Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Nigeria

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Nigeria
Autor Nachricht
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Stadt

Beitrag Nigeria Antworten mit Zitat
Das Finanzsystem von Boko Haram: http://www.woz.ch/1429/nigeria/das-finanzsystem-von-boko-haram

Zitat:
Doch langsam wird klar, warum sich die Gruppe wirklich an den wehrlosen Mädchen vergriffen hat. Geflohene BewohnerInnen von Chibok und umliegenden Dörfern sind sich sicher, dass Shekau die Schule nicht angegriffen hätte, wenn Eltern, Lehrerinnen und Bewohner die von den Terroristen geforderte Steuer gezahlt hätten. «Ende März tauchten zum ersten Mal Boko-Haram-Kämpfer in unserem Dorf auf», berichtet Bukar Umar einem nigerianischen Journalisten, der anonym bleiben muss. Umar lebt in Kamuyya, einem Dorf, das knapp fünfzig Kilometer von Chibok entfernt liegt. «Sie waren bewaffnet und sagten zu uns: ‹Ihr habt zwei Monate Zeit, um 250 000  Naira Steuern zu sammeln.›» Das entspricht knapp 1400 Franken.

Kamuyya ist ein staubiger Marktflecken, hier leben Bäuerinnen, kleine Händler, Gelegenheitsarbeiter. Kaum jemand verdient mehr als ein, zwei Franken am Tag. «Wir haben das deswegen auch nicht so ernst genommen», gibt Umar zu. «Niemand hat sich wirklich angestrengt, um das Geld zu sammeln.» Als die Terroristen an einem Sonntag Ende Mai wiederkamen, hatten die BewohnerInnen erst knapp 70 000  Naira zusammen. «Daraufhin haben sie ein Blutbad angerichtet.» Zwanzig Menschen starben, als die Terroristen auf dem Markt das Feuer eröffneten; Dutzende wurden verletzt.


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
06. August 2014, 02:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Stadt

Beitrag Krawall von Sexarbeiterinnen Antworten mit Zitat
Sexarbeiterinnen machen Krawall gegen die Schliessung von Bordellen:

Zitat:
More than 200 prostitutes went on the rampage in a market town in southern Nigeria, torching buildings after their brothels were demolished, local media reported.

The incident took place on Tuesday in Amansea in southeastern Nigeria where local officials recently razed a number of sex workers’ homes on grounds they were hosting “kidnappers and armed robbers”, the Vanguard daily reported.

More than 200 of them gathered at the town’s cattle market where their former homes once stood, and began setting fire to other buildings in the area.

http://www.scmp.com/news/world/article/1851075/200-prostitutes-go-rampage-outraged-demolition-brothels


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
22. August 2015, 18:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Stadt

Beitrag Slum auf Pfählen Antworten mit Zitat
Spannender Bericht:

Zitat:
"One bucket, one life,” says Ojo, puffing on a marijuana rollup. We have stopped by the Floating School, a two-storey solar-powered wooden structure that floats on the Lagos lagoon on a bed of plastic barrels. I ask him to explain what he means. It’s the young fisherman’s way of summing up the dangerous exertion that is his part-time vocation: sand dredging off the coast of Makoko, the world’s biggest floating city.

The dredgers, he explains, descend a wooden ladder into the depths of the lagoon, armed with only a bucket and the will to live. The depths to which they go mean total submersion. Then they have to climb out with a sand-laden bucket that will be emptied on to the floor of a boat. When the boat is piled high with wet sand – high enough so that it’s on the verge of sinking – it sails to shore, from where the sand is loaded on to trucks, for delivery to building sites around the city.

http://www.theguardian.com/cities/2016/feb/23/makoko-lagos-danger-ingenuity-floating-slum


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
23. Februar 2016, 14:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1503
Wohnort: Stadt

Beitrag Gentrifizierung in Lagos Antworten mit Zitat
Heftige Repression gegen illegale Fischersiedlungen in Lagos:

Zitat:
Thousands of people in Nigeria's Lagos state were left homeless on Sunday after police stormed an informal fishing settlement and set fire to their homes, according to rights groups and residents.

Community members of the Otodo Gbame riverine community said armed police fired bullets and tear gas indiscriminately, forcing them onto canoes in the water as their houses were levelled.

One man was shot in the neck and later died, residents and Justice and Empowerment Initiatives (JEI), a Lagos-based group working with the community, told Al Jazeera.

The forceful eviction followed the destruction of the homes of more than 4,700 people in the settlement in mid-March for environmental and health reasons, according to local authorities.

http://www.aljazeera.com/news/2017/04/thousands-displaced-police-raze-lagos-otodo-gbame-170410090717831.html


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
10. April 2017, 23:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Revolution & Klassenkampf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de