Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Mein Lieblingsfilme-Thread

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Podium & Lounge Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Mein Lieblingsfilme-Thread
Autor Nachricht
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Mein Lieblingsfilme-Thread Antworten mit Zitat
Wenn ihr mal nicht wisst, was ihr euch für einen Film antun sollt. Da mir langsam die guten Filme ausgehen hier ein paar Vorschläge, bin gespannt was ihr dazu zu sagen habt!! Auf spannende Debatten, lasst uns Undergrounddogs spalten!!!

Zitat:
Walter Hill - The Warriors
Terrence Malick - Der schmale Grat
Taylor Hackford - Blood In Blood Out
-
Peter Greenaway - Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
Mathieu Kassovitz - Hass
Michael Mann - Collateral
Kimberly Peirce - Boys don't Cry
Julien Duvivier - Don Camillo und Peppone
John Halas & Joy Batchelor - Animal Farm – Aufstand der Tiere
Fernando León de Aranoa - Montags in der Sonne
Fatih Akın - Auf der anderen Seite
Elia Kazan - Viva Zapata (Original mit Marlon Brando /SW)
Don Bluth - An American Tail
Constantin Costa-Gavras - Vermisst
Constantin Costa-Gavras - Die Axt
Constantin Costa-Gavras - Z – Anatomie eines politischen Mordes
Claude Berri - Am Rande der Nacht
Brad Bird - Ratatouille
David Cronenberg - Existenz
David Cronenberg - Videodrome
Roman Polański - Piraten
David Lynch - Wild at Heart – Die Geschichte von Sailor und Lula
Sergio Corbucci - Leichen pflastern seinen Weg
-
James Cameron - Terminator
James Cameron - Terminator 2
Bernd Schadewald - Verlierer
Barbet Schroeder - Barfly – Szenen eines wüsten Lebens
Antoine Fuqua - Brooklyns Finest
Alex Proyas - Dark City
Edgar Wright - Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
Alfonso Cuarón - Children of Men
-
Christian Volckman - Renaissance
Bernardo Bertolucci - 1900
Jared Hess - Napoleon Dynamite
Werner Herzog - Aguirre, der Zorn Gottes
Clint Eastwood - Gran Torino
David Fincher - Fight Club
-
Darren Aronofsky - Requiem For A Dream
Sergei Bondartschuk - Waterloo
George Lucas - Star Wars Episode IV-VI
Fernando Meirelles & Kátia Lund - City of God
Hayao Miyazaki - Prinzessin Mononoke
Hayao Miyazaki - Chihiros Reise ins Zauberland
Franklin J. Schaffner - Planet der Affen
Franklin J. Schaffner - Papillon
James McTeigue - V wie Vendetta
Helmut Dziuba - Mohr und die Raben von London
Jean-Luc Godard - Außer Atem
Jan Kounen - Dobermann
Marco Ferreri - Das grosse Fressen
Luc Besson - Léon – Der Profi
Jules Bass & Arthur Rankin Jr. - Das letzte Einhorn
Lloyd Kaufman & Michael Herz - The Toxic Avenger
Robert Rodriguez & Frank Miller - Sin City
-
Nick Love - The Football Factory
Peter Mullan - Gangs of Glasgow
M. Night Shyamalan - Unbreakable
Ridley Scott - Blade Runner
-
-


Und Serien:
Zitat:
Avatar – Der Herr der Elemente
The Wire
Hellsing Ultimate OVA
Prison Break (erste zwei Staffeln)
Breaking Bad
The Big Bang Theory
The IT Crowd
Death Note


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.

Zuletzt bearbeitet von far am 22. Juli 2012, 22:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
09. Februar 2012, 02:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
blade runner - sehr guter film, das ende ist dann halt geschmackssache.

a propos schlechter geschmack... conan der barbar? eat

auch die ersten 2-3 alien filme fand ich eigentlich klasse.

letzhin lief mal der schweizer sci-fi streifen "cargo" im fernsehen.. hat mich auch sehr überzeugt.

District 9 auch netter sci-fi.

