Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
[HEUTE!] Gibt es Alternativen zur staatlichen Psychiatrie?

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
[HEUTE!] Gibt es Alternativen zur staatlichen Psychiatrie?
Autor Nachricht
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag [HEUTE!] Gibt es Alternativen zur staatlichen Psychiatrie? Antworten mit Zitat
http://radar.squat.net/index.php?mode=details&what=0&profile=radar&timerange=29&where=5&event_id=117750

Heute 20:30 Uhr (Essen ab 19:00h) im ABS offenes Gespräch mit VertreterInnen von PsychEx (http://www.psychex.ch)... Wird bestimmt spannend!

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
28. September 2012, 15:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
ah, scheisse, meinte die VA beginnt schon um 19 uhr und bin deshalb nicht gekommen. kannst du kurz schreiben wies war?

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
28. September 2012, 19:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
war ziemlich gut, sehr spannend. war halt vor allem am anfang ziemlich schwierig weil die thematik nicht wirklich eingrenzend angekündigt wurde. grund zur veranstaltung ist der fakt, dass sich immer wieder menschen mit groben problemen in offenen freiräumen (wie jetzt z.b. dem abs) finden, und die betroffenen, die in diesen räumen verkehren, jedesmal wieder vor den gleichen fragen stehen: können/wollen/sollen wir den notfallpsychiater holen und einen fürsorglichen freiheitsentzug (ffe) in kauf nehmen? wo bekommen wir professionelle hilfe? gibt es tatsächlich keine alternativen zur staatlichen psychiatrie?
am dienstag, 16. oktober wird die ziemlich angeregte diskussion weitergeführt; wir schauen uns im abs um 19:00 den film der irrenoffensive (berlin) an und diskutieren dann das weitere vorgehen....

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
30. September 2012, 14:22 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
aktuell:
10 tage psychiatrie für ein wenig spass:
http://www.20min.ch/finance/news/story/Die-SBB-feuern-den-Kult-Zugbegleiter-20101516

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
22. November 2012, 14:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Veranstaltungen & Termine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de