Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Netznudismus

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Wissenschaft & Technik Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Netznudismus
Autor Nachricht
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Netznudismus Antworten mit Zitat
schaut mal her:

http://blogs.securiteam.com/index.php/archives/1446

ist das nicht... krass?

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
27. September 2010, 20:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag 100 linke Accounts gehackt Antworten mit Zitat
"Wir haben die Accounts von 100 linken Gruppen und Einzelpersonen einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Hierbei kam erschreckendes zutage: Rund die Hälfte der Accounts konnten wir übernehmen. Wir haben jedoch nicht in Feindschaft zu diesen Menschen und ihren Ideen gehandelt, sondern wollen mit dieser Aktion unsere Solidarität beweisen und auf den leichtsinnigen Umgang mit brisanten Daten aufmerksam machen. Alle Gruppen und Einzelpersonen werden von uns den Zugang zu ihren Accounts zurück erhalten. Informationen werden wir nicht weitergeben."

http://linksunten.indymedia.org/de/node/32436
19. Januar 2011, 15:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
wer heikle daten unverschlüsselt verschickt und als emailpasswort "anarchy" verwendet ist selber schuld...

aber finde die aktion gut, ist immer wieder mal nötig um auf das thema aufmerksam zu machen...

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
19. Januar 2011, 15:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Absolut. Sehe mich grade veranlasst, wieder mal was für die Sicherheit zu tun. Auf jeden Fall lesen, das eigne Passwort ändern, die eigne Benutzergruppe dazu überreden nur noch verschlüsselt zu komunizieren.

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
19. Januar 2011, 16:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
glaubt ihr echt, dass das kein fake ist (indymedia-posting)?

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
19. Januar 2011, 17:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich glaubs!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
20. Januar 2011, 00:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
und wenn auch: die message bleibt ja wohl die gleiche... umso sicherer desto besser...

ich meine, du weisst ja was ein ccc kann... vielleicht kommt ja plötzlich n nazi auf die idee sich in dem fach n bisschen zu informieren...

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
20. Januar 2011, 02:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
ne, die nachricht bleibt nicht die gleiche: ich bezweifle dass die verfasserInnen diese 100 accounts geknackt haben...

wenn schon, dann müsste man den verfasserInnen mal erklären, wie internet funktioniert (bzw. wie klug es ist, sowas ins netz zu stellen).

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
20. Januar 2011, 07:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Schwer zu sagen, was jedenfalls nicht passt: "100 linke Accounts gehackt" und "Wir haben die Accounts von 100 linken Gruppen und Einzelpersonen einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Hierbei kam erschreckendes zutage: Rund die Hälfte der Accounts konnten wir übernehmen."
Das wären 50, nicht 100.
Interessant scheint mir dieser Kommentar von Indy.linksunten:

"Wie eine kurzer Blick auf das Benutzerkonto "Schwarzer Phönix" ergibt, scheint diese Gruppe/ Person mit der autonomen Vollversammlung in Berlin zusammenhängen.

Es kommt aber noch schlimmer: die SP-Struktur scheint offensichtlich Zugriff auf die Adresse autonome_vollversammlung@riseup.net zu haben, und diese Struktur zu nutzen, um ein enormes Wissen über linke Strukturen und vor allem auch über hier aktive Personen anzuhäufen.

So findet sich in der Einladung zur autonomen VV vom Juni 2010 folgender Satz am Ende des Artikels bei Indy Linksunten, der ebenfalls von "Schwarzer Phönix" verfasst ist (http://linksunten.indymedia.org/de/node/20555):

"Bitte füttert auch unseren kleinen Verteiler! Schickt die E-Mailadressen aller aktiven Personen und Gruppen die ihr kennt an: autonome_vollversammlung@riseup.net - Wenn Menschen nicht wissen, dass es uns gibt, dann wissen Menschen nicht, dass es uns gibt!"

Im Nachhinein scheint kaum glaubhaft, dass es eine solche Aufforderung gegeben hat, ohne dass damals mit aller Schärfe interveniert wurde. Aufforderungen, "E-Mail-Adressen aller aktiven Personen, die ihr kennt", irgendwo hinzuschicken, sind grundsätzlich zu ignorieren!!! Bei Leuten oder Gruppen, die solche Aufforderungen in die Welt setzen, ist ein gewaltiges Misstrauen angebracht!

Ein gewaltiges Misstrauen ist also spätestens jetzt angebracht rund um alles, was mit der "Bewegung Schwarzer Phönix" und der E-Mail-Adresse autonome_vollversammlung@riseup.net zu tun hat!"
20. Januar 2011, 09:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
ne, die nachricht bleibt nicht die gleiche: ich bezweifle dass die verfasserInnen diese 100 accounts geknackt haben...

inwiefern verändert sich dann die nachricht?

zum thema hacking:
hacken heisst, in einem (meist internen) netzwerk sicherheitslücken aufzuspüren, und diese dann - im sinne der sicherheit - zu beheben.x

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
20. Januar 2011, 14:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
http://de.indymedia.org/2011/01/298269.shtml

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
21. Januar 2011, 17:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Wissenschaft & Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de