Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Kritik anti-emanzipatorischer Positionen in polit Bewegungen

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Kritik anti-emanzipatorischer Positionen in polit Bewegungen
Autor Nachricht
Libertäre Aktion LAW



Anmeldedatum: 07.12.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Winterthur

Beitrag Kritik anti-emanzipatorischer Positionen in polit Bewegungen Antworten mit Zitat
„Monsanto ist schuld. Nein, die Bilderberger. Quatsch, das Finanzkapital macht alles kaputt. Völkerrechtswidrige Kriege lehnen wir ab - demokratisch bomben ist schöner. Härtere Strafen für Nazis, Vergewaltiger und Umweltsünder. Was nichts kostet, ist auch nichts wert. Mehr Kontrolle für Richter und Polizei. Leitungsnetze ausbauen für die Windenergie. Stärke des Rechts statt Recht des Stärkeren. NPD-Verbot jetzt!“

So oder ähnlich klingen viele politische Forderungen. Was sie gemeinsam haben: Sie blenden Machtebenen aus, verkürzten komplexe Herrschaftsanalysen und spielen mit den Mitteln des Populismus. Statt Menschen zu eigenständigem Denken und kritischem Hinterfragen anzuregen, wollen sie billige Zustimmung einfangen – zwecks politischer Beeinflussung, Sammeln von AnhängerInnen und WählerInnen.

Veranstaltung mit Jörg Bergstedt
Freitag 28. Oktober 2011 | 19:00 h | Helvti (Wildbachstrasse 2) Winterthur
danach BAR javascript:emoticon('party')

www.libertaere-aktion.ch

25. Oktober 2011, 15:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sudaka



Anmeldedatum: 05.04.2011
Beiträge: 81
Wohnort: Welt

Beitrag Antworten mit Zitat
Gibts da ein Bus hin oder ists zu Fuss erreichbar?

_________________
"Vielmehr geht es darum, dass etwas an sich völlig Nicht-Dingliches, nämlich menschliche und soziale Beziehungen, durch die gesellschaftliche Warenform entfremdet und verdinglicht werden."
25. Oktober 2011, 22:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
in winterthur ist alles zu fuss erreichbar... ;)

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
25. Oktober 2011, 22:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertäre Aktion LAW



Anmeldedatum: 07.12.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Winterthur

Beitrag Der lange Marsch Antworten mit Zitat
Ist nicht weit vom Bahnhof. Man spaziere leichten Fusses der Technikumstrasse entlang bis zur Alten Kaserne (remember Anarchietage) und dann rechts über die Hauptstrasse in die Zeughausstrasse und dann gleich wieder rechter Hand in die Wildbachstrasse rein. Nach ca. 3 min auf der linken Seite seht ihr die Helvti. (Unschwer zu erkennen als letztes Haus an der Strasse.)
Vom Bahnhof aus dauerts wohl so ca 10 Minuten.
27. Oktober 2011, 09:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
was zum teufel soll denn das?! jörg bergstedt ein tag nach der veranstaltung in winterthur an der anti zensur konferenz von sektenguru ivo sasek:

http://youtu.be/zOmwB_tUx5E

edit: http://linksunten.indymedia.org/de/node/51444

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
27. Januar 2012, 21:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sudaka



Anmeldedatum: 05.04.2011
Beiträge: 81
Wohnort: Welt

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
was zum teufel soll denn das?! jörg bergstedt ein tag nach der veranstaltung in winterthur an der anti zensur konferenz von sektenguru ivo sasek:

http://youtu.be/zOmwB_tUx5E

edit: http://linksunten.indymedia.org/de/node/51444


O____o what teh fack?

Passt, in 2 Wochen ist er an den Anarchietagen in Winthi, sprechen wir ihn doch dann gleich direkt an!

_________________
"Vielmehr geht es darum, dass etwas an sich völlig Nicht-Dingliches, nämlich menschliche und soziale Beziehungen, durch die gesellschaftliche Warenform entfremdet und verdinglicht werden."
27. Januar 2012, 23:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
ja. das muss auf irgendeine art thematisiert werden.

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. Januar 2012, 08:47 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de