Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Widerstandskämpfe gegen die Angriffe des Kapitals

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Widerstandskämpfe gegen die Angriffe des Kapitals
Autor Nachricht
Wirken



Anmeldedatum: 01.11.2010
Beiträge: 10

Beitrag Widerstandskämpfe gegen die Angriffe des Kapitals Antworten mit Zitat
Frankreich, Griechenland, Österreich, und jetzt England

Man könnte noch eine grosse Liste anderer Länder hinzufügen, wie Italien 2008 und kürzlich wieder. In den USA im Frühling 2010 wo unter anderem Studenten sich gegen die Angriffe wehrten und Ansätze einer breiteren Widerstandsbewegung in der Arbeiterklasse sich zeitgleich entfaltete. Nicht zu vergessen die Ereignisse in Deutschland rund um den Stuttgarter Bahnhof, die neu entstandene Anti-AKW-Bewegung. All diese Bewegungen sind kein Zufall, sondern sie entspringen einer Sorge, wie es in einem solchen System weiter gehen soll, welches der Menschheit keinerlei Perspektiven mehr bietet.

An unserer nächsten öffentlichen Veranstaltung wird sich unsere Einleitung auf die Bewegung in Frankreich konzentrieren, die gegen die Rentenreform entstanden ist. Dies weil unseres Erachtens die Ausbreitung der Bewegung einerseits und die Bewusstheit andererseits dieser Bewegung schon reich an Lehren für die Weltarbeiterklasse ist. Nicht nur die Studenten, die später in die Bewegung eingestiegen sind, versuchten den Kampf in ihren Händen zu behalten, sondern es entstanden Vollversammlungen, wie in Paris, Toulouse etc. wo darüber diskutiert wurde, wie der Kampf am besten geführt werden soll. Gegenüber der Lügenpropaganda der Staaten, der französischen Medien und der internationalen Presse müssen unbedingt Zeugenaussagen und verschiedene Informationen über den Kampf so breit wie möglich in allen Ländern verbreitet werden. Der Rückblick auf diese Bewegung, die vielleicht noch gar nicht am Ende ist, bietet uns jetzt schon mannigfaltige Erfahrungen, wie man in Zukunft kämpfen kann.

Internationale Kommunistische Strömung
Samstag, 4. Dezember, 15.00 Uhr
Veranstaltungsort: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, Zürich

schweiz@internationalism.org
http://de.internationalism.org
22. November 2010, 19:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
O.B.M.F



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 1218
Wohnort: Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Ein interessantes Interview der IKS zu den Versammlungen in Frankreich, während der letzten Käpfe gegen die Rentenreform in Frankreich:

http://de.internationalism.org/IKSonline2011_interviewfrankreich

_________________
Wenn ich dabei tanzen muss, ist es nicht meine Revolution.
23. März 2011, 14:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de