Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
neue Waffen im einsatz

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
neue Waffen im einsatz
Autor Nachricht
mühsal



Anmeldedatum: 14.09.2009
Beiträge: 27
Wohnort: In der Stahlbetonsargwohnung direkt links unter deinem Niveau

Beitrag neue Waffen im einsatz Antworten mit Zitat
wichtig für alle die nach dresden fahren
...
wichtig für alle die nach dresden fahren
Wie auf Bild und Indymedia zu lesen ist, haben die Sächsischen SEK`s sog. Pepperballs für den Aufmarsch am 13.02 erhalten. Diese werden per Lufdruckpistolen (ähnlich den Markierern bei Gotscha/Paintball) gezielt auf Brusthöhe der anvisierten Person geschosssen und zerplatzen beim auftreffen, wobei sie ein höchstaggressives Öl-Capsaicin II Gemisch freisetzen was zu erheblichen Reizungen führt. Capsaicin ist der Schärfestoff der u.a. in Chillischoten usw. zu finden ist- hier allerdings Hochangereichert. Bei Einsatz dieser Waffen wurden schon Menschen unter Drogeneinfluss (vor allem aufputschende Drogen wie Kokain, MDMA; Speed) aufgrund eines Kreislaufzusammenbruchs getötet. Capsaicin bzw. das Capsaicin- Öl Gemisch der verschossenen Kugeln ist nicht (!!!!) Wasserlösslich. Auch die Gefahr von Augentreffern (Ob Bullen nun nicht zielen können oder wollen brauch mensch hier nicht berücksichtigen- Dennis J. und Tennessse eisenberg lassen grüßen) ist u.ä. gegeben.

Schutzmaßnahmen:
- Keine aufputschenden Drogen!!!!!!!!
- Bei dicker Kleidung sollen diese Kugeln angeblich nicht zerplatzen
- Sonnenbrillen nicht vergessen
- evtl. Müllsäcke,Stoffdecken, große Plastikfolien zum Selbstschutz
mitnehmen-> diese können im Falle von Sitzblockaden auch noch eine sehr
gute Isolierung darstellen.
- Zum Ausspülen von Augen ist weiterhin Wasser zu empfehlen, für den
Mund- und Rachenraum soll sich Speiseöl eignen (SPUCKEN NICHT
SCHLUCKEN ;-))- kleine Flaschen gibt es in jedem Supermarkt für unter
einen Euro.

http://de.indymedia.org/2010/02/272858.shtml

http://www.bild.de/BILD/regional/dresden/aktuell/2010/02/10/puenktlich-zur-neonazi-demonstration-13-februar/sek-setzt-neue-waffen-aus-den-usa-ein.html



Bei dem Youtube Video wird ab 1min10 über die Knarre berichtet.


habe diese meldung von Genossinen aus Dresden erhalten mit der Bitte die Info weiter zuleiten. Also: voila
10. Februar 2010, 23:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tifo
Riesiges Glied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 645

Beitrag Antworten mit Zitat
hmmm... aber wenn die wissen, dass das zeug bei menschen die aufputschende drogen konsumiert haben tödlich wirken kann, ist das ja grob fahrlässig das zeug zu gebrauchen. wenn denen so was erlaubt ist weiss ich echt nich was das soll. zumal in vielen ländern lediglich der erwerb und besitz solcher drogen strafbar ist, der konsum jedoch nicht. irgendwo macht das doch keinen sinn?!

_________________
im flyin in on the wings of destruction, with freedom in my eyes. im death from above, and everybody dies!
11. Februar 2010, 12:12 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de