Forum-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Open Marxism

 
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Thema drucken Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Open Marxism
Autor Nachricht
Doc Sportello



Anmeldedatum: 10.09.2012
Beiträge: 1571
Wohnort: Stadt

Beitrag Open Marxism Antworten mit Zitat
Rezension des neuesten Buches von Werner Bonefeld: http://www.metamute.org/editorial/reviews/difficult-theory-mad-world

Zitat:
The work simultaneously critiques Postone’s notion of class and class struggle as a traditional, sociological conception. Admittedly, Postone seems so fixated on the critique of traditional Marxism that, despite his own recognition that class is a relation in the sense Bonefeld uses, he implicitly adopts the sociological conception of class. Bonefeld provides a way out of this contradiction later, but in this section Bonefeld’s critique is marred by his own shuffling back and forth between capital as an abstract form of domination and as domination by a constituted capitalist class. Capital is an abstract form of domination because it is not a direct relation or dependent on personal domination. It is enacted through the necessity of selling one’s labour power in exchange for money, the only medium through which the labourer may procure the use-values necessary for his or her own reproduction. The seller of labour is not under the compulsion of any particular capital, capitalist, or institution and is free to take their labour wherever it may be sold. If class is a relation and capital is an abstract form of domination, then capital does not need to be embodied in individuals. The asymmetry between labour and capital in the class relation, the necessity of the one to be embodied, the other not, is lost. This is why you can have capitalist social forms in the absence of any capitalist class whatsoever (the so-called communist countries) or even the replacement of individual capitalists by corporations as persons before the law.


_________________
"Die kommunistische Theorie kann nichts anderes sein als gebunden an die gesellschaftliche Praxis der proletarischen Bewegung, sie ist weder 'marxistisch' noch 'anarchistisch'." Jean-Yves Bériou, 1975.
15. August 2014, 13:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muoit



Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 1498

Beitrag Antworten mit Zitat
Das wär übrigens ein Buch, das auf Deutsch übersetzt werden müsste.
Vermutlich interessierts aber dann doch bloss eine handvoll Leute im deutschsprachigen Raum.
Falls jemand auf dem Forum den Gedanken hegt, meine moralische Unterstützung hätte er.

_________________
Power to the Pöbel!
17. September 2014, 22:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melnitz



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 3354

Beitrag Antworten mit Zitat
Muoit hat Folgendes geschrieben:
Das wär übrigens ein Buch, das auf Deutsch übersetzt werden müsste.
Vermutlich interessierts aber dann doch bloss eine handvoll Leute im deutschsprachigen Raum.
Falls jemand auf dem Forum den Gedanken hegt, meine moralische Unterstützung hätte er.


Allein die englische Ausgabe kostet schon 130 Hämmer! shocked shocked

http://www.books.ch/shop/home/suchartikel/critical_theory_and_the_critique_of_political_economy_on_subvers/werner_bonefeld/ISBN1-4411-6139-2/ID37240986.html?fftrk=1%3A1%3A10%3A10%3A1&jumpId=688349

_________________
"We houden er niets van de prietpraat, die in de rest van Nederland gedaan wordt. We zijn er gewoon op de man, een woord is een woord, een hand een hand en een vuist is een vuist." (Hafenarbeiter aus Rotterdam)
19. September 2014, 09:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tony



Anmeldedatum: 11.02.2013
Beiträge: 24

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich denke es gibt es bald in der Zentralbibliothek.

_________________
„Es ist erfreulich, wenn Gleiches sich zu Gleichem gesellt, aber es ist göttlich, wenn ein grosser Mensch die kleineren zu sich aufzieht.“
20. September 2014, 10:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Antwort erstellen    Forum-Übersicht » Literatur & Leseecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Freestyle XL / Music Lyrics.Deutsche Übersetzung von phpBB.de