Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Nepal; seit erstem Mai Ausnahmezustand

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Nepal; seit erstem Mai Ausnahmezustand
Autor Nachricht
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Nepal; seit erstem Mai Ausnahmezustand Antworten mit Zitat
Nichts geht mehr in Nepal. Ob Bus oder Kiosk alles ist geschlossen. Natuerlich gibt es hin und wieder was zu kaufen, vor allem in den Seitenstrassen. Trotzdem ist Nepal in einer Politischen Krise. Die Kommunisten patroullieren jeden Tag in den Strassen und schauen das der Streik nicht gebrochen wird. Es gibt Strassensperren im ganzen Land. Fuer Touristen ist das weiterkommen langsam, muehsam und teuer. Aber es geht.

Was genau auf der Politischen Buehne passiert ist schwer zu erfassen. Es werden Neuwahlen gefordert von der groessten Partei Nepals (Opposition). Die Kommunisten scheinen hier 30% Waehleranteil zu haben und sind easy faehig das Land ueber Nacht lahmzulegen. Weitere Gruende fuer den Schreiber noch nicht ersichtlich.

Die Polizei verhaelt sich Ruhig aber Sichtlich im Vordergrund.


(Bericht von der IndischenGrenze bis Pokara)

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
05. Mai 2010, 07:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
der zustand im land hat sich nach einer vorerstigen verschaerfung (es gab eine gegendemo gegen den streik) mit zum teil zusammenstoessen (polizei sowie beide demos), heute beruhigt. die maoisten haben gestern abend angekuendigt den streik bis zum 28.mai auszusetzen. nicht zu letzt wohl wegen der zum teil prekaeren lage an nahrungsmitteln in der hauptstadt.
am 28.mai soll die neue verfassung dann geschrieben sein. beobachter rechnen aber damit, dass dies nicht der fall sein wird. der praesident wird vorerst auch nicht sein amt verlassen.

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
08. Mai 2010, 09:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag squatter in nepal Antworten mit Zitat
mal wieder was kurzes ueber nepal, leider in franz.


http://juralib.noblogs.org/2012/01/18/nepal-importantes-mobilisations-de-squatters-a-katmandou-contre-une-campagne-dexpulsion-menee-par-le-gouvernement/

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
19. Januar 2012, 23:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de