Batman - the dark knight oder wie der hiess... einziger guter superhelden-streifen.


ich fahre halt total ab auf sci-fi im düster-modus mit technik technik.... mit weiteren tipps zu filmen wie blade runner / cargo und den oben gelisteten macht ihr mir grosse freude! es darf sogar klamaukig werden wie 5th element wenn der sci-fi anteil passt.


und anime sci-fi: Akira, Ghost in the shell

_________________
argumentum ad baculum
09. Februar 2012, 11:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratatoskr



Anmeldedatum: 22.07.2010
Beiträge: 565
Wohnort: walhall

Beitrag Antworten mit Zitat
Eat the Rich - mit Lemmy ;-)

_________________
Das ist die Verrücktheit einer Gesellschaft, die sich von einem Sachzwang bestimmen lässt, der nur existiert, weil ihn die einen selbst praktizieren und die anderen sich ihn aufherrschen lassen.
09. Februar 2012, 12:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Zitat:
Jules Bass & Arthur Rankin Jr. - Das letzte Einhorn


Ein LOL aus Thailand!

_________________
Power to the Pöbel!
09. Februar 2012, 12:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Käptn Kiff hat Folgendes geschrieben:
blade runner - sehr guter film, das ende ist dann halt geschmackssache.

a propos schlechter geschmack... conan der barbar? eat

auch die ersten 2-3 alien filme fand ich eigentlich klasse.

letzhin lief mal der schweizer sci-fi streifen "cargo" im fernsehen.. hat mich auch sehr überzeugt.

District 9 auch netter sci-fi.

Batman - the dark knight oder wie der hiess... einziger guter superhelden-streifen.


ich fahre halt total ab auf sci-fi im düster-modus mit technik technik.... mit weiteren tipps zu filmen wie blade runner / cargo und den oben gelisteten macht ihr mir grosse freude! es darf sogar klamaukig werden wie 5th element wenn der sci-fi anteil passt.


und anime sci-fi: Akira, Ghost in the shell


Cargo ist wohl der beste Schweizer Spielfilm den es je gab. Fand ihn auch gut, Vergleichbar mit Sunshine. Aber wenn dir das gefällt, wie gefällt dir Event Horizon erst? District 9 find auch noch easy. Bei Alien bin ich auch mit dir einig, 2-3. Was bei Blade Runner noch sehr geil ist - ausser Soundtrack - ist das Spiel. Atmosphärisch was vom besten was je auf dem Spielemarkt gelandet ist, leider auch schon alt. So'n richtiges Westwood-Werk mit Synchronsprechern...

Es gibt halt Filme, die haben mir früher sehr gut gefallen, mögen mich aber heute nicht mehr fesseln. Das ist mit Conan der Barbar so, Gremlins 1 (ausser der Bar-Szene), Superman, Heavy Metal und den alten Batman Filmen. Die neuen Batman-Filme finde ich übrigens sehr sehr grottig. Das ganze Setting was bei den alten eben noch gut war ist bei den neuen auch noch abhanden gekommen. Dafür finde ich eben Unbreakable einen netten Superheldenfilm, und Kick-Ass. Auch der neue X-Man & Thor sind nicht gänzlich übel, der grosse Rest schon.

Anime Sci-Fi Tipps: Metropolis - Robotic Angel und Vexille! Wie stehts mit Dystopien?

A propos: Ich suche seit einiger Zeit der Name eines Wikinger-Fantasy-Spielfimes mit gehörigen Fights im ewigen Eis? Hab nur mal beiläufig einen Ausschnitt gesehen, super Kostüme, sehr böses Ambiente!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
09. Februar 2012, 14:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
event horizon ist mir zu horror... ich hab den damals im kino gesehen und hatte fast ein herzinfarkt wegen den blöden technisch billigen verschreck-momenten am laufmeter, da bin ich ganz empfindlich.... beim zweiten mal ansehen immer noch ok, aber beim dritten mal definitiv nicht mehr, da fragte ich mich was ich an dem film eigentlich gefunden hatte. cargo kann man halt sowieso nur einmal schauen, aber ja sicher der beste schweizer sci-fi streifen ever, wahrscheinlich auch der einzige.

metro, robo und vexille kenne ich alle nicht, muss ich schnellstens ändern.

es gibt noch mehr filme wie blade runner mit super sci-fi/fantasy bilder, aber ich erinnere mich nicht an die titel... aber schön gibt es den thread, ich mache gleiche meine eigene top sci-fi movies liste:

1. blade runner

[..to be continued] stupid

_________________
argumentum ad baculum
09. Februar 2012, 15:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
far: das letzte einhorn?????!!!!!!!!

