Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
"Binz bleibt Binz"

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Spektakel & Off-Topic Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
"Binz bleibt Binz"
Autor Nachricht
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag "Binz bleibt Binz" Antworten mit Zitat
Ich habe es gestern für lustig befunden die erste 20min-Meldung zu kopieren, um zu sehen wie sich die Berichterstattung ändert bis am Morgen ugly

Noch spannend, oder?

Zitat:
Eine Kundgebung als Unterstützung für das besetzte Binz-Areal in der Stadt Zürich ist am späten Samstagabend eskaliert. Die Polizei setzte Tränengas ein.

In der Stadt Zürich haben sich in der Nacht auf Sonntag Demonstranten und die Polizei Scharmützel geliefert. Zu diesen kamen es im Rahmen einer Kundgebung für das besetzte Binz-Areal, dem die Räumung droht. Mehrmals wurde ein Termin dafür festgelegt, aktuell müssten die Besetzer Ende Mai ausziehen.

Der Umzug sei zunächst sehr friedlich verlaufen, sagt eine Leser-Reporterin, die dabei war. «Die Demonstranten räumten sogar laufend allen Abfall weg. Am Bahnhof Wiedikon kam es dann zu einer Konfrontation mit der Polizei, welche die Strasse absperrte und Tränengas versprühte.» Weshalb es eskalierte, sei für sie, die weiter hinten mitlief, nicht zu sehen gewesen. Tränengas bekam die junge Frau dennoch ab.

Musik – und brennende Container

Mehrere Leser-Reporter schätzten die Zahl der Demonstrations-Teilnehmer auf mindestens 1000. Auf Fotos und Videos ist zu sehen, wie sie zu Musik und mit Feuerwerk tanzen und feiern. Während sich die grosse Mehrheit friedlich verhielt, liessen es einige – laut Leser-Reportern vermummte –Demonstranten, krachen. Sie zündeten beim Bahnhof Wiedikon mehrere Container an und zerstörten Scheiben der dortigen UBS-Filiale. Ausserdem plünderten sie Alkohol und Zigaretten aus einer Coop-Filiale, dessen Tür eingeschlagen wurde. Es wurden Farbbeutel geworfen, Hauswände und Trams mit Spraydosen verunstaltet.

Für den Samstagabend war im Binz-Areal eine grössere Party angekündigt, «deshalb kamen wahrscheinlich auch so viele Leute», mutmasst eine Leser-Reporterin. Etwa um 23 Uhr wurden alle rausgeschickt und zur Demo gebeten. Es habe geheissen, man kehre später vermutlich wieder ins Areal zurück. «Der grosse Teil der Leute wollte einfach Party machen und nicht bewusst für die Binz auf die Stasse gehen», so die Leser-Reporterin.


_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
03. März 2013, 17:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
revidierter artikel zur binz mit einigen youtube-videos (warum um alles in der welt lassen die im ersten filmchen einen computer vorlesen?!!):
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Enorme-Schaeden-nach-Krawallen-in-Zuerich-12100852



kurzinterview mit leupi:
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/-Ich-bin-entsetzt-ueber-das-Ausmass-der-Zerstoerung--22978801


"binz besetzer verspielen politischen goodwill" (tagi)
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/BinzBesetzer-verspielen-politischen-Goodwill/story/30191135


stadt-blog-idioten (wir fahren jetzt die schiene: eigentlich hätten wir euch kuhl gefunden, aber so sicher nicht)
http://blog.tagesanzeiger.ch/stadtblog/index.php/4544/adieu-binz/

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
04. März 2013, 18:18 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Telekommander



Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 223

Beitrag Antworten mit Zitat
Nette Reportage vom VICE Magazin:

http://www.vice.com/alps/read/too-binz-to-fail

_________________
Deutschrock gegen Rechts! tönt wie Ärzte gegen Punk.

05. März 2013, 11:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TylerDurden



Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 33

Beitrag Antworten mit Zitat
Binz gerazzt

http://anonym.to/?http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Grosseinsatz-in-der-Binz-Saemtliche-Anwesenden-werden-kontrolliert/story/30679671

_________________
localhost:~$ :(){ :|:& };:
05. März 2013, 12:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Bewohner der Binz: «Wir sind enttäuscht von den Mitläufer Antworten mit Zitat
Ein Interview, das die Welt nicht braucht: http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/Wir-sind-enttaeuscht-von-den-Mitlaeufern/story/27965873

_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
06. März 2013, 19:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
wtf?! idioten....... sich von den bürgimedien um den fingern wickeln lassen..... kotz

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
06. März 2013, 21:25 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minino
Admin-Dog


