schlag, wie im ring, sondern der erste. ich finde es mit abstand die beste selbstverteidigung, jemandem umgehend eine so reinzuhauen, dass er taumelt. dann hat man alle asse im ärmel... savo kann dann auch weglaufen, wenn er möchte..

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
12. Dezember 2009, 19:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
q.mar
dog day afternoon


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 346

Beitrag Antworten mit Zitat
gero hat Folgendes geschrieben:
Toll, noch mehr Macker-Scheiss auf Undergrounddogs.


special thanx

_________________
"Ist die Konstruktion der Zukunft und das Fertigwerden für alle Zeiten nicht unsere Sache, so ist desto gewisser, was wir gegenwärtig zu vollbringen haben. Ich meine die rücksichtslose Kritik alles Bestehenden, rücksichtslos sowohl in dem Sinne, dass die Kritik sich nicht vor ihren Resultaten fürchtet und ebensowenig vor dem Konflikt mit den vorhandenen Mächten."
- Marx -
13. Dezember 2009, 16:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
ich finde es mit abstand die beste selbstverteidigung, jemandem umgehend eine so reinzuhauen, dass er taumelt.


damit hast du jemandem im nullkommanix mehr schaden zugefügt als du ursprünglich wolltest. ich finds saugefährlich ins gesicht zu schlagen. vor allem im suff hat man da die kraftverhältnisse schnell mal vergessen.

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
13. Dezember 2009, 17:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
tifo hat Folgendes geschrieben:
damit hast du jemandem im nullkommanix mehr schaden zugefügt als du ursprünglich wolltest. ich finds saugefährlich ins gesicht zu schlagen. vor allem im suff hat man da die kraftverhältnisse schnell mal vergessen.


kiefer bricht nicht so schnell...

_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
14. Dezember 2009, 16:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
tifo hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
ich finde es mit abstand die beste selbstverteidigung, jemandem umgehend eine so reinzuhauen, dass er taumelt.


damit hast du jemandem im nullkommanix mehr schaden zugefügt als du ursprünglich wolltest. ich finds saugefährlich ins gesicht zu schlagen. vor allem im suff hat man da die kraftverhältnisse schnell mal vergessen.


Wohin denn sonst? Schläge sind immer gefährlich.

_________________
14. Dezember 2009, 16:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Cjarner hat Folgendes geschrieben:
tifo hat Folgendes geschrieben:
damit hast du jemandem im nullkommanix mehr schaden zugefügt als du ursprünglich wolltest. ich finds saugefährlich ins gesicht zu schlagen. vor allem im suff hat man da die kraftverhältnisse schnell mal vergessen.


kiefer bricht nicht so schnell...


nasen und vor allem das jochbein brechen auf alle fälle schnell mal wenn mit voller wucht geschlagen wird. und vor allem beim jochbein in augennähe wirds schnell gefährlich...

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
14. Dezember 2009, 17:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Armageddon hat Folgendes geschrieben:
[Wohin denn sonst? Schläge sind immer gefährlich.


in die eier bei typen oder mal ganz stark auf die leber. erwischst du die wehrt sich dein gegenüber auch ne weile nicht mehr.

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
14. Dezember 2009, 17:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
tifo hat Folgendes geschrieben:

in die eier bei typen oder mal ganz stark auf die leber. erwischst du die wehrt sich dein gegenüber auch ne weile nicht mehr.


Schon klar, aber ich dachte, es geht um Gefährlichkeit? In die Nüsse ist auch nicht gerade harmlos.

_________________
14. Dezember 2009, 17:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gero



Anmeldedatum: 19.05.2006
Beiträge: 247

Beitrag Antworten mit Zitat
...und das blabla geht weiter.

_________________
Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.
14. Dezember 2009, 18:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Musst dus lesen, wenns dich nicht intressiert? question

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
14. Dezember 2009, 19:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
Armageddon hat Folgendes geschrieben:
tifo hat Folgendes geschrieben:

in die eier bei typen oder mal ganz stark auf die leber. erwischst du die wehrt sich dein gegenüber auch ne weile nicht mehr.


Schon klar, aber ich dachte, es geht um Gefährlichkeit? In die Nüsse ist auch nicht gerade harmlos.


der wesentliche unterschied ist, dass du bei tritten auf deine klöten in der regel nicht fallen wirst sondern eher zusammenkauerst. und genau das ist erstrebenswert wenn du jemanden nicht all zu arg verletzen möchtest, aber trotzdem ausser gefecht setzen willst. das gefährliche ist der fall wenn du jemanden übel erwischst. nicht umsonst gibts kampfkünste bei denen dir beigebracht wird den gegner zu boden zu "begleiten"

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
15. Dezember 2009, 10:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pressluftpinocchio
Schraubenverdreher


Anmeldedatum: 26.06.2005
Beiträge: 2944
Wohnort: q3dm17

Beitrag Antworten mit Zitat
tifo hat Folgendes geschrieben:

der wesentliche unterschied ist, dass du bei tritten auf deine klöten in der regel nicht fallen wirst sondern eher zusammenkauerst. und genau das ist erstrebenswert wenn du jemanden nicht all zu arg verletzen möchtest, aber trotzdem ausser gefecht setzen willst. das gefährliche ist der fall wenn du jemanden übel erwischst. nicht umsonst gibts kampfkünste bei denen dir beigebracht wird den gegner zu boden zu "begleiten"


Aaah, ok. Hab ich nicht ganz mitbekommen, dass du das meinst. aber hast recht, der Fall kann schon übel enden. Evtl. Sogar Genickbruch, wenn der da dumm fliegt. Wär net so toll, wegen so 'nem Wichser in's Gefängnis zu gehn.