"...i'm aaaaliiiiiiiiiiiiiivee, i'm aaaaaaliiiiiiiiiiiiiive..."
09. Februar 2012, 23:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag ?? Antworten mit Zitat
ich vermiss ganz klar la haine. ein top movie tread ohne la haine ist definitiv nivht vollstaendig.
dies ist fuer mich ein film den ich immer und immer wieer schauen kann ohne dass er mir ausfaehrt...

bei den serien trickfilmen ist avatar sicher der absolute brueller. gibts nichts dagegen einzuwenden!!

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
10. Februar 2012, 09:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Re: ?? Antworten mit Zitat
Danger Mines!! hat Folgendes geschrieben:
ich vermiss ganz klar la haine. ein top movie tread ohne la haine ist definitiv nivht vollstaendig.
dies ist fuer mich ein film den ich immer und immer wieer schauen kann ohne dass er mir ausfaehrt...


wollt ich auch erwähnen, doch siehe hier:

far hat Folgendes geschrieben:
Mathieu Kassovitz - Hass


_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
10. Februar 2012, 14:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red_Eyes



Anmeldedatum: 06.05.2009
Beiträge: 985

Beitrag Antworten mit Zitat
Aus der Spate «Anders, schräg oder "verdammt, was soll das?"»

– Santa Sangre
http://en.wikipedia.org/wiki/Santa_Sangre

– Die Kunst des negativen Denkens
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kunst_des_negativen_Denkens

– Rubber
http://de.wikipedia.org/wiki/Rubber_%28Film%29

_________________
Und wenn die Welt untergeht, werd ich sagen: «Ich war es nicht. Es war der Typ hinter mir.»
---
«Das Leben ist ohne den Tod nicht auszuhalten, die Welt ohne Weltuntergang ein Alptraum.»
---
Scheiss auf Facebook! Ich hab ne Staatsschutzakte…
10. Februar 2012, 14:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
far: das letzte einhorn?????!!!!!!!!

"...i'm aaaaliiiiiiiiiiiiiivee, i'm aaaaaaliiiiiiiiiiiiiive..."


Jaja, hört mal auf, ich werd mir die Erinnerungen wohl demnächst wieder erneuern, dann geb ich Bescheid!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
10. Februar 2012, 18:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
snfu



Anmeldedatum: 12.07.2009
Beiträge: 24

Beitrag Antworten mit Zitat
Sorry für unsortiertheit, unkorrigiertheit... schaut es doch als "brainstorming" an.....