Anmeldedatum: 10.08.2005
Beiträge: 2105
Wohnort: Kt. Zug

Beitrag Antworten mit Zitat
Gibt sogar ein Filmli...
http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/jetzt-reden-die-binz-besetzer-id2225904.html

Ich kann verstehn, dass es bisschen enttäuschend ist, wenn man sowas lange geplant hat und es dann gar nicht so läuft wie mans geplant hat.
Aber sich jetzt so hinzustellen versteh ich nicht, haben sie das Gefühl dass sie damit das Mitleid der Stadt kriegen?? Damit reproduzieren sie nur die Aufteilung in die Bösen Randalierer und die Netten Kreativen stupid

_________________

Nein, nein, wir wollen nicht eure Welt, wir wollen nicht eure Macht, und wir wollen nicht euer Geld,
wir wollen nichts von eurem ganzen Schwindel hören, wir wollen euren Schwindel zerstören!
06. März 2013, 22:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat
kann mir das eigentlich nur so erklären, dass das ganze aus strategischen gründen nun so inszeniert wird. andernfalls wäre ich nicht nur irritiert...

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
06. März 2013, 23:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Savo



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 3051

Beitrag Antworten mit Zitat



börks

_________________
"Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht." (Marx)
07. März 2013, 02:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuervo



Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 1598
Wohnort: Im Keller

Beitrag Antworten mit Zitat
Savo hat Folgendes geschrieben:
kann mir das eigentlich nur so erklären, dass das ganze aus strategischen gründen nun so inszeniert wird. andernfalls wäre ich nicht nur irritiert...


good geht mir gleich...

_________________
Demonstrationen sind niemals "vernünftig". Wir bringen unsere Forderungen immer so provokant vor, dass die Mächtigen uns niemals zufriedenstellen können und deshalb die Mächtigen bleiben. Wenn sie dann unsere Forderungen nicht erfüllen, machen wir, zu Recht, Krawall.

Der Beamte verhaftete mich im Namen des Gesetzes. Ich schlug ihn im Namen der Freiheit!
07. März 2013, 17:07 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sudaka



Anmeldedatum: 05.04.2011
Beiträge: 81
Wohnort: Welt

Beitrag Antworten mit Zitat
http://www.woz.ch/1310/besetzungen-in-zuerich/ratlos-in-der-binzer-apokalypse

Also irgendwie ist das Echo überall gleich, egal ob bürgerlich oder "links" ...
Bin mir langsam nicht mehr so sicher, wer jetzt wie dazu steht, vorallem die Binzler kapier ich nicht!

_________________
"Vielmehr geht es darum, dass etwas an sich völlig Nicht-Dingliches, nämlich menschliche und soziale Beziehungen, durch die gesellschaftliche Warenform entfremdet und verdinglicht werden."
08. März 2013, 10:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fräulein else



Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 1032

Beitrag Antworten mit Zitat
die binzler kapiert man ja auch nicht.... war glaubs schon immer so..

_________________
"Es wird immer schwerer, normal zu sein"
08. März 2013, 13:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Behemoth



Anmeldedatum: 07.08.2010
Beiträge: 167
Wohnort: egal

Beitrag Antworten mit Zitat
einfach nur unterstes niveau...
zur ganzen scheisse die medial und intern aus der binz die letzte woche gekommen sind.
und vor allem erbärmliches taktieren und paktieren.

_________________
"ihr aber werdet die soziale Frage wissenschaftlich lösen, d.h. mit euerm grossen Maule. Der brutalen Herrschaft gegenüber seid ihr fein, d.h. ihr seid selber mehr oder weniger Bourgeois. Nur weiter, ihr anständigen Leute, die soziale Frage aber wird brutal gelöst werden; der Racheruf der Unterdrückten wird brutal ertönen" - Der Communist, N°17, 1893
13. März 2013, 15:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Artikel von Occupy über die Besetzerszene im Allgemeinen und die Szene in der Schweiz im Besonderen. Mit steiler These zu den Geschehnissen rund um die Binz:

Zitat:
This all reminds me very much of what I saw in Greece this past winter. Perhaps as a result of examples in Athens, there is a growing awareness and fear among Swiss authorities about what autonomous communities can become, should conditions be allowed to change. There seems to be a compulsion to "nip it in the bud," to crack down early while these groups are still small, disorganized and vulnerable.

http://occupy.com/article/zurich-and-across-europe-squatter-communities-are-strengthening


_________________
"We houden er niets van de prietpraat, die in de rest van Nederland gedaan wordt. We zijn er gewoon op de man, een woord is een woord, een hand een hand en een vuist is een vuist." (Hafenarbeiter aus Rotterdam)
16. März 2013, 18:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Spektakel & Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de