_________________
15. Dezember 2009, 13:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cjarner
Board Messias


Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 485
Wohnort: Nazaret

Beitrag Antworten mit Zitat
Armageddon hat Folgendes geschrieben:
Aaah, ok. Hab ich nicht ganz mitbekommen, dass du das meinst. aber hast recht, der Fall kann schon übel enden. Evtl. Sogar Genickbruch, wenn der da dumm fliegt. Wär net so toll, wegen so 'nem Wichser in's Gefängnis zu gehn.


wir reden hier ja immer noch von selbstverteidigung, und wenn dich n nazi angreifft und du pfefferst ihm eine dann ist das notwehr..



klassische abwehrtechnik: foot jab

Zitat:
Die Abwehrtechniken müssen nicht gegen die angreifenden Extremitäten gerichtet sein.
Wichtig ist, dass die Technik oder besser Aktion den Charakter hat einen Angriff zu verhindern bzw. unschädlich zu machen. Das kann man eben am Besten hervorheben, wenn man direkt gegen die Angriffsextremität geht.
Stoppfußstoß, Fußstoß seitwärts, Fußtritt etc. sind einzelne Techniken. Bei den "Abwehrtechniken mit dem Fuß" steht das Prinzip im Vordergrund. Dieses Prinzip kann man auch mit den bekannten Techniken umsetzen.
Also Stoppfußstoß um Würgeansatz zu verhindern, Fußstoß seitwärts zum Bein um Tritt zu verhindern, Fußtritt in die Leiste um Faustschlag zu verhindern, ..., ist Möglich.

http://www.joe-jutsu.de/Pruefung.htm#AbwehrFu%C3%9F



_________________
Übrigens, das möcht ich noch loswerden, versteh ich nicht warum ums Klauen im Allgemeinen so ein riesen Bohei und Schwanzvergleich gemacht wird. Hab auch schon Leute erlebt, die Klauen für das coolste der Welt halten, dies bei jeder Gelegenheit kundtun und dann auch noch dumme Sprüche loslassen, wenn einer was bezahlt. Wozu? Klauen oder sein lassen. Das coolste der Welt ist eh Punkrock.
15. Dezember 2009, 16:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dlx



Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 289

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:

wir reden hier ja immer noch von selbstverteidigung, und wenn dich n nazi angreifft und du pfefferst ihm eine dann ist das notwehr..


Ich will mich gar nicht gross in die Diskussion einmischen, nur so viel:

Notwehr hin oder her, wenn sich jemand mit Selbstverteidigungs-/Kampfsporterfahrung erfolgreich gegen eine Attacke zur Wehr setzt, wird die Person von der Justiz erstmal ordentlich in die Pfanne gehauen von wegen fehlende Verhältnismässigkeit etc pp. Davon auszugehen, dass sich die Sache mit dem Plädieren auf Notwehr im Nullkommanix bereinigen lässt, ist reichlich naiv.

Und zu einer wirksamen Selbstverteidigung gehört einiges mehr als die richtige Schlagtechnik(die zweifelsohne von Nutzen ist), wie z.B. Deeskalation, Verhältnismässigkeit, Gestik etc(und genau das unterscheidet Selbstverteidigung von Kampfsport/Kampfkunst). Der beste Kampf ist jener, der vermieden werden kann.

_________________
Endlich also hat es sich herausgestellt, daß die Wiege der Freiheit nichts anders ist als das Zentrum der Barbarei und die Pflanzschule der Jesuiten, daß die Enkel Tells und Winkelrieds durch keine andern Gründe zur Raison zu bringen sind als durch Kanonenkugeln.
15. Dezember 2009, 22:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
dlx hat Folgendes geschrieben:
Davon auszugehen, dass sich die Sache mit dem Plädieren auf Notwehr im Nullkommanix bereinigen lässt, ist reichlich naiv.


seh ich genauso...

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
16. Dezember 2009, 07:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rul0r
Und0rdog


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1198

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich bin persönlich auch auf den Geschmack gekommen. Selbstverteidigung ist wichtig um auf der Strasse zu überleben:


_________________
Oh, you hate your job?
Why didn't you say so?
There's a support group for that.
It's called EVERYBODY, and they meet at the bar.
- George Carlin
06. Mai 2010, 20:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Podium & Lounge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de