Frau Mercedes - 35 Jahre auf dem Autostrich Dok
Alien H.R. Giger Artwork
everything you always wanted to know about sex but were afraid to ask Woody Alan
Ferris Bueller's Day Off
Groundhog Day
Das Boot Kriegsfilm
Life is Beautiful Roberto Benigni oscars
Team America von den south park machern
Une Prophet Knast Geschichte
Kinder des Himmels Iranischer Film
When we were kings ali's "rumble in the jungle"
Berlin-Stettin dok
Defamation dok über die these: ob das Festhalten am Holocaust Israel nicht davon abhält, ein "normaler", souveräner Staat zu werden (youtube)
Animal Farm
Punk im Jungel Google video uber Punk im Indon. jungel
Eat the Rich
Clockwork Orange Die Toten Hosen's Album hier kommt Alex behandelt diesen Film
Gonzo: The Life And Work Of Dr. Hunter S. Thompson
Lake Tahoe
Der Kleine Punker Von den "Werner" machern
Belinzona Streik
Fishing With John Episoden Film von und mit John Luri in denen er mit Peroendlichkeiten Fischen geht u.a. mit Tom Waits und Jim Jarmusch
24 Houer People Party
Brazil Dystropischer Film
V - Wie Vendetta Dystropischer Film
Antichrist vom Lars von Tier, behandelt die Frage: Was wenn nicht Gott sondern der Teufel die Welt erschaffen hat?
Dogma_95 Filme Manifest fuer die Produktion von Filmen, beinhalte u.a. foldendes: keine Gewalt, Morde, Filter, SezEffekte und Zeitliche sowei Lokale verfremdungen (sprich der Film Spiel hier und jetzt)
Stop out Land musik film
Lila, Lila
bay boy kummer
Comics ziehen in den Krieg Doku Arte Produktion
Touch the sound Dok ueber eine Filmstudentin die weiss dass sie taub wird
Filth and Wisdom von Madonna mit Eugen Huetz (Coco Bordelo)
Soldat S. Dokfilm ueber die Armeekritische Stimmung in der Schweiz in den 70ern
Dead Man Walking us-spielfilm ueber die Todesstrafe
filme von Jan Svankmajer sureale filme u.a. auf youtube
London river handelt von den terroranschlägen in london 2005
Rise of the Footsoldier hooligan gangstersfilm
Precious franz. film über eine, von ihrem vater, schwangere übergewichtige frau
Das ganze Leben liegt vor dir Organisierte Nutzmenschhaltung, Von der Arbeit im Callcenter erzählt die italienische Komödie »Das ganze Leben liegt vor dir« und filtert daraus die Philosophie des neuen Menschen.
Redacted Video doku blog über den irakkrieg
la rafle historien film über franz polizeirazia im zweiten weltkrieg gegen juden welche sie als zeichen des guten willens gegenüber den nazis abschlachteten
Cocain Cowboys über cocaine in maiami tipp von
Elite Squad über eine brasilianische spez. Einheiit
A Scanner Darkly Animations film über einen drogenabhängigen undercoveragent der junkies jagt. eines tage wird er von seinem Arbeitgeber auf sich selbst angesetzt.
good bye solo Junger Senegalese trifft auf alten Südstaatler - eine ungewöhnliche Freundschaft
Das Netz " von Lutz Dammbeck " von Lutz Dammbeck
tout va bien jean luc Godard (Arbeiter aufstand)
Man on the moon jim carry in in der rolle des komiker andy kaufmann ( unterschied sich von der traditionellen Komödie-> "Anti-Humor" und "Absurder Performance-Kunst)
"The Hollywood Librarian - A Look at Librarians through Film Dokfil über Bibliothekare in der USA, spannt einen Bogen bis zu Buchverbrennungen der US-Army im Irak
mammuth von Benoît Delépine und Gustave Kervern mit gerarde depardieu
Pornographie & Holocaust dok über israelisch pornoromane welch vom sex zwischen ss-wachen und kz-häftlingen erzählen (stokholm syndrom)
celda 211 spanischer spielfilm über einen knastwärter an desen erstem tag eine revolte ausbricht. um zu überleben wechselt er die seite
donnie darko
blue eyed dok film über das amerikanische schulexperiment über die funktion von rasismuss wo alle blauäugigen kinder diskriminiert wurden.
four lions ischihad parodie (out 2010)
Taqwacore: The Birth of Punk Islam roadmovie von einer islam (fondamental) punkband in the USA. falling down in pakistan
The Boys from Baghdad High dokfilm
Mein Katalonien verfilmung von orwell buch (maybe out 2012)
Blast – Wo die Büffel röhren amerikanische Komödie, die auf eine Reihe semi-biographischer Geschichten, von Autor Hunter S. Thompson geschrieben, basiert
Picco Knastgeschichte; Film über Machtstrukturen gedreht. "Picco" zeigt am Beispiel von vier Jugendlichen, den Kampf um Leben und Tod
Felon us knast film
Die Jungs vom Bahnhof Zoo Dok über die Stricherszene am bahnhof zoo (out feb 2011)
Almanya – Willkommen in Deutschland willkomme im wirtschaftswunder
The Stanford Prison Experiment out 2012??
Night Catches Us black panther bewegung

Lost In La Mancha Eigentlich dazu gedacht, den Entstehungsprozess des Filmes The Man Who Killed Don Quixote zu verfolgen, wurde er zu einer Dokumentation über das Scheitern. Der Film folgt dabei einer Dramaturgie, die den Regisseur Terry Gilliam als eine Art modernen Don Quijote stilisiert.
Terry Gilliam' filme

we feed the world
Winter's Bone chystal meth film missourie
er war einer von uns KO tropfen film
The Blues: From Mali to Mississippi
SKATEISTAN - To live and skate in Kabul 2011
Even the Rain 2011
Der Weiße Weg - The White Road - Visionen der Urvölker Amerikas
baraka
home
david fincher siben
War Photographer T Doku über james Nachtway
WELCOME film by Philippe Lioret (migrationsgeschichte
the fisher king Terry Gilliam film mit Tom Waits
A History of Violence
13. Februar 2012, 09:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Hehe, da arbeit ich mich dann mal durch!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
15. Februar 2012, 20:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
snfu



Anmeldedatum: 12.07.2009
Beiträge: 24

Beitrag Antworten mit Zitat
dann viel spass.
15. Februar 2012, 20:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonQuichotte



Anmeldedatum: 22.12.2006
Beiträge: 319

Beitrag Antworten mit Zitat
&far:

an "es war einmal in amerika" haftet halt diese hässliche im film als moralisch vertretbar dargestellte vergewaltigungszene an.

_________________
"Die Philosophie verhält sich zur realen Welt, wie das Onanieren zum Geschlechtsverkehr" Karl Marx
16. Februar 2012, 20:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dlx



Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 289

Beitrag Antworten mit Zitat
Ein Augenblick Freiheit

Devil's Advocate (Al Pacino brilliert als mit allen Wassern gewaschener Teufel)

Heute gehe ich mir "La Source des Femmes anschauen", der schaut auch ganz nett aus:


_________________
Endlich also hat es sich herausgestellt, daß die Wiege der Freiheit nichts anders ist als das Zentrum der Barbarei und die Pflanzschule der Jesuiten, daß die Enkel Tells und Winkelrieds durch keine andern Gründe zur Raison zu bringen sind als durch Kanonenkugeln.
27. Februar 2012, 09:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rEVOLution



Anmeldedatum: 16.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: eine zerstörte Welt

Beitrag Antworten mit Zitat
Kennt mensch vielleicht schon vom comic...
Persepolis
http://www.youtube.com/watch?v=j6Ua6AVcPVk&feature=related

_________________
Die grösste Erkenntnis, deren wir fähig sind, ist der Irrtum.
25. März 2012, 22:11 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Käptn Kiff



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 1069

Beitrag Antworten mit Zitat
Constantine
From Dusk till Dawn
One flew over the Cuckoo's Nest

_________________
argumentum ad baculum
27. März 2012, 14:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat


Trailer ist schlecht:


_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
28. März 2012, 00:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Der neue Kaurismäki muss unbedingt(!) geschaut werden, allerdings in OT mit Untertitel!

_________________
Power to the Pöbel!
28. März 2012, 04:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger Mines!!



Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 1444
Wohnort: süsch no was?!

Beitrag Antworten mit Zitat
Muoit hat Folgendes geschrieben:
Der neue Kaurismäki muss unbedingt(!) geschaut werden, allerdings in OT mit Untertitel!


hab mir grad einen abgelacht, schon beim trailer... den geh ich bestimmt im kino schauen!!

_________________
Und wie die antiken Staaten an der Sklaverei zugrunde gegangen sind, so werden auch die modernen Staaten am Proletariat zugrunde gehn. M.B.
28. März 2012, 11:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
far



Anmeldedatum: 25.06.2005
Beiträge: 5481

Beitrag Antworten mit Zitat
Bin auf Zufall auf den Regisseur Hiroyuki Tanaka auch Sabu genannt gestossen. Er ist wohl so eine Art japanischer Aki Kaurismäki/Jim Jarmusch, aber halt anders!

Folgende Filme sind für gut befunden worden:
Blessing Bell
Postman Blues
und Monday!

_________________
Um einen Widerstand zu brechen, braucht es Gewalt, aber wenn der Widerstand hält, ist es die Gewalt, die zerbricht.
25. April 2012, 22:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Podium & Lounge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de